Pressemitteilungen

Neuer Nationalpark in den Northwest Territories
24. August 2012

in Northwest Territories

Die Northwest Territories sind um einen Nationalpark reicher. Der kanadische Premierminister Stephen Harper deklarierte das Nááts’ihch’oh National Park Reserve am 22.08.2012 offiziell zum schützenswerten Ökosystem.

Der Nááts’ihch’oh National Park (sprich: „Naats-each-choh“) trägt zur Aufklärung über die Natur, die Geschichte sowie die Kultur der Northwest Territories bei. Vielen Besuchern, die Kanadas nördliche Wildnis entdecken möchten, wird er als Ausgangpunkt der Reise dienen und bietet dabei zahlreiche Möglichkeiten für außergewöhnliche Outdoor-Abenteuer.

Yellowknife – von der Erde bis zum Mars
15. August 2012

in Northwest Territories

Die kleine Hauptstadt Yellowknife in den Northwest Territories im hohen Norden Kanadas ist in den Mittelpunkt der derzeitigen NASA-Forschung gerückt. Doch was verbindet dieses gerade einmal 20.000 Einwohner zählende Städtchen mit der Nationalen Luft- und Raumfahrtbehörde der USA?

Northwest Territories? Gefällt mir!
21. Juni 2012

in Northwest Territories

Die jüngste Social Media Marketing Kampagne von Northwest Territories Tourism schafft es auf die Bestenliste der Canadian Tourism Commission.

Der Foto Contest My spectacular NWT, zu dem die Werber von Northwest Territories Tourism Anfang des Jahres auf ihrer Facebook-Seite aufgerufen hatten, wurde im Rahmen eines Wettbewerbsvergleichs der Canadian Tourism Commission (CTC) mit reichlich Lob überschüttet. Die Kampagne wurde als eine der besten bezeichnet, die die Branche in letzter Zeit gesehen hat. Die Facebook-Fans waren aufgerufen, besonders schöne Bilder und spektakuläre Erlebnisse aus ihrem letzten NWT Urlaub zu posten.

Yellowknife: Von der Hauptstadt zur Hauptrolle
12. Januar 2012

in Northwest Territories

Die Northwest Territories überzeugen als Schauplatz der neuen CBC TV-Serie Arctic Air und machen Lust auf Urlaub.

Abenteuer pur verspricht Kanadas jüngste TV-Serie Arctic Air rund um eine Gruppe von Piloten einer gleichnamigen Fluggesellschaft aus Yellowknife im hohen Norden des Landes. Mit eindrucksvollen Aufnahmen vor einer fast unwirklich anmutenden Naturkulisse ziehen die Northwest Territories die Zuschauer in ihren Bann. Selbst auf für die Region typische Naturschauspiele wie die Aurora Borealis wird im Rahmen der Geschichte nicht verzichtet.

2012 - Hochsaison für Polarlichter in den Northwest Territories
3. Oktober 2011

in Northwest Territories

Unberührte Schönheit, spektakuläre Canyons, wilde Einsamkeit: Die Northwest Territories sind ein Traum für jeden Kanada-Urlauber. Welche Kulisse könnte schöner sein für das stumme Feuerwerk am Nachthimmel, das sich hier dem überwältigten Zuschauer alljährlich in den Wintermonaten bietet – die Polarlichter, auch Nordlichter genannt. „Aurora Borealis“, schon der Name klingt faszinierend…

Wie von Zauberhand zeichnen sich zarte Lichtschleier aus sonderbar wunderbaren Farben und Mustern, die am Himmel umherwirbeln und von einer einzigartigen mystischen Schönheit sind.

2012 ist das Jahr, in dem Sie Zeuge dieses spektakulären Naturschauspiels werden sollten! Schauen Sie nach oben, denn im kommenden Winter wird die Aurora Borealis so schön und intensiv ausfallen, wie seit langem nicht mehr.

Die Größe zählt! Angelkönig für (mehr als) einen Tag.
20. Juli 2011

in Northwest Territories

Unberührte Schönheit, spektakuläre Canyons, wilde Einsamkeit: Die Northwest Territories sind ein Traum für jeden Kanada-Urlauber. Hier ist alles etwas größer und beeindruckender als im restlichen Kanada. Auch die Fische. In den kalten, klaren Gewässern wimmelt es von rekordverdächtigen Forellen, Hechten, Saiblingen und Äschen.

Die Northwest Territories freuen sich auf Prinz William & Kate
23. Juni 2011

in Northwest Territories

Am 30. Juni begibt sich das frisch vermählte königliche Traumpaar Prinz William und Catherine auf seine erste ausgedehnte Auslandsreise. Das Premierenziel ist Kanada. Vom 4. – 6. Juli stehen die Northwest Territories auf dem Reiseplan des beliebten Paares. Der letzte offizielle königliche Besuch in den NWT war 1994 als die Queen und Prinz Philip Andrew Yellowknife, Rankin Inlet und Iqaluit besuchten.

 

Deh Cho mit neuem 60th Parallel Visitor Centre
7. Juni 2011

in Northwest Territories

Die Deh Cho Travel Connection ist die Welt der echten Wildnis – einer Wildnis in der große Ströme das Land beherrschen. In der Sprache des lokalen Stammes der Dene ist Deh Cho der Name des Mackkenzie - jenes breiten Flusses, der vom Great Slave Lake in den Arktischen Ozean fließt. Dabei führt er Wasser mit sich, das bereits durch ein Viertel des Landes geflossen ist: Durch die weiten, endlosen Gebiete, die von den Flüssen Slave, Peace, Liard, Athabasca und hunderter anderer ungezähmter Gewässer gespeist werden.

Die Deh Cho Route führt.

WOW, ein eigener Nationalpark...
6. Juni 2011

in Northwest Territories

Unberührte Schönheit, spektakuläre Canyons, wilde Einsamkeit: Die Northwest Territories sind ein Traum für jeden Kanada-Urlauber. Im Sommer sorgen die langen Polartage für unvergessliche Erlebnisse in der Natur - viel Zeit zum Entspannen, Entdecken und Spaß haben. Ein Netz an Wanderwegen führt die Besucher in die Berge oder Nationalparks. Der bekannteste Park in den NWT ist dabei der Nahanni-National-Park. Alleine die Anreise ist den weiten Weg in den Norden wert. Nur per Wasserflugzeug gelangt man ab Fort Simpson in den Park. Über die majestätische Nahanni Range und das Ram Plateau hinweg, fliegen die Piloten über die atemberaubende Landschaft: tiefe, ausgewaschene Canyons, hohe Felsplateaus, bewaldete Ebenen, türkis-blaue Seen und Berge, aufgereiht wie.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild