Reiserouten

Museen in der Wildnis Kanadas

in Manitoba

Unternehmen Sie einen Streifzug durch die Geschichte Manitobas! Beginnen Sie in der Stadt Dauphin am Fort (www.dauphin.ca), ein Nachbau des Forts aus dem 18. Jahrhundert. Kommen Sie in den Provinzpark Asessippi und den Duck Mountain Park zum Wandern oder Angeln. Reisen Sie entlang dem von Wäldern gesäumten Highway nach The Pas und besuchen Sie das Sam Waller Museum, eine außergewöhnliche, große und kuriose Sammlung von Artefakten. Sam sammelte alles: von alten landwirtschaftlichen Geräten, über Mineralien bis hin zum zweiköpfigen Kalb (www.samwallermuseum.ca). Auf dem Weg liegt das Museum der ersten Bergleute, das Snow Lakes Mining Museum, und nördlich von The Pas die gut erhaltenen Pionierstädte Flin Flon und Thompson, wo sich eine Nickelschmelzerei und das Heritage North Museum befinden. Immer noch etwas Zeit übrig? Mit dem Flugzeug oder der Eisenbahn geht es nach Churchill, der Welthauptstadt der Eisbären. Bestaunen Sie Belugawale, das Polarlicht – oder Eisbären!

Fotokredit: Travel Manitoba

Hinter den Kulissen: Geschäfte machen auf Manitoba-Art

in Manitoba

Manitoba ist eine der wirtschaftlich vielfältigsten Provinzen Kanadas, hier gibt es alles von der Schwerindustrie bis zum Handwerk. Wir zeigen unseren Gästen gerne, wie wir unser Geld verdienen - wie wir Möbel, Schokolade und Käse herstellen, wie wir Getreide in „Benzin" verwandeln und wie unsere Farmer in den „Prairies" unsere Grundversorgung sichern... 

Fotokredit: Travel Manitoba

Manitoba: Das nordamerikanische Zentrum für Vogelbeobachtungen

in Manitoba

Unterhalb der wichtigsten Migrations- strecken, der Mississippi- und der Atlantik-Route, liegt Manitoba. Hier sind mehr als 400 Vogelarten zu Hause - fast drei Viertel aller in Kanada heimischen Spezies. Während der Frühjahrsmigration sind die Vögel im südlichen Manitoba so zahlreich, dass man bisweilen bis zu 100 Arten an einem Tag sehen kann. Die vielfältige Mischung aus Prärie, Weide- und Marschland, borealen Wäldern, Feuchtgebieten und Tundra bietet Lebensraum für eine sehr unterschiedliche Mischung an Vögeln - von Singvögeln und Sperlingen bis zu Raubvögeln und subarktischen Möwen... 

Fotokredit: Travel Manitoba

Hundeschlitten und Schneewandern

in Manitoba

Die Menschen in Manitoba wissen, wie man das Kaminfeuer im Winter am Brennen hält - und für viele ist es auch die aktivste Jahreszeit. Neben vielen kultu- rellen Winterattraktionen, wie Ballett der Weltklasse und Theatervorstellungen sowie hunderten von hervorragenden Restaurants, gibt es die Festivals im Februar - Le Festival du Voyageur in Winnipeg und das Trapper Festival in The Pas - sowie eine ganze Menge kleinerer Winterfeste überall in der Provinz...

Musik liegt in der Luft

in Manitoba

Was haben die Filme "American Woman", "Heart of Gold" und "My Big Fat Greek Wedding" gemeinsam? Alle stammen aus den kreativen Köpfen einiger Berühmt- heiten aus Manitoba: Burton Cummings, Neil Young und Nia Vardalos. Winnipeg wird oft als Kanadas Kulturhauptstadt bezeichnet. Welche Vorliebe Sie auch haben, hier können Sie sie erleben. Im Winter ist Hochsaison und wir freuen uns darauf Sie im Ballett, in der Oper, beim Symphonieorchester, im Theater oder bei der nächsten Eröffnung einer Ausstellung zu sehen...

Fotokredit: Travel Manitoba

Mitten in der Prärie: Pasta, Pfeffersteak und Papaya

in Manitoba

Mit mehr als 900 Restaurants ist Winnipeg bekannt für seine kulinarische Vielfalt und Gastfreund- schaft. Nachdem Sie einen Tag lang die Stadt mit ihren vielen Einkaufsvierteln, Einkaufszentren und Fabrikverkäufen erlebt haben, werden Sie Ihre Batterien wieder auftanken wollen. Wählen Sie exotische Geschmacksrichtungen, bekannte Favoriten wie Chinesische Küche, Dinner Theater oder einen extravaganten Sonntagsbrunch...

Fotokredit: Travel Manitoba

Von Kultur bis Natur: Winnipeg erfahren

in Manitoba

Es gibt sehr viele preiswerte Attraktionen, die Jugendlichen gefallen. Winnipeg hält aber auch, was es dem kritischen Auge der Kulturinteressierten verspricht, und bietet viel Geschichte und Anschauliches, garniert mit einer großen Portion multikulturellem Einfluss.

Die kulturellen Angebote berücksichtigen die Mittel und den Geschmack vieler Menschen...

Fotokredit: Travel Manitoba

Wasserfälle & Museen im Norden (Manitoba)

in Manitoba

Manitobas raue Landschaft ist wie geschaffen für das Abenteuer: Wildtierbeobachtung im abgelegenen Duck Mountain Provincial Park, Entdeckung der frühen Voyageur-Geschichte in The Pas und Thompson. Allein der Anblick der grenzenlosen Schönheit eines der letzten Urwälder Nordamerikas weckt Trappergefühle.

Beginnen Sie nördlich des Riding Mountain National Park* und fahren Sie dann direkt nach Norden an Manitobas erste - und letzte - Grenze, dort wo unser Pioniergeist immer noch lebendig ist...

Fotokredit: Travel Manitoba

Den Sommer genießen (Manitoba)

in Manitoba

Die Provinzparks, Strände im Cottage Country und 100.000 Seen erlebt man am besten im Hochsommer, wenn der Himmel sich prächtig und tiefblau über die weißen sichelförmigen Strände und die schroffen, von Gletschern geformten Granitfelsen spannt. In den Wäldern versteckt liegen in grün gesprenkeltem Sonnenlicht verschlafene Dörfer...

Prärie und Pioniere: Den TransCanada Highway neu entdecken

in Manitoba

Reisen Sie ein Stück auf dem Abschnitt des TransCanada Highways, der durch Manitoba verläuft. Folgen Sie damit dem Weg der frühen Entdecker, welche die Prärien für die nachfolgenden ersten Siedler und Rancher öffneten.

Der TransCanada Highway ist die längste nationale Straßenverbindung der Welt, die über 7.821 km vom Pazifik zum Atlantik reicht. Sie fahren von der rauen Landschaft des Kanadischen Kontinentalschilds hinein in das breite, reiche Plateau der kanadischen Prärien. Sie werden Unerwartetes auf bedeutungsvollen Umwegen entlang der Strecke entdecken...

Fotokredit: Travel Manitoba

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild