Aktuelles

Im Baumzelt-Himmel auf Prince Edward Island
17. Dezember 2018
PEI_Treetop Haven - Credit Tourism PEI Paul Baglole

Zelten ist etwas für den Sommer? Nicht so in Kanada! TreeTopHaven auf Prince Edward Island hat zwei seiner TreePOD Kuppelzelte in Mount Tyron jetzt winterfest gemacht und ermöglicht damit das besondere Übernachtungserlebnis in der Natur das ganze Jahr über. Wer bei der Vorstellung von Urlaub in den Bäumen an primitive Zeltplatz denkt, liegt komplett daneben: Jeder Pod bietet Küche, Badezimmer, Terrasse, Grill und: einen privaten Hot Tub.

Dem Alltag entfliehen in Neufundland und Labrador
17. Dezember 2018
Snowmobilers_©Newfoundland & Labrador Tourism

Raus aus dem Alltag und rein ins Winter-Vergnügen - das läuft im Gros Morne National Park in Neufundland und Labrador wie von allein. Etwa bei den Escape & Explore Erlebnissen. Gleich zwei der beliebtesten Winter-Erlebnisse stehen dabei auf dem Programm: Mit dem Motorschlitten geht es tagsüber durch die endlose und atemberaubend schöne Winterlandschaft, zur Ruhe kommen Entdecker dann in einer Hütte in der Wildnis - ganz off-grid, also ohne Wasser und Strom. Was den Winter in Neufundland so besonders macht, ist nach diesem Abenteuer garantiert kein Geheimnis mehr!

Action und Fun im winterlichen Québec
11. Dezember 2018
Aurora_Kuujjuaq ©Isabelle_Dubois

Von Minusgraden lassen sich die Bewohner Québecs nicht abschrecken: Sie feiern auch im Winter Feste unter freiem Himmel und genießen die Saison in vollen Zügen. Fortbewegungsmittel Nummer eins ist das Schneemobil. Unglaubliche 33.000 Kilometer an präparierten Pisten entlang des Sankt-Lorenz-Stroms, durch schneebedeckte Wälder und über zugefrorene Seen können entdeckt werden. Hoch im Kurs steht auch das E-Fatbike-Fahren, die Region Laurentides bietet beste Bedingungen für Abenteuer auf zwei Rädern. Und wenn die Tage in Nunavik, der nördlichen Region Québecs, kürzer werden, steigen die Chancen, beim Blick in den Himmel die Nordlichter zu sehen.

Lake Louise zum besten Ski-Resort Kanadas gekürt
20. November 2018
Ski unlimited im besten Ski-Resort Kanadas. Bildnachweis: Destination Canada

Das Lake Louise Ski Resort wurde bei den World Ski Awards in Kitzbühel als bestes Ski Resort Kanadas ausgezeichnet. Wie schon im letzten Jahr geht das Resort als Sieger nach Hause, breits zum fünften Mal in der Geschichte der Awards. In der Kategorie "Bestes Ski Resort weltweit" schaffte es Lake Louise in die Top drei. Mit rund 17 Quadratkilometern Fläche ist Lake Louise das größte Skigebiet der Kanadischen Rockies und bietet Ski-Spaß für Anfänger und Profis. Besonders bekannt ist das Gebiet für große Pulverschneel-Bowls sowie das Tree-Skiing, also das Skifahren zwischen Bäumen.

Wow Air: Im Sommer nach Vancouver
29. Oktober 2018
Credit: Wow Air

Der Billigflieger Wow Air bietet im kommenden Sommer eine saisonale Strecke nach Vancouver an. Vom 6. Juni bis 24. September 2019 wird Reykjavik sechsmal pro Woche mit der westkanadischen Metropole verbunden. Ab dem 25. September bis zum Ende der Saisonverbindung am 25. Oktober wird die Frequenz auf fünf wöchentliche Flüge reduziert. Zubringerdienste aus Deutschland bietet Wow Air ab Frankfurt, Düsseldorf und Berlin/Schönefeld.

WestJet bietet neue Routen an
25. Oktober 2018
Boeing 787 Dreamliner_Bildrechte: WestJet

WestJet plant ab Frühjahr 2019 drei neue Nonstop-Routen von Calgary nach Dublin, Paris und London Gatwick. Dafür will der kanadische Low-Cost-Carrier seine neuen Boeing 787 Dreamliner einsetzen. Die Route zwischen London und Calgary wird täglich und zwischen Calgary und Paris bzw. Calgary und Dublin vier- respektive dreimal pro Woche geflogen. In den kommenden zwei Jahren will WestJet das Streckennetz noch weiter ausbauen.

Montréal ist Gastgeber für Gipfel zum Thema künstlicher Intelligenz
22. Oktober 2018
Montréal Convention Centre_Credit-Tourisme Montréal, Stephan Poulin

Der World Summit AI wird von 2019 bis 2021 in Montréal stattfinden. Damit kann die kanadische Metropole ihre Führungsposition im Bereich künstliche Intelligenz weiter ausbauen. In den vergangenen Jahren hat sich Montréal, vor allem durch die Arbeit der Universitäten als weltweiter Knotenpunkt für AI-Forschung etabliert. Auch Professor Yoshua Bengio, einer der führenden Wissenschaftler zum Thema künstliche Intelligenz, forscht und arbeitet in Montréal. Dazu kommen die Global Player Google, Microsoft, IBM, Samsung, Thalès oder Facebook, die alle eigene AI-Forschungszentren eröffnet haben. Zu dem Event werden 6.000 Teilnehmer erwartet, die zu 32.500 zusätzlichen Übernachtungen während dieser Zeit führen.

Air Canada Flüge von Wien nach Toronto
10. Oktober 2018
Dreamliner_Photo Credit: Air Canada

Air Canada bietet ab dem 30. April 2019 einen ganzjährigen neuen Nonstop-Service von Wien nach Toronto an. Die täglichen Flüge werden mit dem Air Canada Flaggschiff B787-9 Dreamliner durchgeführt. Während der Wintersaison von November bis März fliegt Air Canada die Strecke dann an fünf Tagen in der Woche. Die neue Verbindung wird in Partnerschaft mit Austrian Airlines angeboten, die ab April 2019 im Gegenzug die neue Strecke zwischen Wien und Montreal in den Flugplan aufnimmt. Über das globale Drehkreuz Toronto erreichen Passagiere mit optimalen Anschlüssen jeden Winkel Kanadas und zahlreiche Flugziele in den USA.

Kulinarische Wander-Highlights in Nova Scotia
13. Juli 2018
Ironworks Distillery. Bildnachweis: Destination Canada

Lust auf kulinarische Wanderungen? Dann sind die Touren von Taste of Nova Scotia bestimmt das richtige! Drei einzigartige Wanderwege führen Besucher rund ums Jahr auf Entdeckungsreise zu den kulinarischen Highlights der Provinz. Der neueste Trail ist der Lobster Trail. Wie der Name verspricht, bietet der Wanderweg an 49 Stopps alles zum Thema Hummer, inklusive Lobster Experience und Lobster Poutine. Der wiedereröffnete Chowder Trail lockt an 59 Raststätten mit Fisch- und Meeresfrüchtesuppen. Für flüssige Geschmackserlebnisse sorgt der Good Cheer Trail: Er ist Kanadas erster und einziger Trail mit 72 Stopps an Weingütern, Craftbier-Brauereien und Brennereien. Alle Trails zeigen einige der kulinarischen Highlights der Provinz.

Millennials im Fokus: Drei neue Hotels in Canmore
5. Juli 2018
Gemeinschaftsraum in der Basecamp Lodge (Bildnachweis: canadianlodgingnews.com)

Canmore freut sich über drei neue Hotels: Unter dem Dach von Basecamp Resorts haben in der Kleinstadt am Rande des Banff Nationalparks die Basecamp Resorts, die Basecamp Lodge und das Lamphouse Hotel eröffnet. Mit dem zeitgenössischen Design der Hotels, das sich vom traditionellen "Mountain Cabin"-Design abgrenzt, will die Eigentümerin, Sky McLean, eine neue Generation von Reisenden ansprechen. Außerdem wurde ein digitaler Concierge integriert – das bedeutet: keine Rezeption, dafür überall Self-Check-in. Diese Neuerung richtet sich vor allem an anspruchsvolle Millennials und vereinfacht das Ein- und Auschecken.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild