Fogo Island
Besondere Winter-Erlebnisse am Ende der Welt im Fogo Island Inn
4. Dezember 2017

Wer auf der Suche nach einem richtigen Winter mit Schnee und Eis ist, der sollte an den Rand der Welt reisen und sich im Fogo Island Inn auf den schroffen Küstenfelsen von Neufundland einquartieren. Neben grandiosen Aussichten, einem preisgekrönten kulinarischen Angebot und großartiger Architektur und Kunst warten dort zahlreiche Abenteuer auf die Besucher, die besonderen Winter on the Edge Escapes können ab sofort für Reisen zwischen dem 1. Februar und dem 1. April 2018 gebucht werden. Dank des Einflusses des Atlantiks ist das Klima auf Fogo Island überraschen mild, bietet dennoch die ganze Magie des Winters. Raues Packeis und glitzernder Schnee verwandeln See und Landschaften in ein malerisches Kunstwerk und bilden die perfekte Kulisse für ein unvergessliches  Winter-Erlebnis. 

www.fogoislandinn.ca

11 einmalige kulturelle Erlebnisse in Neufundland und Labrador
12. Februar 2016

Es gibt keine bessere Art die Kultur Neufundlands und Labradors zu erleben, als durch authentische Begegnungen und persönliche Erlebnisse. Sehr intensive und einmalige Einblicke in die Traditionen und kulturellen Eigenheiten der Bewohner der Provinz bieten die Abenteuer der Canadian Signature Experience Collection: Die Auswahl von elf „Once-in-a-Lifetime“-Erlebnissen sollten sich Besucher auf keinen Fall entgehen lassen. Die besonderen Abenteuer für Entdecker finden sich hier.

Fogo Island Inn wird Gründungsmitglied der „National Geographic Unique Lodges of the World
27. Januar 2015

Das Fogo Island Inn (Neufundland) wurde von der National Geographic Society zusammen mit 23 weiteren exklusiven Hotels ausgewählt, um Gründungsmitglied der „National Geographic Unique Lodges of the World“ zu werden. Die auserkorenen Hotels befinden sich alle an außergewöhnlichen Orten und stehen für Nachhaltigkeit, Originalität und Exzellenz. Neben dem Fogo Island Inn wurde auch das Nimmo Bay Wilderness Resort (British Columbia) als Gründungsmitglied für die „National Geographic Unique Lodges of the World“ ausgesucht.

www.nationalgeographiclodges.com

Zwei kanadische Finalisten für die National Geographic World Legacy Awards
14. November 2014

Am 29. Oktober 2014 wurden auf der ITB Asia in Singapur die 15 Finalisten der ersten National Geographic World Legacy Awards bekanntgegeben. Die Finalisten sind Reiseunternehmen, Organisationen und Destinationen, die den positiven Wandel in der weltweiten Tourismusindustrie vorantreiben. Darunter sind zwei kanadische Bewerber. Das Fogo Island Inn, Neufundland, ist ein Hotel, das eng mit den örtlichen Gemeinschaften zusammenarbeitet, um das kulturelle Erbe der Insel zu erhalten. Das Gwaii Haanas National Reserve, British Columbia, ist eine Kooperationen von Parks Canada mit den indigenen Haida, um Siedlungen und Kultstätten sowie ihre Kultur und Tradition zu erhalten und Reisenden näherzubringen. Die Gewinner werden im März 2015 im Rahmen der ITB Berlin bekanntgegeben.

Das Fogo Island Inn ist für den renommierten enRoute Restaurant Award nominiert
22. August 2013

Das architektonische Meisterwerk Fogo Island Inn befindet sich an der Nordostküste Neufundlands. Nachdem Ophra Winfrey das Fogo Island Inn auf ihre WOW-Liste 2013 gesetzt hast, wurde das Inn nun zusammen mit 34 Konkurrenten, für Air Canadas enRoute Award, der die 10 besten neuen Restaurants in Kanada ehrt, nominiert.

Der Grundsatz der Fogo Island Inn-Küche ist „finding new ways with old things“.

Zwischen dem 6. August und dem 30. September 2013 können Gäste für ihr Lieblingsrestaurant abstimmen und gleichzeitig Zutritt zu der jährlichen Award Gala im November gewinnen und mit den Gewinner-Chefköchen in Kontakt kommen. Das meist gewählte Restaurant erhält als Preis letztendlich den People’s Choice Award.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild