Halifax
Filmreif reisen durch Kanada
8. Februar 2018

Drei kanadische Berlinale-Filmemacher führen zu Inspirations-Orten ihrer Heimat.

Die Koffer sind gepackt. Darin befinden sich knapp 100 kanadische Filme und Serien, mit denen sich Kanada auf der Berlinale 2018 präsentieren wird. Preisgekrönte Filme kanadischer Regisseure, die in Kanada gedreht wurden und Filme, die von Kanada inspiriert sind. Wir haben drei herausgepickt und zeigen, an welche Orte Kanadas die Filme entführen und auf welchen oft noch unentdeckten touristischen Pfaden Besucher dort wandeln können. Alle Filmfans lesen im Abspann zudem das exklusive Interview mit Telefilm Canada, dem zentralen Filmförderungsorgan Kanadas, über die Kreativszene der kanadischen Filmemacher.

Die TOP Film-Festivals in Kanada
24. Januar 2018

Kanada wird auf der Berlinale „Country in Focus“ – und hat selbst kultige Film-Festivals im Land

Am 15. Februar startet die Berlinale und lockt Stars aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt. Als „Country in Focus“ steht Kanada auf dem European Film Market (EFM) des diesjährigen Filmfestivals im Mittelpunkt des internationalen Interesses und wird mit zahlreichen kanadischen Schauspielern und Regisseuren vertreten sein. Kanada präsentiert eine florierende Filmszene – und richtet selbst jedes Jahr gleich mehrere hochkarätige, schräge und international wegweisende Festivals aus. Dieses sind die besten kanadischen Film-Events, die jeder kennen sollte, der über den kanadischen Film spricht.

Kinofilm „Maudie“ mit Ethan Hawke und Sally Hawkins ehrt Nova Scotias Volkskünstlerin Maud Lewis
28. September 2017

Der berühmten Folk-Art-Malerin Maud Lewis aus Nova Scotia wird im neuen Kinofilm „Maudie“ ein künstlerisches Denkmal gesetzt. 

Geboren 1903 in ärmlichen Verhältnissen erkrankte sie als Kind an einer Form der Arthritis und trug Behinderungen an Gesicht, Armen und Händen davon. Dennoch verlor sie niemals ihren Lebensmut und begann mit Unterstützung ihres Mannes Everett zu malen. 

Heute ist Maud Lewis eine der berühmtesten Folk-Art-Künstlerinnen Kanadas und ihre Werke sowie ihr Haus sind in der Art Gallery of Nova Scotia in Halifax zu bewundern.

Der Film „Maudie“ mit Sally Hawkins als Maud Lewis und Ethan Hawke als ihr Ehemann Everett startet am 26. Oktober in den deutschen Kinos und wurde von vielen Filmkritikern in Nordamerika bereits hochgelobt. 

Neues altes Leben in historischer Brauerei Halifax
9. Juni 2016

Eine einstündige Tour der besonderen Art bietet eine der ältesten kanadischen Brauereien, Alexander Keith, in Halifax. Die Besichtigung wird von dem Theaterensemble „Real Nova Scotia Good Time“ in musikalischer Weise und in historisch zeitgemäßen Kostümen begleitet. Die Brauerei wurde von dem schottischen Immigranten Keith 1820 gegründet und braut noch heute nach alter Tradition. Eine Reservierung für Touren ist erforderlich unter keiths.brewery@gmail.com

Parks Canada: Freier Eintritt 2017
22. April 2016

Kanada feiert 2017 seinen 150sten Geburtstag mit freiem Eintritt in allen Nationalparks und historischen Ausflugszielen von Parks Canada. Und davon gibt es reichlich: Unter 44 Nationalparks und 168 möglichen Sehenswürdigkeiten findet sich zum Beispiel das Laurier Haus in Ottawa, Ontario, in dem zwei kanadische Prime Minister lebten. Oder der La Mauricie National Park in Québec, in dem die ersten indigenen Siedler vor über 5000 Jahren ihre Spuren hinterlassen haben. Wie wäre eine Schokoladenverkostung in der Festung von Louisbourg oder ein Bad in den Hot Springs der kanadischen Rockies? Der Zeitpunkt, nicht ganz alltägliche Abenteuer zu erleben und nebenbei die Geschichte Kanadas zu erfahren, ist 2017 besonders verlockend.

Nähere Informationen:

Holzfällerweltmeister Darren Hudson eröffnet Erlebnisbar in Halifax
4. Februar 2016

Da in Kanada alles ein bisschen größer ist, wird bei uns nicht mit Darts geworfen, sondern mit Äxten. Der mehrfache Timbersports-Weltmeister Darren Hudson eröffnet im März die Timber Lounge in Halifax. Dort kann man bei einem kühlen Getränk Wurfäxte auf eine Zielscheibe werfen. Es stehen insgesamt 8 Wurfbahnen zur Verfügung.

10 Dinge die Sie wissen müssen… über Silvester in Kanada
12. November 2015
Mit Feuerwerk und auf Schlittschuhen ins neue Jahr rutschen. Bildnachweis: DC

Spektakuläres Feuerwerk, Eislaufen, Schlittenfahrten und köstliches Essen: Es findet sich kein besserer Ort für den Rutsch in das neue Jahr als Kanada. Überall im Land gibt es tolle und meistens kostenlose öffentliche Veranstaltungen, wo Jung und Alt das neue Jahr mit Musik, Feuerwerk und Essen begrüßen können. Hier sind die Top-Ten Spots mit coolen, rockigen, unterhaltsamen und leckeren Silvester-Events.

Condor startet ab nächsten Sommer von München nach Halifax
16. Juli 2015

Condor wird ab nächsten Sommer mit einer neuen Verbindung nach Halifax durchstarten. Einmal pro Woche wird dann ab München eine Boeing 767 Richtung Halifax abheben. Die Flüge sind ab sofort buchbar.

Kreuzfahrt-Mekka Kanada
13. Mai 2015

Volle Fahrt voraus mit neuen Kreuzfahrt-Routen und Touren: Entdecken Sie Kanadas Küstenstädte und die nahe Natur 

Ist das ein Eisbär da hinter der Reling des Kreuzfahrtschiffes? Wenn Sie dieses Jahr in Kanada eine Kreuzfahrt machen, ist das gut möglich. Und es gibt eine große Auswahl: eine Kreuzfahrt in den hohen Norden oder entlang der kanadischen Westküste in Richtung Alaska, eine Vollchartertour zum 10. Jahrestag der marriage equality (Gleichstellung in der Ehe), eine Tour im Landesinneren (Great Lakes Tour) oder eine Rundreise im Sankt-Lorenz-Golf,...

Canadian National Immigration Museum: Wiedereröffnung mit verdoppelter Größe
8. Mai 2015

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wird das Canadian National Immigration Museum am Pier 21 in Halifax, Nova Scotia im Mai 2015 wiedereröffnet. Das frisch renovierte Museum ist jetzt doppelt so groß wie vorher und bietet neue interaktive Exponate einschließlich zwei neuer dauerhafter Ausstellungen. Eine davon wird die Geschichte des Piers 21 wiedererzählen, mit genauen Schilderungen der Geschichte der Migranten von 1928 bis 1971. Die zweite zeigt die tieferen Hintergründe der Immigration auf und demonstriert die enormen Auswirkungen, die diese Einwanderer auf Kanadas Kultur, Wirtschaft und Lebensgestaltung hatten.

Die Familiengeschichte von jedem 5. Kanadier kann zum Pier 21 zurückverfolgt werden. Das Museum stellt die besondere Rolle des Piers bei der Entstehung der Nation anschaulich dar.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild