Klima
Die coolste Traube der Welt
14. Juni 2011

Vom 22. bis 24. Juli 2011 zollen 46 internationale Weinhersteller, Köche und Weinliebhaber der Chardonnay Rebe in der Provinz Ontario Tribut. Dazu versammeln sie sich zur International Cool Climate Chardonnay Celebration (i4c) in den Weinanbaugebieten der Niagara Region und präsentieren die allseits bekannte Rebsorte in neuem Licht. Über 100 unterschiedliche Weine, die aus „cool climate“ Gebieten stammen, werden zur Verköstigung und zum Vergleich angeboten, um die Besonderheit, die der kühle Standort auf den Geschmack dieser Rebsorte hat, hervorzuheben. Die Veranstaltungen finden sowohl im dem malerischen Ort Niagara-on-the-Lake, der sich nur ein paar Kilometer von den weltbekannten Niagara Fällen befindet, als auch auf zahlreichen angrenzenden Weingütern statt.

Ein Winter ohne Bretter
8. November 2010

Aus dem Inhalt: - Schneeschuhwandern am Limit: Snowrunning - Mit den Wölfen heulen: Gänsehaut pur - Die richtige Ausrüstung: Made in BC - Winterwein: Okanagan Winter Wine Festival in Sun Peaks- Luftschwünge in Whistler: Ziptrek Mammoth Tour - 10 Tipps für einen verregneten Tag in Vancouver - Bahnen ziehen: Hoch über Vancouver oder tief in den Rocky Mountains - Victoria Harbour Ferries: Weihnachtsballett der kleinen Fähren - Erster Deutscher Weihnachtsmarkt in Vancouver.

Foto: Beluga-Becken im Vancouver Aquarium © VanAqu

Wenn der Winter ins Wasser fällt, steigt der Erlebnisfaktor
28. November 2008

Denken Urlauber an Winter in British Columbia, sind es oftmals eisige Temperaturen oder Schnee bedeckte Gipfel, die ihnen zuerst in den Sinn kommen - vielleicht der Ausblick vom Whistler Mountain auf die Spitzen der Küstenberge, die endlos in den Himmel zu ragen scheinen. Meist tauchen noch weitere Bilder auf: wenig befahrene Baumschneisen, Langlaufwege durch einen tief verschneiten Wald oder eine Blockhütte, die einsam an einem zugefrorenen See liegt. Denken Einheimische an Winter in British Columbia, kommen noch ein paar Bilder hinzu: darunter Stechpaddel, Surfbretter und Stromschnellen.

Wir sind die nächsten! Vancouver, eine Stadt der olympischen ersten Male!
23. August 2008

Als die Olympischen Spiele in Peking offiziell am 24. August beendet waren, rückte Vancouver ins Rampenlicht als nächste Gastgeberstadt der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2010. Aktuell rüsten sich Kanada und auch die Canadian Tourism Commission, um in weniger als 18 Monaten die Welt willkommen zu heißen. Vancouver ist auf vielerlei Art einzigartig als olympische Gastgeberstadt. Inwiefern? Die folgende Liste führt die Top 10 auf:

1.) Vancouver wird oft als eine der lebenswertesten Städte der Welt bezeichnet und schaffte es wiederholt auf Top-Positionen diverser Listen der attraktivsten Metropolen weltweit. Von den Lesern des Condé Nast Traveller Magazins 2004, 2005 und 2006 zur „Best City of the Americas“ gewählt, ist Vancouver auch in globalen Umfragen kontinuierlich auf den ersten Plätzen vertreten.

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild