Highway
Heute offizielle Eröffnung des Inuvik-Tuktoyaktuk Highways
15. November 2017

Neue Lebensader für Kanadas hohen Norden

 

In den Northwest Territories wird nach vierjähriger Bauzeit am heutigen Mittwoch, 15. November 2017, die neue Allwetterstraße eröffnet, die als Verlängerung des Dempster Highways auf 138 Kilometern von Inuvik nach Tuktoyaktuk an die Nordküste Kanadas führt. Es ist die erste ganzjährig befahrbare Straße zum Arktischen Ozean und damit die erste, die Kanadas Küsten auf dem Landweg miteinander verbindet. Die ganztägige Eröffnungs-Zeremonie beginnt am Morgen in Inuvik und umfasst neben der üblichen feierlichen Durchtrennung eines Bandes u.a. mit Ansprachen von Vertretern der Inuvialuit und Gwich’in, deren Vorfahren seit Jahrtausenden in der Region zu Hause waren. Im Anschluss erfolgt eine offizielle rund dreistündige Eröffnungsfahrt nach Tuktoyaktuk, wo die Feierlichkeiten in die nächste Runde gehen und den Tag mit einem Feuerwerk, traditionellen Trommel- und Tanzdarbietungen und einem Festessen beenden.

Yukon: Der Alaska Highway wird 75 Jahre
18. November 2015
Auf dem Weg Richtung Norden führt der Alaska Highway auch durch Whitehorse, YT. Bildnachweis: Yukon Government/DC.

Wer hätte gedacht, dass der Alaska Highway seinen Ursprung auf Hawaii hat und 2017 bereits 75 Jahre alt wird? Heute ist er die Hauptschlagader für Kanadas Norden und Alaska und führt durch ein großes Abenteuer voller Wildlife, Geschichte und unglaublichen Landschaften.

NWT: Fraserway Einwegmieten gehen in die Verlängerung
24. September 2013

Camper One-Ways ab/bis Yellowknife auch in 2014 buchbar

Gute Nachrichten für Reisende in Kanadas hohen Norden: Im Sommer 2014 geht der Wohnmobilvermieter Fraserway mit seinem Einwegmieten-Special für Truck Camper ab bzw. bis Yellowknife in die zweite Runde. Nachdem das Angebot im Testjahr 2013 zunächst nur begrenzt zur Verfügung stand, wird es in der kommenden Saison über viele Reiseveranstalter und terminlich völlig flexibel buchbar sein.

Die besten Road Trips in Kanada
22. März 2012

Die schönsten Urlaubserinnerungen hat man oft an Autoreisen: daran, wie die Landschaft vorbeiflog, an das dudelnde Radio, den Wind in den Haaren und die Freiheit der leeren Straße vor einem.
Debra Cummings

Was für einen Spaß macht es doch, der Welt und der Reichweite der Mobiltelefone für ein paar Tage zu entkommen und in einer Zone ununterbrochener Bewegung zu leben! Die Rede ist von Road Trips, Autoreisen – von CBC Radio, Chips und Raststättenkaffee. Sausen Sie auf dem 7.821 Kilometer langen Trans-Canada Highway durch ganz Kanada. Ihr Weg wird an zwei Ozeanen vorbeiführen – dem Pazifik und dem Atlantik –, und vorbei an Bergwiesen, Tälern voller Obstbäume, Sagebrush-Steppen, Seen und Wäldern und über das felsige Rückgrat des Kanadischen Schildes. Wenn Sie nicht unser ganzes Land vom Highway aus sehen wollen, dann suchen Sie sich eine bestimmte Provinz aus und eine Schnellstraße und nehmen Sie die nächste Auffahrt. Hier ist Ihre Road-Tripping-Liste.

Wasser- und Wildaktiv
23. Februar 2012

Aus dem Inhalt:

- Kalte Wasser, coole Action: Tauchen, Eisangeln und ein handschuhfreier Nachmittag im
Vancouver Aquarium
- Wo das Abenteuer Fell hat: Bärenbeobachtungen
- Bella Coola: Meer, Wald und Gastfreundschaft am Ende des Freedom Highway
- Auf Schneeschuhen in die weiße Wildnis
- Schneemobil-Mekka im Norden British Columbias
- Wässerchen und Whiskys im Okanagan-Tal

Gletscherwelt am Jasper National Park
11. September 2011

Nicht nur im Winter eröffnet sich den Besuchern Albertas die spektakuläre Gletscherwelt der Rocky Mountains. Das Columbia Icefield garantiert auch zur warmen Jahreszeit ein erfrischendes Vergnügen entlang der berühmten Hochgebirgsstraße Icefields Parkway, die Lake Louise und Jasper verbindet.

Foto: ©Banff Lake Louise Tourism

Von Banff nach Jasper: Die kanadischen Rocky Mountains und Nationalparks
3. Dezember 2009

Der Icefields Parkway (Highway 93) zwischen Lake Louise und Jasper zählt zu den landschaftlich schönsten Routen der Welt. Die 230 Kilometer lange Pano-rama-Hochgebirgsstraße ist ganzjährig befahrbar und erstreckt sich vom Trans-Canada Highway (Highway 1) im Banff National Park bis nach Jasper im Jasper National Park. Der Icefields Parkway verläuft mit dem Haupt¬gebirgszug der Rocky Mountains und wird gesäumt von über 100 Gletschern.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild