Story Ideas

Ferienspaß in der Waskesiu Wilderness Region

in Saskatchewan

Wasserspaß am Christopher Lake (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Douglas E. Walker)

Abenteuer ohne Grenzen!

Keine 2 Stunden dauert die Fahrt von Saskatoon in Richtung Norden zu einer der schönsten und abwechslungsreichsten Urlaubsregionen Saskatchewans. Ein Großteil der Waskesiu Wilderness Region liegt im Gebiet des Prince Albert National Parks, liebevoll „P.A.“ genannt. Sie erstreckt sich jedoch noch weit über seine Grenzen hinaus und reicht von Big River im „Wilden Westen“ bis hin zum Christopher Lake im Osten des Parks.

Nature at its best

in Saskatchewan

Kanutour im Cypress Hills Interprovincial Park (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography)

Saskatchewans Parks bieten ungeahnte Naturerlebnisse vom Feinsten

Psst… Schon gehört? Es gibt sie immer noch – die echten Geheimtipps unter Kanadas Naturwundern! Sie liegen abseits der ausgetretenen Pfade in einer Region, die selbst in den Ohren erfahrener Kanada-Urlauber wie Neuland klingt: Saskatchewan. Kanadas sonnenverwöhnte Prärieprovinz ist ein wahres Paradies für Naturfreunde mit Lust auf neue Eindrücke. Auf einer Fläche von insgesamt 2 Millionen Hektar befinden sich 2 National Parks, 34 Provincial Parks und über 100 Regional Parks. Lust sie kennenzulernen?!?

Petri Heil in Saskatchewan

in Saskatchewan

Angelerfolg in Saskatchewan (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Naoto Aoki Photography)

Wir haben sie gesucht – die absolute Wildnis und Einsamkeit hoch oben in Saskatchewans Norden. Und hier sind wir nun… Unser Wasserflugzeug schaukelt gemütlich auf den sanften Wellen. Der Blick von der Terrasse unserer Fly-In-Lodge über den See ist einmalig schön! So also hört sich Stille an… Nur ein paar Vögel zwitschern vom Waldrand herüber. Der weite Horizont, der blaue Himmel mit seinen ständig wechselnden Wolkenformationen – das ist Erholung pur! Die Taschen für unseren Angelausflug sind gepackt, die Ruten stehen bereit. Gleich geht’s los… Unser Angelabenteuer in Saskatchewans Wildnis. Walleye, wir kommen!

Paddeln auf den Spuren der First Nations

in Saskatchewan

Kanufahrt am Churchill River (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Eric Lindberg)

Das tosende Rauschen der letzten Stromschnellen verklingt. Das war Adrenalin pur. Mein Puls wird langsamer, mein Kanu ebenso. Ich entspanne mich, spüre die Gelassenheit, die mich beim Anblick der großartigen Wildnis am Ufer durchströmt – wie schon so oft in den letzten Tagen. Ruhe kehrt ein. Leise plätschert das Wasser beim Eintauchen meines Paddels in den Clearwater River. An der nächsten Biegung dann ein riesiger Felsen mit ungewohnten, ockerfarbenen Bildern. Ein weiterer phantastischer Farbklecks von Mutter Natur? Nein. Ich tauche ein in Kanadas Geschichte: Felszeichnungen der Ureinwohner geben hier mystische Rätsel aus längst vergangenen Tagen auf.

Kapitän auf Zeit in Saskatchewan

in Saskatchewan

Aurora Houseboat am Tobin Lake (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography)

Tiefenentspanntes Reisen an Bord eines Hausboots

Über 100.000 Seen, so heißt es, liegen in Kanadas sonniger Prärieprovinz Saskatchewan! Nachgezählt haben wir sie nicht, aber wir können bestätigen: Es gibt Seen und Flüsse, soweit das Auge reicht – vor allem im Norden der Provinz. Bei angenehmen Sommertemperaturen kommen Wasserratten hier voll auf ihre Kosten. Kanuten und Kajakfahrer können auf einem dichten Netz an Wasserwegen tagelang durch die Wildnis paddeln. Badenixen und Geschwindigkeitsfanatiker  freuen sich über eine Abkühlung im erfrischenden Nass oder eine temporeiche Fahrt auf Wasserskiern. Angler verlieren sich in der Ruhe der Natur. Und alle Nachwuchs-Kapitäne entern das nächste Hausboot!

Saskatchewans Meadow Lake Provincial Park und sein Boreal Trail - Prädikat „familientauglich“!

in Saskatchewan

Meadow Lake Provincial Park (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Paul Austring)

Sonne, Wasser, Strand und Erholung pur… Sie denken spontan ans Mittelmeer?!? Weit gefehlt…! Wir befinden uns mitten im Herzen Kanadas, genauer gesagt im Westen der Prärieprovinz Saskatchewan im Meadow Lake Provincial Park.

Schaurigschöner Spuk in Saskatchewan

in Saskatchewan

Bekevar Church (Bildnachweis: Andrea Oxtoby)

Unheimliche Stimmen, geisterhafte Schritte, Türen, die sich von alleine öffnen, seltsame Lichterscheinungen, das Gefühl, beobachtet zu werden…

Die Liste der paranormalen Aktivitäten, von denen man in Kanadas sonniger Prärieprovinz Saskatchewan berichtet, ist lang. Zartbesaiteten Gemütern lässt sie das Blut in den Adern gefrieren.

Alle Vögel sind schon da...: Herbst in Saskatchewan ist Paradies für Vogelkundler

in Saskatchewan

Schneegänse im Blackstrap Provincial Park, Saskatchewan
(Bildnachweis: Tourism Saskatchewan, Greg Huszar Photography)

Mehr als 350 Vogelarten leben in Saskatchewan – manche dauerhaft, andere nur vorübergehend. Ornithologen kommen in Kanadas Prärieprovinz folglich das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Aber im Herbst springt der Vogel-Funke auch auf so manchen Normalsterblichen über! Abertausende von Wasservögeln machen auf ihrer Reise in Richtung Süden Station in Kanadas Prärieprovinz. Scheinbar endlose Schwärme von Kanada- und Schneegänsen zaubern stets wechselnde Flugformationen in den herbstlichen Präriehimmel und erfüllen die Luft mit ihrem herrlichen Geschnatter. Ab Mitte September ist die beste Zeit, die riesigen Schwärme auf ihrem Winterzug zu beobachten. Bei guter Planung und mit etwas Glück kann man in Saskatchewan auch gefährdete Arten wie den Flussregenpfeifer, das Beifußhuhn, die Prärieeule oder sogar den Schreikranich beobachten.

Schnitzeljagd 2013: Geocaching in Saskatchewans Grasslands National Park

in Saskatchewan

Grasslands National Parks, Saskatchewan (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan/Douglas E. Walker)

Besucher des Grasslands National Parks im Süden Saskatchewans können sich seit einiger Zeit als Jäger der verborgenen Schätze versuchen! In Kanadas einzigem Nationalpark, der eine der letzten intakten und ursprünglichen Graslandschaften der nordamerikanischen Prärie schützt, wird bei einer modernen GPS-Schnitzeljagd der Spaziergang zum Abenteuer: Geocaching lautet die Devise.

Auf den Spuren von T.rex & Konsorten

in Saskatchewan

T.Rex Discovery Center in Eastend, Saskatchewan (Foto: Tourism Saskatchewan/Greg Huszar Photography)

Enorme Funde von Dinosaurierfossilien in Saskatchewan

Tropische Riesenwälder, hohe Berge, Vulkane und dazu noch ein gigantisches Binnenmeer – so sah Kanadas sonnige Prärieprovinz Saskatchewan vor zwei Milliarden Jahren aus. Die damaligen Land- und Meerestiere fanden an diesem Fleckchen Erde beste Lebensbedingungen vor – kein Wunder also, dass sich hier im Laufe der Jahrmillionen enorme Fossilienfunde angesammelt haben.

Dass sich in Saskatchewan einer der größten Dino-Friedhöfe der Welt befindet, ist vielerorts bekannt. Besonders die Region rund um das hügelige Frenchman River Valley nahe dem Städtchen Eastend im Südwesten der Provinz wurde lange Zeit als „Supermarkt für Dinosaurierknochen“ angesehen. Auch Saskatchewans berühmtester Dino stammt aus dieser Gegend: „Scotty“, ein 65 Millionen Jahre alter Tyrannosaurus rex.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild