Presseportal von Destination Canada

in Manitoba

Langsam sinkt die Twin Otter, Kanadas legendäres zweimotoriges Wasserflugzeug, aus den Wolken herab.

National Geographic: Neuer Bildband über Québec
25. April 2018

in Québec

„Québec - Ein fotografischer Road Trip durch Kanadas schöne Provinz“ ist das neueste Buchprojekt von National Geographic in Zusammenarbeit mit Fotograf Mathieu Dupuis aus Québec. Das quadratische Coffee Table Book ist ab sofort auf Englisch weltweit erhältlich. Die französische Version erscheint am 1. Mai 2018.

Upgrade für neue Perspektiven
11. April 2018
Unterwegs im Biodôme, Montréal. Bildnachweis: Destination Canada

Das Biodôme im Herzen von Montréal rüstet auf! Im Zuge umfassender Renovierungen werden die Repliken der vier Ökosysteme Amerikas um neue Highlights erweitert. Dazu gehören unter anderem die „Wall of Ice“ und eine Zwischenebene, die neue Perspektiven auf die unterschiedlichen Ökosysteme ermöglichen wird. Die Besucher können auf diese Weise der Natur und den Tieren Kanadas noch näher kommen. Im Spätsommer 2019 soll das Biodôme wiedereröffnet werden. Die Anlage gehört zum Space For Life, dem größten Naturwissenschaftskomplex Kanadas.

Maple Leaf Adventures schickt neuen Katamaran an Kanadas Westküste
28. März 2018
Unterwegs vor Haida Gwaii. Bildnachweis: Maple Leaf Adventures

Maple Leaf Adventures startet schon bald mit einem dritten Schiff zu Abenteuern in der Wildnis: Die Cascadia bietet ab der zweiten Jahreshälfte 2018 Expeditionen zu den schönsten und unberührtesten Orten an der Westküste Kanadas. Auf dem 42 Meter langen Katamaran mit luxuriösen Kabinen finden bis zu 24 Gäste Platz, angesteuert werden unter anderem Haida Gwaii, Great Bear Rainforst und Vancouver Island.

Kultur pur auf den Tisch
23. März 2018
Leckere Vorspeise bei Wawatay Catering. Bildnachweis: Wawatay Catering

Mit Wawatay Catering setzt Küchenchefin Cezin Nottaway voll auf den Erfolg indigener Gerichte: Auf den Tisch kommen ausschließlich Speisen der kanadischen First Nations und Nottaway zählt damit zu der neuen Generation kanadischer Köche, die sich für traditionelles Essen einsetzen und auf diesem Weg auch Kultur und Sprache wiederbeleben wollen. Indigene Rezepte liegen der Köchin im Blut: Von ihren Großmüttern hat sie nicht nur das Kochen gelernt, sondern auch alles über die traditionelle Jagd und Zubereitung. Dass die indigene Esskultur eine Schlüsselrolle bei der Anerkennung der Kultur der First Nations spielt, zeigen zahlreiche Initiativen in Kanada: In British Columbia boomen indigene Food Trucks, in Ottawa werden Kochkurse angeboten.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild