Poesie
Star for a Day: Berühmt für einen Tag
10. Mai 2010

Casting am 22.05.2010 von 14.00-16.00 Uhr im Hallmackenreuther in Köln

Düsseldorf, 11. Mai 2010 --- Sie möchten sich auch einmal wie ein Star fühlen? „Star for a Day" ist ein neues Projekt der Canadian Tourism Commission (CTC) auf www.cleverwomen.de , dem Online Reise- und Lifestylemagazin für moderne Frauen. Interessierte Kanadafreunde können am 22. Mai 2010 von 14.00 – 16.00 Uhr im Hallmackenreuther in Köln am ersten Casting mit der Ehrensenf-Moderatorin Christine Henning teilnehmen. Um die Reise in das multikulturelle Toronto zum „Luminato Festival of Arts and Creativity“ vom 17. - 20. Juni zu gewinnen, ist eine „Ode an Kanada" zu singen, zu erzählen oder zu dichten.

Im Mittelpunkt der Promotion steht der Besuch eines Top-Events in Kanada mit einer bekannten deutschen Persönlichkeit. Durch das Casting wird der glückliche Gewinner für diese Reise nach Kanada ausgewählt. Dann geht das Duo.

Cowboy Poesie beflügelt Festivals im kanadischen Wilden Westen
21. Januar 2010

Dieses Genre hat sich aus Lagerfeuergeschichten während der Viehtriebe entwickelt. Aber Sie müssen kein Cowboy sein, um zuzuhören oder selbst zu schreiben.

There’s far fewer ranches than there use’ta be,
But that sure don’t mean that there’s less poetry.
In fact, it’s real true cowboy poets abound,
And there’s more of them now than was ever around.
Auf Deutsch könnte das ungefähr so klingen:
So wenige Farmen wie heute gab’s nie,
aber das heißt nicht, es gäb’ weniger Poesie.
Echte Cowboy Poeten werden immer mehr,
so zahlreich jetzt, schon ein kleines Heer.

Yep, so klingt Cowboy Poetry... lockere, rhythmische Verse, die immer mehr regionale Festivals im kanadischen Westen anstecken. Die Cowboy Poesie hat sich aus den Lagerfeuergeschichten während der Viehtriebe und auf den Rinderfarmen entwickelt, aber Sie müssen kein Cowboy sein, um so zu schreiben, oder es sich anzuhören. Sie müssen einfach auf die Romantik.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild