Frühling
Vier Tage Urlaub, neun Tage Abenteuer!
14. November 2019

Mai und Juni 2020 sind tolle Monate für Brückentags-Planer: Für ganze neun freie Tage am Stück müssen jeweils nur vier Urlaubstage eingesetzt werden. Die perfekte Gelegenheit also für Kanada-Urlaub - und das auch noch zur besten Reisezeit. Denn für einen Trip im Frühling sprechen zahlreiche gute Gründe: Frühstarter haben das Ahornland so gut wie für sich allein, niedrigere Kosten als im Sommer schonen die Urlaubskasse. Zudem erwacht im Frühling nicht nur die Natur. Auch Bären, Elche und andere wilde Tiere sind wieder aktiv und deshalb häufiger anzutreffen als sonst. Lust auf Frühlings-Abenteuer im Ahornland? Dann kommen hier Inspirationen für Entdecker-Touren jenseits der ausgetretenen Pfade.

Erleben Sie Ihr blaues Eiswunder bei einer Arktis-Safari in Kanada
11. Januar 2016
Arktis-Safaris bieten jede Menge blaue Eiswunder und mit etwas Glück auch Begegnungen mit Eisbären. Bildnachweis: DC

Es ist etwas ganz Besonderes, in einem Zelt in der Arktis zu übernachten, auf dem zugefrorenen Ozean, sechs Kilometer vor der Küste. Der Blick schweift über  massive Eisberge, die sich neben dem  Basislager auftürmen. Auf einem Schneemobil sitzt der Inuit-Führer mit einem Gewehr auf dem Schoß. Er schiebt Eisbärenwache bei hellem Sonnenschein...um zwei Uhr nachts.

Frühlingsangebote beim Rocky Mountaineer
20. März 2014

Eine Nacht in Vancouver gibt’s geschenkt!

Die Rocky Mountains bequem vom Zug aus entdecken – das ist ein Erlebnis der besonderen Art. Möglich macht das der Rocky Mountaineer. Der Luxuszug, der auf verschiedenen Routen durch Nordamerika fährt, hat für seine Gäste kurz vor Start in die Saison 2014 ein besonderes Angebot aufgelegt: Bei einer Buchung bis 2. Mai 2014 erhalten Zugreisende derzeit eine zusätzliche Nacht in Vancouver kostenlos dazu.

Sonnengruß vom Parliament Hill in Ottawa: Kanadas Hauptstadt startet mit "Yoga on the Hill" in den Mai
24. April 2013

Am 1. Mai geht es los: Kanadas Hauptstadt empfängt den Frühling mit einem gemeinsamen Sonnengruß und startet mit „Yoga on the Hill“ in die Outdoor-Saison. Auf der Grünfläche vor dem Regierungsgebäude Parliament Hill treffen sich jeden Mittwoch um 12 Uhr einheimische Yogis und sportliche Besucher zum gemeinsamen Fitnessprogramm für jedes Leistungsniveau. Bis zu 1.000 Personen haben sich im vergangenen Jahr bei schönem Wetter zu den Übungen zusammengefunden und die besondere Atmosphäre im „politischen Vorgarten Ottawas“ genossen.

Alles "tulpig" macht der Mai: Das Canadian Tulip Festival in Ottawa ist "Festival of the Year"
11. April 2013

Vom 3. bis zum 20. Mai 2013 verwandelt das Canadian Tulip Festival mit über einer Millionen Tulpen Kanadas Hauptstadt Ottawa im 61. Jahr in ein imposantes Farbenmeer. Das Tulpenfest, das zu den Top 10 Events in Kanada zählt, wurde gerade zum „Festival of the Year 2013“ ernannt – die Auszeichnung wird von einer internationalen Jury an herausragende Partnerschaften im Bereich Landschafts- und Gartenplanung in Kombination mit Tourismus  verliehen. Der Besuch von Gartenanlagen gehört laut der „Travel Activities and Motivations“ – Studie zu den zehn beliebtesten Unternehmungen von Reisenden.

Québec aktiv - zu jeder Jahreszeit
27. November 2009

Mit über einer Million Seen, ausgedehnten Wäldern, zahlreichen Flüssen, einer vielseitigen Fauna und Flora sowie einer noch weitestgehend unerforschten Wildnis ist die Angebotspalette Québecs für den Abenteuersuchenden und Individualrei­senden schier unerschöpflich. 80 Prozent der Bewohner Québecs leben in Städten, die überwiegend im Süden des Landes angesiedelt sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die wilde Ursprünglichkeit Québecs im Norden des Landes praktisch noch unerschlossen ist. Die Ureinwohner Québecs, die Inuit (Eskimos) und Indianer, leben auch heute noch fernab der Zivilisation der Städte in ihren eigenen Dörfern und Gebieten. Das kontinentale Klima beschert den Einwohnern Québecs vier klar voneinan­der getrennte Jahreszeiten: Der kurze milde Frühling geht in einen oft sehr hei­ßen Sommer mit Temperaturen bis zu 35 Grad Celsius über. Im Herbst verfärbt sich das Laub der Mischwälder in ein einzigartiges Flammenmeer und macht Québec gerade wäh­rend dieser Zeit zu einem besonders reizvollen Reiseziel.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild