Pressemitteilungen

Kanada, now!
1. März 2016

in Destination Canada

Kanada, now!. Bildnachweis:ctc

Mettmann, 24. Februar 2016 – Okay, es gibt genug Gründe, die Komfortzone nicht zu verlassen. Aber es gibt noch mehr Gründe, aufzubrechen und Kanada jetzt zu entdecken! Denn Kanada steckt im Vorfreude-Fieber. Nächstes Jahr feiert das Ahornland 150 Jahre Unabhängigkeit. Doch schon in diesem Jahr wird sich in allen Ecken auf die 1.5.0-Feier eingestimmt – mit Ausstellungen, Action und Abenteuer. Wie wäre es mit einer Nacht im Leuchtturm im Eismeer oder in einer schicken Fischerhütte in den Klippen der Brandung? Oder Schnorcheln mit Belugawalen? Der Wechselkurs für den kanadischen Dollar dümpelt auf einem absoluten Zehnjahrestief. Worauf also noch warten?

"I like" – Kanada
25. Februar 2016

in Destination Canada

„I like“– Kanada. Bildnachweis: www.kanada-entdecker

Mettmann, 25. Februar 2016 –  Es war mutig, doch es hat sich gelohnt. Im Jahr 2015 setzte Destination Canada im Rahmen der Kampagne auf dem deutschen Markt verstärkt auf die sozialen Netzwerke. Mit überwältigendem Erfolg. Gefolgt von erhöhten Reisebuchungszahlen. Kanada begeistert die junge Zielgruppe wie nie zuvor.

Yes, we can - Canada!
22. Februar 2016

in Destination Canada

Yes, we can - Canada! Bildnachweis: www.kanada-presse.de

Mettmann, 22. Februar 2016 – Kanada behält im Ranking der beliebtesten Reiseziele die Nase vorn. Im vergangenen Jahr knackte das Ahorn-Land erstmals den Besucherrekord von 17 Millionen Reisenden. Aus Deutschland reisten 326.900 Gäste nach Kanada. Und der Trend hält an. Für das Jahr 2016 wird aus Deutschland ein erneuter Zuwachs an Reisenden in Höhe von drei Prozent prognostiziert.

Paddeln, Raften, Gletscher-Biken
19. Februar 2016

in Destination Canada

Climbing Via Ferrata, Alberta. Bildnachweis: Banff Norquay

Die "Canadian Signature Experiences" sind außergewöhnliche Reiseerlebnisse in der kanadischen Natur, in den Metropolen, unter Wasser, in der Luft, zwischen den Baumwipfeln oder auf den kristallklaren Seen Kanadas. Kreiert und entwickelt werden die Erlebnisse von Kanadiern, die ihre Leidenschaft für die Schönheit Kanadas mit noch mehr Menschen weltweilt teilen wollen. Destination Canada bündelt die authentischsten und originellsten Erlebnisse in der "Canadian Signature Experiences Collection" – und ermöglicht so Reisenden, Land und Leute hautnah zu erleben.

Auberge Saint-Antoine in Québec City als bestes Hotel Kanadas ausgezeichnet
15. Februar 2016

in Québec

Die Auberge Saint-Antoine in Québec City ist das beste Hotel Kanadas.

In Québec City lässt es sich in Kanada am besten übernachten: Laut der User der Hotelsuchmaschine trivago ist die "Auberge Saint-Antoine" in Québec City das beste Hotel Kanadas. Für die "Canada Top Hotel Awards" hatte trivago 200 Millionen Gästemeinungen auf 33 verschiedenen Buchungsseiten ausgewertet. Die "Auberge Saint-Antoine" konnte sich mit 96,16 Prozent den ersten Platz von allen Hotels in Kanada sichern. Insgesamt haben es zwei weitere Hotels in der Region Québec unter die besten 25 Hotels in Kanada geschafft. Das Hotel "Le Germain" in Québec City sicherte sich mit 95,97 Prozent den vierten Platz, außerdem schaffte es das "Hôtel du Vieux-Québec" mit 94,73 Prozent unter die Top 25.

Ontario feiert: 2016 - Das Jahr der Jubiläen
11. Februar 2016

in Ontario

40 Jahre CN Tower, Toronto

Wer gerne feiert, sollte in diesem Jahr nicht nur einmal nach Ontario reisen, sondern am Besten gleich länger vor Ort bleiben. Von Toronto zu den Niagarafällen über Muskoka bis nach Ottawa – ein Jubiläum folgt auf das Nächste.

Holzfällerweltmeister Darren Hudson eröffnet Erlebnisbar in Halifax
4. Februar 2016

in Nova Scotia

Die Wurfäxte in der Timber Lounge liegen bereit

Da in Kanada alles ein bisschen größer ist, wird bei uns nicht mit Darts geworfen, sondern mit Äxten. Der mehrfache Timbersports-Weltmeister Darren Hudson eröffnet im März die Timber Lounge in Halifax. Dort kann man bei einem kühlen Getränk Wurfäxte auf eine Zielscheibe werfen. Es stehen insgesamt 8 Wurfbahnen zur Verfügung.

RAW:churchill unter den Polarlichtern der Hudson Bay
29. Januar 2016

in Manitoba

RAW:churchill im Prince of Wales Fort. Bildnachweis: Frontiers North Adventures

Winnipegs legendäres Pop-Up Restaurant kommt im März nach Churchill. In Kooperation mit Frontiers North Adventures und Parks Canada bringen die Macher von Winnipegs RAW:almond, welches im Winter auf den zugefrorenen Flüssen an der The Forks National Historic Site für kulinarische Genüsse sorgt, das innovative Pop-Up Restaurantkonzept in den hohen Norden Manitobas. Vom 10. – 12. März 2016 wird die ungewöhnliche Erlebnisgastronomie erstmals als RAW:churchill im Prince of Wales Fort außerhalb des subarktischen Städtchens Churchill errichtet.

Lifts of Love - Speed-Dating im Sessellift
28. Januar 2016

in Alberta

Mount Norquay

Für den Valentinstag hat sich Banffs Hausberg Mount Norquay etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 14. Februar können alleinstehende Skifahrer und Snowboarder unter dem Motto "Lifts of Love" am Speed-Dating im Sessellift teilnehmen. Das romantische Vergnügen kostet 30 Kanadische Dollar und findet von 18 bis 23 Uhr statt.

Abendlicher Pistenrausch und Mondschein-Romantik im Banff National Park
26. Januar 2016

in Alberta

Mount Norquay Nightskiing
© Dan Evans

Skifahren und Schneeschuhwandern unterm Sternenhimmel

Bis Ende Februar erwartet nachtaktive Wintersport-Enthusiasten ein ganz besonderes Erlebnis im Banff National Park: Die Pisten des Skiresorts Mount Norquay bleiben dann sogar nach Sonnenuntergang geöffnet und sorgen für Abfahrtsspaß zu später Stunde. Im Lake Louise Ski Resort genießen Urlauber die märchenhafte Winterlandschaft im Rahmen einer geführten Schneeschuhwanderung unterm Sternenhimmel; Romantik pur versprühen die Moonlight Dinners im Cliffhouse Bistro auf dem Hausberg von Banff.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild