Restauration
Die Bluenose II kehrt ins Wasser zurück
5. Oktober 2012

Tausende Besucher aus Nova Scotia und ganz Kanada feierten am 29. September in Lunenburg, wie die Bluenose II nach aufwendiger Restauration wieder zu Wasser gelassen wurde. Das Schiff ist als kanadisches Symbol und Segelbotschafter Nova Scotias weithin bekannt.

„Die Rückkehr der Bluenose II ins Wasser ist ein riesiger Meilenstein, wenn es darum geht, Kanadas und Nova Scotias Seefahrtstradition zu bewahren. Sie ist ein Zeugnis der Geschichte des Schiffbaus in unserer großen Provinz“, sagte der ehrenwerte Peter MacKay, der Verteidigungsminister Kanadas.

Die originale Bluenose war ein Champion bei internationalen Rennen und Fischereiwettbewerben.

Photo Credit: NS Tourism

 

Ein kleines Stück Frankreich inmitten der kanadischen Prärie
1. Juni 2012

Bereits bei einem Spaziergang durch St. Boniface, dem französischen Stadtviertel Winnipegs, zeigt sich in Architektur, Kultur und Küche der ganz besondere „gallische“ Flair und das einzigartige Markenzeichen – die typische Lebensfreude Frankreichs.

Im letzten Jahr feierte die größte frankofone Gemeinde Westkanadas ihr 100-jähriges Bestehen. Dies löste im Stadtviertel St. Boniface eine ganz spezielle „Mini-Renaissance“ aus, mit dem Verkauf von hochwertigen Eigentumswohnungen, rosafarben gestrichenen Restaurants und wieder belebten Schaufensterfronten. 

Foto: Travel Manitoba 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild