Charaktere

Yannick Nézet-Séguin: Dirigent
28. Februar 2011

in Québec

Der 1975 in Montréal geborene Dirigent Yannick Nézet-Séguin zählt zu den erfolgreichsten Nachwuchskünstlern der Welt. Bereits während seiner Studienzeit, die er am Konservatorium zu Québec sowie am Westminster Choir College in Princeton absolvierte, übernahm er die Leitung eines Ensembles. 1997 wurde Yannick Nézet-Séguin zum Musikdirektor der Oper in Montréal berufen, drei Jahre später zum Chefdirigent und künstlerischen Leiter des Orchestre Métropolitain du Grand Montréal. Im Jahr 2012 übernimmt er die musikalische Leitung des Philadelphia Orchestra und wirkt bis dahin beim Rotterdam Philharmonic Orchestra. In Fachkreisen gilt Yannick Nézet-Séguin als "brillantes Chamäleon", als ein Musiker, der unterschiedlichste Repertoires beherrscht. Als Lehrmeister stark beeinflusst hat ihn der italienische Meister-Dirigent Carlo Maria Giulini (1914-2005).

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild