Pressemitteilungen

Dine the Line: Genussfahrplan in Vancouver
3. Juni 2018

in British Columbia

Burrard Street Bridge©Tourism Vancouver/Nelson Mouellic

Die Städte und Gemeinden im Großraum Vancouver haben gemeinsam mit dem Verkehrsbetrieb TransLink das Programm Dine the Line aufgelegt. Es soll Besucher nicht nur auf die kulinarische Vielfalt in Vancouvers Umland aufmerksam machen, sondern auch gleichzeitig das Entdecken und Genießen ohne Auto erleichtern.

Québec mal anders entdecken
17. Mai 2018

in Québec

Québec Original

Spannende Routen für Biker, Wanderer, Schiffliebhaber und Zugfahrer. Die Landschaft Québecs zeichnet sich durch endlosen Wälder, unzählige Seen, einen mächtigen Strom und pulsierende Städte aus und es gibt viele Wege, die ostkanadische Provinz zu entdecken: zu Fuß, auf dem Motorrad oder Fahrrad, im Zug oder auf einem Schiff. Je nachdem für welche Art sich die Reisenden entscheiden, die Perspektive ist immer eine andere und so kann auch der Québec-Kenner, die Provinz immer wieder auf neue Art und Weise erleben.

National Geographic: Neuer Bildband über Québec
25. April 2018

in Québec

„Québec - Ein fotografischer Road Trip durch Kanadas schöne Provinz“ ist das neueste Buchprojekt von National Geographic in Zusammenarbeit mit Fotograf Mathieu Dupuis aus Québec. Das quadratische Coffee Table Book ist ab sofort auf Englisch weltweit erhältlich. Die französische Version erscheint am 1. Mai 2018.

Indigene Fashion Week in Toronto
12. April 2018

in Destination Canada

Indigenous Fashion Week. Bildnachweis: IFWTO

Leder, Federn, Perlen. Auf der ersten indigenen Fashion Week in Toronto zeigen Designer und Designerinnen mit indigenen Wurzeln vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 ihre Fashion-Statements der Modewelt. Unter der künstlerischen Leitung von Sage Paul verleihen sie der indigenen Kultur, ihrer Tradition und ihrer Geschichte eine zukunftsweisende Aufmerksamkeit auf dem Laufsteg und definieren indigene Mode neu.

Lederkorsagen, Blüten-Tattoos, Federschmuck. Zarte Models und Oversize. Insgesamt 23 junge talentierte indigene Designer aus Kanada, Grönland und den USA zeigen vom 31. Mai bis 3. Juni vier Tage lang im Harbourfront Centre in Toronto indigen-moderne Cross-Over-Fashion. Die erste indigene Fashion Week (IFWTO)in Toronto vereint spektakuläre Modenschauen mit spannenden Diskussionsrunden und Workshops. In über 20 Vorträgen geben die Künstler Einblicke in den Facettenreichtum der indigenen Kultur, ihr Kunstverständnis und die historischen Wurzeln indigener Mode.

Besucherrekord im Jubiläumsjahr!
1. März 2018

in Destination Canada

Aboriginal - Horsethief Canyon Alberta. Bildnachweis: Travel Alberta, Sean Thonson

Rekord im Jubiläumsjahr! Zum 150. Geburtstag Kanadas 2017 besuchten 20,8 Millionen Touristen das Ahornland, so viele wie noch nie zuvor! Etwa 389.000 Deutsche machten Urlaub in Kanada, das waren 5,2 Prozent mehr als 2016. Und die Party ist noch nicht vorbei: Destination Canada erwartet, dass auch im nächsten Jahr Urlauber auf Abenteuer im Ahornland fliegen werden.

Gründe dafür gibt es genug: Neben großartiger Natur, pulsierenden Städten und weltoffenen Einwohnern, die Vielfalt und Multikulti leben, ist der anhaltend günstige Kanadische Dollar ein starkes Argument für eine Kanada-Reise. Zudem gilt Kanada als eines der sichersten Länder der Welt – für viele Urlauber ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Reiseziels. Auch wer authentische Erlebnisse sucht, wird in Kanada garantiert fündig.

Bereit für neue Abenteuer
13. Februar 2018

in Destination Canada

Team Destination Canada ab Mai 2018

Destination Canada stellt sein Team neu auf

Mit einem neu formierten Team startet Destination Canada ab Mai 2018 in die nächste Saison. Das erklärte Ziel der Kanada-Vertreter in Deutschland: Den Erfolgskurs der letzten Jahre fortsetzen und sich den neuen Herausforderungen der Tourismusbranche stellen.

Kanada goes queer!
12. Februar 2018

in Destination Canada

Pride Parade Toronto (Bildnachweis: www.torontowide.com)

Als Partner des TEDDY-Awards der Berlinale 2018 präsentiert das Ahornland seine Vielfalt

Zum 32. Mal schon wird der TEDDY-Award im Rahmen der 68. Internationalen Filmfestspiele (15.02. bis 25.02.2018) in Berlin verliehen. Und zum ersten Mal ist Kanada als Partner mit an Bord! Täglich präsentiert Destination Canada im TEDDY-TV die Interviews mit den Filmemacherinnen und Filmemachern, deren Filme 2018 für den TEDDY nominiert sind. Am Donnerstag, den 22.02.2018, findet um 16:00 Uhr in der Kanadischen Botschaft der Diversity Talk zum Thema „Diversity und Gender Equality in Beruf und Gesellschaft“ statt.

Bunt, wild, lecker!
12. Februar 2018

in Destination Canada

Quirpon Island, NFL (Bildnachweis: Linkum Tours Ltd.)

Wildnis, Western-Städte und weltoffene Menschen – Kanada lebt Multikulti und Vielfalt

 

Es gibt nur wenige Länder auf der Welt, die politisch und gesellschaftlich so viel Vielfalt leben und gesetzlich verankern wie Kanada. Multikulturalismus ist dort so unantastbar wie die Menschenwürde, das dritte Geschlecht (Transgender) im Pass verankert und das Staatsoberhaupt, Premierminister Justin Trudeau, ein bekennender Feminist. Die Geographie ist ebenso vielfältig wie die Menschen: Eisberge am Nordpolarmeer, staubig-schöne Western-Städte rund um Calgary im Süden, mittendrin die Rocky Mountains und nach Lachsen schnappende Bären. Kanada ist für weltoffene Abenteurer eine wahre Wundertüte! 

Filmreif reisen durch Kanada
8. Februar 2018

in Destination Canada

Auf der Schollenkante, Pont Inlet, Baffin Island NU (Bildnachweis: Black Feather The Wilderness Adventure Co. / John Carswell)

Drei kanadische Berlinale-Filmemacher führen zu Inspirations-Orten ihrer Heimat.

Die Koffer sind gepackt. Darin befinden sich knapp 100 kanadische Filme und Serien, mit denen sich Kanada auf der Berlinale 2018 präsentieren wird. Preisgekrönte Filme kanadischer Regisseure, die in Kanada gedreht wurden und Filme, die von Kanada inspiriert sind. Wir haben drei herausgepickt und zeigen, an welche Orte Kanadas die Filme entführen und auf welchen oft noch unentdeckten touristischen Pfaden Besucher dort wandeln können. Alle Filmfans lesen im Abspann zudem das exklusive Interview mit Telefilm Canada, dem zentralen Filmförderungsorgan Kanadas, über die Kreativszene der kanadischen Filmemacher.

Kanada in deutschen Kinos 2018
30. Januar 2018

in Destination Canada

Pinawa Dam Provincial Heritage Park, Winnipeg Manitoba (Bildnachweis:Max Muench)

Zu den großen kanadischen Filmstars gehören Donald Sutherland und Sohn Kiefer Sutherland, Jim Carrey, Ryan Gosling, Ryan Reynolds, Hayden Christensen, Seth Rogen und Produzent James Cameron. Kanada gilt als Talentschmiede für Hollywood. Auch eine lebendige Animationsfilmszene ist in Kanada beheimatet. Und Kanada ist ein beliebter Drehort für internationale Produktionen. Wir sagen Ihnen, mit welchen Filmen 2018 ein Stück Kanada in die deutschen Kinos kommt.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild