Reiseveranstalter
Coole Tipps für Kanada-Profis
5. Juli 2018

Destination Canada brachte zum ersten CSP Elite-Event die neuen Winter-Highlights mit

Mettmann, 5. Juli 2018 – Mitten im Sommer den Winter fest im Blick haben: Destination Canada informierte beim  ersten Canada Specialists Elite-Event Ende Juni in Frankfurt 14 Kanada-Profis über die Highlights der nächsten Wintersaison. Das richtige Feeling für die coolen Tipps zu Trips in Kanada holten sich die Experten beim Eisskulptur-Schnitzen.

Kanada-Spezialisten gesucht – Upgrade von Canada Specialist Program-Teilnehmern auf Elite-Niveau
5. September 2017

Für alle Veranstalter und Reisebüros, die sich auf touristische Angebote in Kanada spezialisiert haben, ist das Canada Specialist Program (CSP) von Destination Canada die beste Möglichkeit, einen tiefen Einblick in Land und Leute zu bekommen. Nun führt Destination Canada das CSP auf ein neues Level. Noch bis zum 15. Oktober 2017 können sich interessierte Expedienten als CSP Elite Mitglied bewerben. Mehr Kanada als Canada Specialist Elite geht eigentlich nicht. Denn das CSP-Programm, das die Faszination des Landes als Urlaubsziel Reiseveranstaltern und Reisebüromitarbeitern ganz nah bringt, bietet für die Elite-Mitglieder noch mehr Schulungen von Fachleuten, eigenes Erleben im Lande selbst, neueste Informationen und die Nutzung des CSP Elite Logos in der Außendarstellung.

Kanada startet Kampagne zum Jubiläumsjahr
10. Oktober 2016

Im Oktober 2016 startet Destination Canadas Kampagne zum 150jährigen Jubiläum des Landes. Mit drei erfahrenen Medien-Partnern, vier namhaften deutschen Reiseveranstaltern und Social Media Influencern wie auch Bloggern zusammen werden der Online- sowie der Printbereich abgedeckt. Die Kampagne wird bis zum März 2017 laufen und vor allem die Themen einmalige Natur aus ungewöhnlichen Perspektiven sowie urbane und kulinarische Abenteuer abdecken.

"I like" – Kanada
25. Februar 2016

Mettmann, 25. Februar 2016 –  Es war mutig, doch es hat sich gelohnt. Im Jahr 2015 setzte Destination Canada im Rahmen der Kampagne auf dem deutschen Markt verstärkt auf die sozialen Netzwerke. Mit überwältigendem Erfolg. Gefolgt von erhöhten Reisebuchungszahlen. Kanada begeistert die junge Zielgruppe wie nie zuvor.

Kanadas alte und neue Stellvertreter
10. November 2015

"Never change a winning team." Getreu dieser Fußballweisheit wird TravelMarketing Romberg auch künftig als verlängerter Arm von Destination Canada dienen und die Generalvertretung in Deutschland übernehmen.

Die in Mettmann ansässige Agentur erhielt den Auftrag, die Zusammenarbeit mit deutschen Reiseveranstaltern sowie die Pressearbeit fortzusetzen. In Australien, Frankreich und Deutschland setzt Destination Canada seit 2010 auf Generalvertretungen.

David F. Goldstein, Präsident und Geschäftsführer von Destination Canada, betont die Wichtigkeit dieser drei Reisemärkte für Kanada und freut sich auf die Zusammenarbeit mit den bereits bekannten Partnern: „Ihre Kompetenz und ihre Marktkenntnisse sind unverzichtbar bei unseren Bemühungen, die Zahl der Besucher aus Australien, Frankreich und Deutschland zu erhöhen.“

Auch bei TravelMarketing Romberg ist die Freude groß, dass die Kooperation nahtlos fortgesetzt werden kann. Zu den Kanada-Experten der Agentur, die sich auf Destinationsmarketing, Kommunikation und PR spezialisiert hat, zählt Karl-Heinz Limberg, der wie schon in den letzten fünf Jahren als Director Travel Trade fungieren wird. Barbara Ackermann bleibt Director PR and Media, und Nina Brauckmann bringt weiterhin ihre Fähigkeiten als Manager Travel Trade ein.

Indian Summer Natur- und Farbspektakel in Ontario
29. August 2012

Von Mitte September bis Mitte Oktober erstrahlt Ontario, die zweitgrößte Provinz Kanadas, in orange-rötlichem Glanz und verzaubert Besucher, Künstler und Einheimische mit der intensiven Farbpracht des Indian Summer. Die Regionen rund um die kanadische Hauptstadt Ottawa, das Feriengebiet Muskoka, Haliburton, Kingston mit den 1.000 Islands, die 30.000 Islands in der Georgian Bay sowie der Algonquin und Killarney Provincial Park locken Naturfans, die eindrucksvolle Laubfärbung mit dem Auto oder Camper, im Kanu oder als Zugpassagier zu erkunden und zu bestaunen. Spezielle „Indian Summer“ – Pakete werden von den großen Veranstaltern z.B. als Selbstfahrertouren angeboten.

 

PROMINENTE AUF WASSERSUCHE IM YUKON
10. September 2010

Düsseldorf, 10.09.2010 – Germany’s Next Topmodel Lena Gercke und Fernsehmoderatorin Nadine Krüger waren für das Wasser- und Reiseportal Kanadaria im Yukon Territory unterwegs und berichteten per Blog von ihren Abenteuern.

Was machen ein Model und eine TV-Moderatorin im hohen Norden Kanadas? Sie suchen Wasser. Und davon gibt es im Yukon genug: Ob Yukon River, Gletscherseen oder das Arktische Meer – die prominenten Abenteuerinnen entdeckten Kanadas feuchte Seiten für das Kanadaria-Projekt der Canadian Tourism Commission. Vom 15.08. bis zum 23.08.2010 erkundeten Lena Gercke, Siegerin der ersten Staffel von Germany’s Next Topmodel 2006, und Nadine Krüger, Berliner TV-Moderatorin und Schauspielerin, die Wasserwelten im Yukon Territory im äußersten Nordwesten Kanadas. Begleitet von einem Kamera- und Fotografenteam berichteten sie täglich von ihren Erlebnissen im Kanadaria-Wasserblog. Damit unterstützten sie.

WELLNESS, LUXUS & WEIHNACHTSFEELING IN QUÉBEC: REISEVERANSTALTER FAM TRIP IN DIE „BELLE PROVINCE“
25. Januar 2010

Düsseldorf, 27. Januar 2010 - Zum Ende des Jahres 2009 ging es für 11 Reise-veranstalter auf Einladung der Canadian Tourism Commission und Tourisme Québec in die größte kanadische Provinz Kanadas. Die "belle province" Québec stand regulär vom 02. Dezember, mit individuellen Verlängerungen bis zum 9. Dezember 2009, auf dem Programm.

Nach Ankunft ging es direkt mit dem großartigen UNESCO Weltkulturerbe los - Québec City. Den grandiosen Auftakt machte eine gemütliche Cocktail-Runde mit dem deutschen Skilangläufer Peter Schlickenrieder, bevor dieser am nächsten Tag den olympischen Fackellauf in Québec City bestritt. Aufregend ging es weiter, denn es wurde das einzige Eis-Hotel Amerikas besucht. Hier durfte auch eine Visite.

Spurensuche - Unterwegs mit den First Nations
11. Februar 2008

Im Kanu zu einstigen Dörfern und Stätten der Küstenstämme fahren. Eine Reinigungszeremonie in den Rocky Mountains miterleben, die seit Generationen auf ein und dieselbe Weise zelebriert wird. Sich auf die Fährte des mystischen Geisterbären im Great Bear Rainforest begeben. Entdeckungsreisen dieser Art unternimmt man am besten mit jemandem, der sich auskennt: Mit den Ureinwohnern bzw. First Nations in British Columbia.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild