SASKATOON
Kultur am Wegesrand
1. Juli 2020
Holy Trinity Anglican Church Provincial Historic Site (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Eric Lindberg)

Historische Wahrzeichen beim Roadtrip durch Saskatchewan

In Kanadas riesiger Prärieprovinz Saskatchewan finden sich zahlreiche Spuren aus ihrer Jahrtausende alten Besiedlungsgeschichte durch den Menschen. Angefangen bei den indigenen Völkern, die einst in den Flusstälern ihr Lager aufschlugen, bis hin zu den Missionaren, die im abgelegenen Norden der Provinz Kirchen errichteten, um christliche Gemeinden zu gründen. Ein Roadtrip durch Saskatchewan führt zu manch einem dieser spannenden Orte und bietet Einblick in die überraschende Geschichte der Provinz!

Unterwegs auf dem Louis Riel Trail
18. März 2020
Batoche National Historic Site (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography)

Saskatchewan hat mehr Straßen als jede andere Provinz in Kanada. Viele von ihnen führen an spannende Orte. Der 142 Kilometer lange Abschnitt des Highway 11 zwischen Saskatoon und Prince Albert, ein Teilstück des Louis Riel Trails, bildet da keine Ausnahme. Im Jahr 1885 war Louis Riel in der legendären Nordwest Rebellion Anführer der Métis, der Nachfahren europäischer Pelzhändler und Frauen indigener Abstammung. Entlang der ihm zu Ehren benannten Route lassen sich markante Wegweiser und interessante Sehenswürdigkeiten entdecken. Wer in der Gegend unterwegs ist, sollte sich die historischen und kulturellen Schätze der Region nicht entgehen lassen.

Charmant und facettenreich: Saskatoon
11. September 2018
Saskatoon (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography)

Saskatoon hat viele Namen: „Stadt der Brücken“, „Paris der Prärie“ oder auch „Toon Town“, benannt nach der in Nordamerika bekannten virtuellen Stadt der Disney Zeichentrickfiguren. Aber ganz egal, welchen Namen man wählt, Saskatoon gehört in jedem Fall ganz weit oben auf jede Reise-Wunschliste – und das zu jeder Jahreszeit! Ihre idyllische Lage am South Saskatchewan River, ihre wunderbaren kulinarischen Überraschungen und ihre erstklassigen Sehenswürdigkeiten sind Grund genug, der schönen Präriestadt einen Besuch abzustatten! Wir verraten, warum….

Beach-Life in der Prärie
28. Mai 2018
Good Spirit Lake Provincial Park (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Douglas E. Walker)

Badespaß an Saskatchewans Seen

Eine leichte Brise, warmer Sand zwischen den Zehen und dann ein Sprung ins erfrischende Nass – all das macht einen perfekten Sommertag aus. Mit nahezu 100.000 Seen und Flüssen bietet die Prärieprovinz Saskatchewan im Herzen Kanadas mehr Strände, als sich so manch einer vorstellen kann.

Saskatoon: Remai Modern Art Gallery eröffnet am 21. Oktober 2017
17. Oktober 2017

Nach langjähriger Bauzeit wird das neue Kunstmuseum Remai Modern Art Gallery of Saskatchewan am 21. Oktober 2017 in Saskatoon im Rahmen einer großen Zeremonie eröffnet. Die Kunstgalerie gilt als das innovativste Museum für zeitgenössische Kunst in Nordamerika. Das Gebäude steht in exponierter Lage am Ufer des South Saskatchewan River und ist bereits jetzt fester Bestandteil der Stadt-Silhouette Saskatoons. Das Museum beherbergt u.a. die mehr als 7.700 Exponate der im Jahr 2015 geschlossenen Mendel Art Gallery sowie die weltweit umfangreichste Sammlung von Linolschnitten und Keramikobjekten des großen Pablo Picasso. Weitere Infos unter www.remaimodern.org und www.tourismsaskatchewan.com.

Neu in Saskatchewans Wanuskewin Heritage Park
3. August 2017

Übernachtung im Tipi wie einst die Ureinwohner der Prärie

„Pe kapaysik Miykowapi” (Come and Spend the Night) – so lautet das neue Programm des Wanuskewin Heritage Parks in Saskatchewan. Zwischen Mai und September können Besucher dieser kulturhistorischen und spirituellen Stätte der nördlichen Prärieindianer nun im Opimihaw Valley auf dem Gelände des Parks in einem traditionellen Tipi übernachten.

Hip in Saskatchewan
17. März 2017
Stand-Up Paddling in Saskatchewans Cypress Hills (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Paul Austring)

Spaß beim Stand-Up Paddling in der Prärie

„Kisiskatchewani Sipi - schnell fließender Fluss“, so nannten die Cree Indianer den Saskatchewan River und gaben der sonnigen Prärieprovinz im Herzen Kanadas damit ihren Namen. Sehr treffend, denn ein Achtel der Fläche Saskatchewans besteht aus Frischwasser! Ein Paradies für Wassersportler jeglicher Art! Beschauliches Angeln, gemütliches Paddeln, sportliches Kanufahren, wildes River Rafting oder einfach ein kühner Sprung ins erfrischende Nass an einem der mehr als 100.000 Seen – hier ist für jeden etwas dabei. Wer neben den bewährten Sportarten Lust auf neue Erlebnisse im – oder besser auf dem – Wasser hat, sollte sich einfach mal im trendigen „SUPen“ versuchen – dem Stand-Up Paddling. Ganz ohne Vorkenntnisse kann man dabei auf einem Paddelboard stehend über das Wasser gleiten und die wunderbare Landschaft Saskatchewans einmal aus einer ganz anderen Perspektive auf sich wirken lassen. Ich hab’s gewagt und hatte ein echtes Aha-Erlebnis!

Saskatchewan gewinnt bei den Canadian Tourism Awards
6. Dezember 2016

Gleich zwei Preisträger des diesjährigen Canadian Tourism Awards kommen aus Saskatchewan:Ausgezeichnet wurden Dan Cardinal als „Tourism Employee of the Year“ und der Wanuskewin Heritage Park nördlich von Saskatoon. Bereits vor mehr als 6.000 Jahren versammelten sich die nördlichen Prärieindianer in diesem Park, der zu Kanadas National Historic Sites gehört und sich aktuell um die Anerkennung als UNESCO Weltkulturerbe bemüht. Dan Cardinal gilt als das Gesicht des Sheraton Cavalier Saskatoon Hotels, für das er bereits seit 47 Jahren als Concierge arbeitet. Die Preisverleihung fand am 30. November 2016 in Gatineau, Québec statt.

10 Dinge die Sie wissen müssen… über die kulinarische Szene von Saskatoon
24. November 2016
Bildrechte: Tourism Saskatoon

Prärieküche aus frischen, regionalen Zutaten und von kreativen Köchen zubereitet ist in kanadischen Gourmetkreisen angesagt. Saskatoon in Saskatchewan wurde fast unbemerkt zum kulinarischen Hotspot. Dank Streetfood, Comfort Food oder dem jährlichen Taste of Sasketchewan Festival gibt es zahlreiche Möglichkeiten einer ausgiebigen Foodie-Tour. Hier finden Sie zehn Vorschläge…

150 Jahre Kanada – Saskatchewan feiert mit!
17. November 2016
RCMP Musical Ride (Bildnachweis: John McQuarrie)

Anlässlich Kanadas 150. Geburtstag wird der berühmte RCMP Musical Ride im kommenden Jahr zwischen Mai und September von Küste zu Küste unterwegs sein und dabei selbstverständlich an mehreren Orten in Saskatchewan Station machen. Die Mounties begeben sich in Saskatchewan zurück zu ihren Wurzeln, denn in der Provinzhauptstadt Regina befindet sich Kanadas einzige Trainingsakademie für den Nachwuchs der RCMP.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild