Aktuelles

Saskatchewan hofft auf UNESCO-Welterbe
17. Juli 2017
Wanuskewin Heritage Park. Bildnachweis: Wanuskewin.com

Die Provinz Saskatchewan hofft auf ihr erstes UNESCO-Welterbe. Denn unter den Bewerbern für diese weltweit wichtige Standort-Marke befindet sich nun auch der Wanuskewin Heritage Park etwas außerhalb Saskatoons. Vor über 6.000 Jahren hatte das Gebiet die Menschen der nördlichen Ebenen angezogen, die dort Heimat und ausreichend Jagdgründe fanden, Gemeinschaft und Spiritualität leben konnten. Heute erleben Besucher dort indianische Kultur und können zudem Kanadas älteste archäologische Grabstelle in Augenschein nehmen. Übernachtet wird im Tipi. Für 2019 ist auch die Ansiedlung einer Herde Bisons angekündigt. Die Erklärung zum Welterbe dürfte um einiges länger dauern.

Wanderung am Athabasca Gletscher
13. Juli 2017
Wanderung am Athabasca Gletscher. Bildnachweis: Travel Alberta / Sean Thonson

Rockaboo Mountain Adventures bietet noch bis zum 31. August täglich geführte Wanderungen zum eindrucksvollen Athabasca Gletscher an. Die Tagestour startet in Jasper mit einem Zwischenstopp an den Tangle Falls und führt über den malerischen Icefields Parkway zum Gletscher am Columbia Icefield. Ein zertifizierter Bergführer bringt die Teilnehmer auf das Eis und erzählt ihnen im Rahmen der Wanderung auch Wissenswertes über Gletscherkunde, die Eiszeiten sowie Fauna und Flora. Darüber hinaus steht die Erkundung von Höhlen auf dem Programm. Ausrüstung und Verpflegung werden zur Verfügung gestellt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gruppengröße ist auf sechs Personen beschränkt. 

Rasante Reise in 90 Metern Höhe
10. Juli 2017
Seilbahnfahrt über Schlucht, Saint-Anne-Du-Nord-River und Montmorency-Wasserfall in Québec. Bildnachweis: Destination Canada

Als erster Naturpark in Kanada bietet Canyon Sainte-Anne in Québec eine rasante Reise mit der Seilbahn: Mit bis zu 50 Stundenkilometern fliegen Mutige dabei in 90 Metern Höhe über Schlucht, Saint-Anne-Du-Nord-River und Montmorency-Wasserfall. Letzterer ist mit seinen 74 Metern ein Drittel höher als die Niagara-Fälle. Wer etwas mehr Anstrengung mag, der sollte hier Experience Canadas ersten Klettersteig ausprobieren, auf dem auch Unerfahrene gefahrlos den Canyon erkunden können.

Multikulti auf Eskasoni-Island
6. Juli 2017
Tour der Eskasoni First Nation. Bildnachweis: Eskasoniculturaljourneys.ca

Multikulti steht ganz oben auf der Themenliste der Tour, die jetzt die Eskasoni First Nation, die größte Gemeinschaft der Mi´kmag-Indianer, und das Novia Scotia Highland Village anbieten. Auf dem 2,4-Kilometer-Trail auf der Insel Eskasoni erhalten Interessierte beim Besuch mehrerer Dörfer einen Einblick in die Kultur der Ureinwohner sowie der gälischen und schottischen Einwanderer. Ein indianischer Führer berichtet über die vielen Verbindungen zwischen den Kulturen in Vergangenheit und Gegenwart.

Kanadas Geschichte in 1.000 Kunstwerken erleben
3. Juli 2017
Ausstellung "Our Masterpieces, our Stories". Bildnachweis: Gallery.ca

Die National Gallery of Canada in Kanadas Hauptstadt Ottawa, Ontario, feiert ab dem 15. Juni den 150. Geburtstag des Landes mit der weltweit größten Schau kanadischer Kunst. Das Motto der Ausstellung: „Our Masterpieces, our Stories“. In den komplett umgestalteten Räumlichkeiten erzählen rund 1.000 Kunstwerke die Geschichte, die das Land geformt hat. Der Bogen reicht von den Vorvätern bis hin zu den jungen Trendsettern der kanadischen und indigenen Galerien.

Auf den Spuren indigener Kulturen in Alberta
29. Juni 2017
Tipis in Alberta. Bildnachweis: Head-Smashed-In Buffalo Jump

Wie wird ein Tipi gebaut? Und wie benutzt man traditionelle Jagdwerkzeuge? Diesen Fragen und vielen anderen können die Besucher des Heritage Park Historical Villages in Calgary, Alberta, anlässlich des 150. Geburtstags des Landes auf den Grund gehen. Denn im Jubiläumsjahr haben die Betreiber des Parks, in dem auf einem Freiluftgelände lebendige Geschichte erlebt werden kann und der zu einem der wichtigsten „Museen“ Nordamerikas zählt, viele neue Angebote entwickelt. Der Fokus liegt ganz auf den indigenen Wurzeln des Landes. Neben den Traditionen der Ureinwohnerstämme der First Nations bekommen die Besucher auch einen Einblick in die Lebensumstände der ersten Händler und frühen Siedler.

Größte Geschichtsausstellung Kanadas lockt nach Québec
27. Juni 2017
Kanadisches Nationalmuseum für Geschcichte und Gesellschaft. Bildnachweis: Canadian Museum of History

Das Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft in Gatineau ist das meist besuchte im ganzen Land. Ab dem 1. Juli werden noch einige Gäste hinzukommen, denn dann öffnet anlässlich des 150. Geburtstags die Canadian History Hall. Präsentiert werden soll dort die Geschichte wie niemals zuvor. Die Organisatoren versprechen die größte und umfassendste Ausstellung zur Landesgeschichte überhaupt. Über 15.000 Jahre werden dann auf rund 4.000 Quadratmetern und mit zahlreichen Objekten veranschaulicht. 24.000 Kanadier wurden aufgefordert, sich mit ihren persönlichen Geschichten an der Ausstellung zu beteiligen.

Royal Alberta Museum: Neueröffnung Ende 2017
19. Juni 2017
Royal Alberta Museum. Bildnachweis: Royalalbertamuseum.ca

Im Zuge des 150. Jubiläums zieht das Royal Alberta Museum in das zentral gelegenen Arts District von Edmonton um und öffnet Ende 2017 seine Türen im brandneuen Gebäude wieder. Es wird dann das größte Museum seiner Art in Westkanada sein. Die Architektur des Gebäudes spiegelt die vielfältigen Landschaften und Kultureinflüsse Albertas wider. Das Museum widmet sich der Natur- und Menschheitsgeschichte der Provinz und legt großen Wert auf seinen Bildungsauftrag und auf öffentliche Programme. Tipp: Schauen Sie unbedingt bei den Käfern im „Bug Room“ vorbei!

Tall Ship Race (New Brunswick)
19. Juni 2017
Tall Ship Race. Bildnachweis: Rdv2017.com

Rund um die Welt werden die Segel gesetzt. 40 Großsegler aus 16 Ländern steuern auf den Tall Ship Races das zweitgrößte Land der Erde an. In Kanada werden sie der Schiffsparade zu den Feierlichkeiten der 150-jährigen Unabhängigkeit des Landes beiwohnen. In Mirammichi (New Brunswick) sind vom 7.–10. Juli fünf der Großsegler zu bestaunen.

Mounties auf Prince Edward Island (15.–16. Juli 2017)
19. Juni 2017
RCMP Musical Ride. Bildnachweis: Eastlinkcentrepei.com

Der RCMP Musical Ride mit 32 Reitern und ihren Pferden macht Station in Charlottetown. Die Darbietung ist mit Musik unterlegt und tourt derzeit durch ganz Kanada. Mehr Informationen auf Tourismpei.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild