Story Ideas

Warum Kanada ein Paradies für Wohnmobilreisen ist

in Destination Canada

Warum Kanada ein Paradies für Wohnmobilreisen ist. Bildnachweis:Paddy Pallin

Kanada ist riesig und vielfältig - Ein Paradies für Campingreisen, von der kultigen Fahrt durch die Rockies, über den Cabot Trail in Nova Scotia, bis zu den Klängen der keltischen Fiedeln an der Atlantikküste. Laut einer Marktforschungsstudie der Wohnmobilhändler vom Januar 2015 wächst die Anzahl der Campingmobile (in Kanada RV genannt), die neu auf den Asphalt rollen, jährlich um mehr als vier Prozent.

Gourmet-Tempel Winnipeg

in Manitoba

Gourmet-Tempel Winnipeg (Bildnachweis: Air Canada enRoute)

Es ist kein Geheimnis, dass sich Winnipeg -von den Einheimischen liebevoll “The Peg” genannt- zu einer ausgezeichneten Gourmet-Destination gemausert hat und den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Mehr als 1.100 Restaurants sind in Manitobas Hauptstadt zu Hause und bieten Abwechslung und Gaumenfreude für jeden Geschmack und Anlass.

Canyoning in Jasper

in Alberta

© Rocky Mountain Canyoning

Im Jasper National Park bietet Maligne Adventures Canyoning als neue Abenteuer-Aktivität mit dem Extra-Adrenalinkick an. Die schönsten Canyons werden dabei durch Abseilen, Abklettern, Springen und Rutschen bezwungen und erkundet. Zwei unterschiedliche Touren hat das Outdoor-Unternehmen im Programm: Bei der vier- bis fünfstündigen Two Valley Canyon-Tour (169 CAD) sind die Teilnehmer überwiegend im Wasser und seilen sich aus bis zu 15 Metern Höhe ab. Gemächlicher und auch für Familien geeignet ist die Tour im Morrow Canyon (249 CAD), die sechs Stunden dauert, inklusive einer Wanderung zum Einstieg. Ab Mai starten beiden Exkursionen täglich um 9.30 Uhr.

11 einmalige kulturelle Erlebnisse in Neufundland und Labrador

in Destination Canada

Unterwegs mit Stan Cook Sea Kayak Adventures. Bildnachweise: DC

Es gibt keine bessere Art die Kultur Neufundlands und Labradors zu erleben, als durch authentische Begegnungen und persönliche Erlebnisse. Sehr intensive und einmalige Einblicke in die Traditionen und kulturellen Eigenheiten der Bewohner der Provinz bieten die Abenteuer der Canadian Signature Experience Collection: Die Auswahl von elf „Once-in-a-Lifetime“-Erlebnissen sollten sich Besucher auf keinen Fall entgehen lassen. Die besonderen Abenteuer für Entdecker finden sich hier.

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über Heliskiing in den kanadischen Rockies

in Destination Canada

Bildnachweis: Mike Wiegele Heliski

1965 begann Hans Gmoser, Gründer der Canadian Mountain Holidays, Skifahrer mit dem Helikopter hoch in die Berge British Columbias zu befördern. Ein halbes Jahrhundert später ist der praktisch von Gmoser erfundene Abenteuersport immer noch der ultimative Traum für passionierte Skifahrer. Hier gibt’s die wichtigsten Facts über Heliskiing in den Canadian Rockies:

Pazifik, Parks, Pinot und Player: Event-Highlights und Jubiläen 2016 und 2017

in British Columbia

Das Jahr 2016 hält bereits einige Jubiläen sowie köstliche Food Festivals und spannende Kultur- und Sportveranstaltungen bereit, bevor 2017 dann das große Highlight ansteht: Kanada feiert 150 Jahre Konföderation – und British Columbia feiert mit, obwohl die westlichste Provinz des Landes genau genommen erst ein 146 Jahre altes Mitglied ist. Aber 2017 wird es in British Columbia auch "echte" Geburtstagskinder geben, denn zahlreiche 1967 eingerichtete Provincial Parks werden 50 Jahre alt.

Countdown auf der Ice Road nach Tuktoyaktuk

in Northwest Territories

Ice Road NWT. Bildnachweis: Denkzauber GmbH

Sobald die Seen und Flüsse der Northwest Territories zugefroren sind, ändert sich die Straßenkarte der Region dramatisch: die sogenannten Ice Roads entstehen und erweitern das Straßennetz um spannende Alternativen.

Wer auf der Ice Road von Inuvik nach Aklavik und über das Eis der Beaufort-See bis in den äußersten Norden der Northwest Territories nach Tuktoyaktuk fahren möchte, muss im wahrsten Sinne des Wortes Gas geben. Anfang 2014 haben die Bauarbeiten zur Verlängerung des legendären Dempster Highways um weitere 194 km Richtung Norden bis nach Tuktoyaktuk begonnen. Bis zum Jahr 2018 soll der neue Streckenabschnitt fertig gestellt sein. Ab dann steht den abenteuerlustigen Autofahrern  auch hier nur noch „echte“ Straße zur Verfügung.

10 Dinge die Sie wissen müssen… über kanadische Architekturikonen

in Destination Canada

Das Canadian Museum of History. Bildnachweis: DC

Die öffentliche Architektur Kanadas bietet gute Möglichkeiten, die einzigartige Mischung aus Geographie, Tradition und Kultur des Landes zu verstehen. Hier kommen zehn beispielhafte kanadische Architekturikonen, die zum Besichtigen, Staunen und Lernen einladen:

St. Andrews by-the-Sea ist der perfekte Ort für Sommerurlaub mit der Familie

in Destination Canada

Das Rossmount Inn in St. Andrews verwöhnt die Sommergäste mit frischem Fisch und Spezialitäten aus der Region. Bildnachweis: DC

St. Andrews by-the-Sea ist eine entzückende Kleinstadt in New Brunswick, direkt an der Grenze zu Maine in den USA. Um die letzte Jahrhundertwende wurde das Städtchen von gut betuchten US-Amerikanern und Kanadiern entdeckt, was noch immer an der Stadtarchitektur zu erkennen ist. Bis heute ist St. Andrews ein wunderschöner Ort für abwechslungsreiche Sommerferien in historischem Ambiente, mit vielen Attraktionen für Alt und Jung. Hier kommen die besten Ideen für einen entspannten Urlaub mit der Familie:

Erleben Sie Ihr blaues Eiswunder bei einer Arktis-Safari in Kanada

in Destination Canada

Arktis-Safaris bieten jede Menge blaue Eiswunder und mit etwas Glück auch Begegnungen mit Eisbären. Bildnachweis: DC

Es ist etwas ganz Besonderes, in einem Zelt in der Arktis zu übernachten, auf dem zugefrorenen Ozean, sechs Kilometer vor der Küste. Der Blick schweift über  massive Eisberge, die sich neben dem  Basislager auftürmen. Auf einem Schneemobil sitzt der Inuit-Führer mit einem Gewehr auf dem Schoß. Er schiebt Eisbärenwache bei hellem Sonnenschein...um zwei Uhr nachts.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild