Film
Kanadas Kanu-Kunst
7. August 2017

Wässriges Wunder: Keine Liebe ist so stark wie jene der Kanadier zu ihrem Paddelboot. Dies bezeugen Ontarios über 400.000 Wasserwege, ein Kanumuseum sowie ein Film von Goh Iromoto

Wenn das Leben nervt, streu‘ Glitzer drauf! In Ontario gar nicht nötig, bedeutet der Name der Provinz aus dem Irokesischen übersetzt so viel wie „Land der glitzernden Gewässer“. Also doch eher: Wenn das Leben nervt, geh‘ paddeln! Mit über 400.000 Seen, Flüssen und Wasserwegen sowie gut 80.000 Routen gilt die Provinz als wahres Paddler Paradies – sowohl für Anfänger, für Profis als auch mit dem Canadian Canoe Museum für all jene, die in Booten echtes Kunstwerk sehen. 

Toronto Calling
20. September 2016

Das Toronto International Film Festival (TIFF) und das Medienboard Berlin-Brandenburg geben jeweils einem kanadischen und einem deutschen Filmemacher die Chance auf ein Austauschprogramm. Neben Reise, Unterkunft und Support lockt vor allem die Aussicht auf einen Karriere-Schub. „Berlin und Toronto sind Top-Städte für etablierte Medien der Filmbranche und bieten mit ihrem Wissen beste Chancen für die kommende Generation von Filmproduzenten“, freut sich Kirsten Niehuus, CEO Medienboard Berlin-Brandenburg, über die Zusammenarbeit. Kontakt: proffice@tiff.net

Seit 50 Jahren sprengt Whistler Blackcomb Grenzen
15. September 2015

Zum Gastgeber der Olympischen Winterspiele zu werden, das hat sich Whistler Blackcomb bei der Eröffnung des Resorts im Winter 1966 auf die Fahne geschrieben. Seitdem wird alles daran gesetzt, bei Berg- und Skifans einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Grenzen zu sprengen heißt dabei die Devise Whistlers, und auch zum 50-jährigen Jubiläum will das Resort über sich hinauswachsen. Den Anfang macht der Film 50 Years Of Going Beyond, der die letzten fünf Jahrzehnte von den abenteuerlichen Gründungsjahren bis zu heutigen professionellen Freestyle-Zeiten Revue passieren lässt. Legenden des Sportzirkus erinnern daran, welchen Beitrag Whistler zur Entwicklung des Ski- und Snowboard-Sports geleistet hat und welche Erfolge das Schneeparadies neben der Wahl zum Austragungsort der Olympischen Spiele 2010 verbuchen konnte. Das Fazit des Films, der ab dem 13. Oktober zu sehen sein wird: 50 Jahre Whistler Blackcomb waren erst der Anfang.

Winnipeg – mehr als ein Zwischenstopp!
7. September 2015
Winnipeg Skyline. Bildnachweis: Zyron Paul Felix

Aufgeregt wie ein kleines Kind bin ich vorgestern Abend in Toronto in den Zug gestiegen. Davon hatte ich schon lange geträumt! Mit ihrem Flaggschiff "The Canadian" würde mich die VIA Rail einmal quer durchs Land bis nach Vancouver bringen und dabei stolze 4.500 km zurücklegen. Vorbei an der Seenlandschaft Ontarios, entlang der weitläufigen Prärie und durch die kanadischen Rocky Mountains. Kanada total! 4 lange Tage dauert die Fahrt, die man glücklicherweise gleich zweimal unterbrechen darf. Eine perfekte Gelegenheit bei einem kurzen Zwischenstopp, Manitobas Hauptstadt Winnipeg kennenzulernen…

Banff Mountain Film Festival World Tour ab März 2015
30. Dezember 2014

Seit 1976 treffen sich im kanadischen Banff die weltweit besten Filmemacher, Abenteurer und Alpinisten, um auf dem mehrtägigen Banff Festival Filme zu schauen, diese zu diskutieren und natürlich auszuzeichnen. Die besten Dokumentationen gehen im Anschluss auf World Tour und sind ab März auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zu sehen: Sieben Filme - 120 Minuten. Naturliebhaber, Sportler und Abenteurer zeigen atemberaubende Landschaften aus ihrer Sicht.

European Outdoor Film Tour 14/15
14. August 2014

Ein erster Blick ins Filmprogramm der E.O.F.T. 14/15

Die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) ist ab 11. Oktober 2014 wieder zum 14. Mal auf Tour: das zweistündige Filmprogramm zeigt die besten Outdoorsport- und Abenteuerfilme des Jahres, unter anderem das ambitionierte Kletterprojekt des Kanadiers Will Gadd an den Helmcken Falls („The Frozen Titans“), Brandon Semenuks „Rad Company“ oder Ben Marrs „Dream". Auf dem Tourplan stehen über 240 Events in dreizehn Ländern.

Teaser der E.O.F.T. 14/15

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über Kanadas Kultur-Highlights 2014
10. Februar 2014

Verleihen Sie Ihrem Geist Flügel, mit neuen Attraktionen wie dem Canadian Museum of Human Rights, Wikingern oder dem FrancoFolies Festival

Die kanadische Natur und Cuisine begeistert Millionen von Besuchern. Kulturfreunde können sich dieses Jahr außerdem auf einen schillernd bunten Teppich mit neuen Vergnügen freuen:

  • Nelson Mandelas globales Vermächtnis inspiriert ebenso wie der Kampfgeist der jungen kanadischen Ureinwohner im Canadian Museum of Human Rights... Das Museum eröffnet im September im historischen The Forks District von Winnipeg.
  • Zauberstab schwingende Hexen und ein bedrohlich flüsternder Voldemort werden Sie nach Ihrem Nimbus 2000 greifen lassen: bei der Harry Potter™ Exhibition.

 

Weitere Ausstellungen und Attraktionen....

Banff Mountain Film Festival World Tour 2014
23. Dezember 2013

Die Banff-Tour 2014 steht in den Startlöchern und tourt ab 15. Februar durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Niederlande! Das Team von Moving Adventures Medien GmbH war im Herbst wieder auf dem Banff Mountain Film Festival unterwegs und hat die stärksten Filme aus Kanada mitgebracht.

Das Programm: acht Filme mit bewegenden Protagonisten, gewaltigen Naturaufnahmen und inspirierenden Geschichten.

Der offiziellen Trailer zur Banff Tour 2014

Weitere Informationen und die ersten Pressebilder gibt es unter www.banff-tour.org/presse

„Everything Will Be Fine“ in Montréal – sagt Wim Wenders
22. August 2013

Diese Woche startet der Dreh zum Film „Every Thing Will Be Fine“ vom deutschen Regisseur Wim Wenders. Das Drama basiert auf einem Drehbuch des norwegischen Autors Bjørn Olaf Johannessen und handelt von dem Schriftsteller Tomas (James Franco), der nach einem Autounfall die Kontrolle über sein Leben verliert. Der Film zeigt Tomas konfrontiert mit den unabänderlichen Folgen des Unfalls und der Schwierigkeit, diese zu akzeptieren, über einen Zeitraum von zwölf Jahren. Wie sein vorheriger Dokumentarfilm „Pina“, wird auch „Everything will be fine“ in 3D produziert.

Weitere Infos zum Film „Every Thing Will Be Fine“

Goldenes Stadttor 2013 für die CTC auf der ITB
21. März 2013

Noch eine Goldmedaille zur ITB! “35 Million Directors”- Projekt der Canadian Tourism Commission gewinnt Tourism Media Award – “Goldenes Stadttor 2013”

Die Canadian Tourism Commission (CTC) gewinnt auf der ITB in Berlin einen Preis für einen Film, zu dem die kanadische Bevölkerung erfolgreich aufgefordert wurde, ihren Beitrag zu leisten – ein in dieser Form bislang einmaliges Projekt weltweit!

Für die Jury des „Goldenen Stadttors“ stand fest: In Zeiten von YouTube, Facebook und anderen sozialen Netzwerken ist das “35 Million Directors”-Projekt der CTC ein kreatives und überzeugendes Vorhaben, das den Kanadiern die Möglichkeit gibt, die Welt zu sich einzuladen. Somit verlieh die Jury dem Projekt in der Kategorie „Land“ die hoch anerkannte Auszeichnung Goldenes Stadttor. Somit geht der Preis für den “35 Million Directors”-Film der CTC wortwörtlich an ganz Kanada. Denn die Videoeinladung besteht aus einem Zusammenschnitt von mehr als 65.000 Clip-Einsendungen der kanadischen Bevölkerung.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild