Games
Gamescom wieder mit Kanada als Partnerland
8. Juni 2017

Kanada wird nach 2010 zum zweiten Mal offizielles Partnerland der Gamescom, der bedeutendsten Computerspielmesse der Welt. Das einzige andere Land, das bereits zwei Mal offiziell vertreten war, ist Großbritannien. Die Messe findet seit 2009 in Köln statt, vorgestellt wird alles rund um interaktive Unterhaltungselektronik, der Schwerpunkt liegt auf Video- und Computerspielen.

Vor allem in den kanadischen Großstädten Toronto, Québec, Montréal und Vancouver hat sich neben großen Studios wie Ubisoft und Electronic Arts eine wichtige Szene aus kleineren Computer- und Videospielentwicklerfirmen angesiedelt. Fast 500 Unternehmen mit mehr als 36.000 Beschäftigten gibt es hier. Kein Wunder, dass Kanada schon bei der ersten Gamescom mit einem eigenen Pavillon vertreten war. Die Gamescom findet vom 22. bis zum 26. August auf dem Kölner Messegelände statt.

Bärenstarkes British Columbia
28. Februar 2009

Herzlich willkommen im bärenstarken British Columbia. Ich gebe zu, dass diese Themen-Überschrift durchaus nicht neu und innovativ ist, aber sie ist mein roter Faden. Sie verbindet nicht nur alle fünf Story Ideas miteinander sondern trifft auch innerhalb der einzelnen Geschichten zumeist den Kern. Insbesondere den Beitrag zur Williams Lake Stampede möchte ich Ihnen ans Herz legen: Denn wenn ein Rodeo auch nach 83 Jahren noch attraktiv ist, verdient es ganz sicher Beachtung. Noch beachtlicher jedoch sind die Menschen dahinter; die vielen Freiwilligen, die sich seit Jahrzehnten engagieren oder jene die für einen verdammt guten Zweck Rosa tragen. Freuen Sie sich auch auf die weiteren Geschichten: Great Bear Rainforest, Mothership Adventures, 2009 World Police & Fire Games und Public Viewing 2010 in Vancouver.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild