Pressemitteilungen

Die coolste Traube der Welt
14. Juni 2011

in Ontario

Vom 22. bis 24. Juli 2011 zollen 46 internationale Weinhersteller, Köche und Weinliebhaber der Chardonnay Rebe in der Provinz Ontario Tribut. Dazu versammeln sie sich zur International Cool Climate Chardonnay Celebration (i4c) in den Weinanbaugebieten der Niagara Region und präsentieren die allseits bekannte Rebsorte in neuem Licht. Über 100 unterschiedliche Weine, die aus „cool climate“ Gebieten stammen, werden zur Verköstigung und zum Vergleich angeboten, um die Besonderheit, die der kühle Standort auf den Geschmack dieser Rebsorte hat, hervorzuheben. Die Veranstaltungen finden sowohl im dem malerischen Ort Niagara-on-the-Lake, der sich nur ein paar Kilometer von den weltbekannten Niagara Fällen befindet, als auch auf zahlreichen angrenzenden Weingütern statt.

Canadian Tulip Festival
2. Mai 2011

in Ontario

Alles bunt macht der Mai: Kanadas Hauptstadt Ottawa feiert das Canadian Tulip Festival

Vom 6. bis zum 23. Mai 2011 verwandelt sich Ottawa, Kanadas Hauptstadt, in ein farbenfrohes Meer aus Tulpen. Die Blumenpracht ist in der gesamten Stadt in unterschiedlichen Farben und Nuancen zu bewundern und läutet den Frühling in der Provinz Ontario ein. Das Festival, das zu den Top 10 Events in Kanada zählt und das größte seiner Art weltweit ist, wird von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet: Von der Tulip Art Gallery, die im Major’s Hill Park themenbezogene Werke einheimischer Künstler ausstellt, bis zu Yoga in the Tulips und dem Tulip Ball 2011 dreht sich alles rund um die Tulpe.

Der Ontario Elch von Steiff hat einen Namen: EMIL!
8. April 2011

in Ontario

Bis Ende März hatten Ontario Fans und Steiff Liebhaber die Möglichkeit, auf www.finde-den-elch.de einen Namen für den Neuzugang in der Kuscheltierkollektion der Margarete Steiff GmbH zu bestimmen. Nach Auszählung der Klicks belegten Henry und Knut Platz 2 und 3 – die meisten Stimmen erhielt Emil. Unter diesem Namen wird der kleine Elch, der speziell für die kanadische Provinz Ontario produziert wurde, nun Einzug in die Steiff Familie halten.

50 Jahre SHAW FESTIVAL in Niagara-on-the-Lake
31. März 2011

in Ontario

Die Leidenschaft eines ortsansässigen Juristen zu den Theaterstücken Bernard Shaw’s rief 1962 das The Shaw Festival ins Leben – dieses Herzblut ist auch heute noch das Erfolgsrezept für die außergewöhnlichen Theateraufführungen in dem malerischen Ort Niagara-on-the-Lake. In diesem Jahr geht das Shaw Festival in seine 50ste Spielsaison und begeistert Kulturliebhaber aus aller Welt mit Klassikern wie My Fair Lady, Candida, Heartbreak House und On the Rocks.

Elmira Maple Syrup Festival & Fulton's Ahornsirup Pflegeserie
28. Februar 2011

in Ontario

Zuckersüß und nicht nur zum Anbeißen:
Das Elmira Maple Syrup Festival und die Fulton’s Ahornsirup Pflegeserie

Am 2. April wird der Ort Elmira, der sich nur 1,5 Stunden von Toronto im Süd-Westen der kanadischen Provinz Ontario befindet, zum Frühlingsboten: Seit 1965 findet in der Gemeinde das weltgrößte Maple Syrup Festival statt und lockt jährlich über 65.000 Gäste an.

Exklusiv gebettet: Neue Hotels in Ontario
11. Oktober 2010

in Ontario

Von luxuriösen 5-Sterne Unterkünften in Toronto und einer Eco Lodge an der James Bay bis zum Themenhotel auf Manitoulin Island – in Ontarios Hotellandschaft lässt es sich in Zukunft noch abwechslungsreicher betten.

Dort, wo das Designerherz Torontos schlägt, wurde im Sommer 2010 das erste Thompson Hotel außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika eröffnet. Atemberaubende Ausblicke auf die Stadt bieten nicht nur die großzügigen Fensterfronten sondern auch der Infinity Pool und die Bar, die sich beide auf dem Dach der Luxusunterkunft befinden (thompsonhotels.com). Purer Luxus steht auch hinter dem Namen Trump. Die Eröffnung des 60 Stockwerke hohen Trump International Hotel & Tower, Toronto, ist für Sommer 2011 geplant und wird seine Gäste mit erstklassigen Suiten und einer Toplage inmitten der Millionenstadt verwöhnen (www.trumptoronto.ca). Inmitten des Finanzdistrikts dürfen sich Torontobesucher ab Januar 2011 auch über das neue The Ritz-Carlton, Toronto, mit 267 Zimmern und Suiten freuen. Die Architektur des 5-Sterne Hotels ist der gegenüberliegenden Roy Thomas Hall, in der das Toronto Symphony Orchestra beheimatet ist, angepasst (ritzcarlton.com). Eine andere Art von Hotel-Luxus, bei dem der Erhalt von Kultur und Natur im Vordergrund steht, finden Reisende in der Washow Eco Lodge, 75km östlich von Moose Factory. Hier werden das Leben der Cree, Umweltschutz, Aktivitäten im Freien und Ökotourismus gemeinsam mit einer authentischen Unterkunft in Einklang gebracht (washow.ca). In Little Current steht für den Sommer 2011 die Eröffnung des Manitoulin Island Hotel an. Von den acht First Nation Gemeinden des Great Spirit Circle Trail entwickelt, wird die Unterkunft ganz unter dem Motto „Aboriginal Experience“ geführt werden (circletrail.com).

Informationen für Endverbraucher:
ONTARIO TOURISM ,Tel: +49 89 689 06 38 37
E-Mail: ontario@lieb-management.de
www.ontariotravel.net/de

Indian Summer in Ontario
31. August 2010

in Ontario

Dem Indian Summer in Ontario auf der Spur:
Die schönsten Arten, auf den Wellen des Farbenmeers zu reiten!

Zwischen Mitte September und Mitte Oktober erstrahlen Teile Ontarios in einem ganz besonderen Glanz: Die Farbpalette erstreckt sich von Gold- über dunkle Rot- und feurige Orange-Töne und verwandelt die Regionen rund um Ottawa, das Muskoka-Gebiet, Haliburton, Kingston mit dem 1.000 Islands im St. Lorenz Strom, die 30.000 Islands in der Georgian Bay sowie die Parks Algonquin und Killarney in ein malerisches Farbenmeer.

Während der eindrucksvollen Laubfärbung, die nicht nur für Fotografen ein Fest für die Augen ist, werden verschiedene Touren durch die Regionen von Nord bis Süd angeboten. Dem Indian Summer sind Besucher nicht nur mit dem Auto auf der Spur, auch Ausflugsboote bieten sich für die Erkundung der herbstlich gefärbten Gebiete an. Die R.M.S. Segwun (www.segwun.com), Nordamerikas ältestes Dampfschiff, fährt regelmäßig auf dem Lake Muskoka. In der Georgian Bay und den 30.000 Islands stehen gleich drei Boote zur Auswahl: die Island Queen (www.island-queen.com), die Miss Midland (www.midlandtours.com) oder die Georgian Queen (www.georgianbaycruises.com). Die Touren in die 1.000 Islands führen entlang kleiner Privatinseln und malerischer Cottages und werden von den 1.000 Island Cruises (www.1000islandscruises.on.ca) und der Gananoque Boat Line (www.ganboatline.com), die den St. Lorenz Strom befährt, durchgeführt. Alternativ lässt sich die Herbstfärbung auch bei einer Fahrt mit der Algoma Central Railway (www.agawacanyontourtrain.com) in den Agawa Canyon Park intensiv erleben und ganz bequem durch die großen Fensterfronten des Zugs bewundern und genießen.

Informationen für Endverbraucher:

Ontario Tourism ,Tel: +49 89 689 06 38 37
E-Mail: ontario@lieb-management.de
www.ontariotravel.net/de

Jetzt kostenfrei mit dem Shopping Shuttle zu The Vaughan Mills!
5. Mai 2010

in Ontario

Mit dem Shopping Shuttle ins Einkaufsparadies:
The Vaughan Mills jetzt kostenfrei und mit verlängerten Abfahrtszeiten erreichbar!

Ab sofort können sich Besucher des The Vaughan Mills Einkaufszentrums vollends auf das ultimative Shoppingvergnügen konzentrieren, denn die Anreise geht wie von selbst: Der Shopping Shuttle, der von Torontos Union Station aus operiert, bringt die Gäste kostenlos und ohne Umwege in die Mega-Mall. Bis zum 30. September fährt der Bus sieben Tage in der Woche jeweils um 10 Uhr und 13 Uhr von der zentral gelegenen Union Station zum Shoppingcenter und nachmittags jeweils um 15 Uhr und 18 Uhr wieder zurück in die Stadtmitte. Der Transfer erfolgt auf „First-come, First-served“ – Basis und benötigt rund 50 Minuten für den einfachen Weg. Vor Ort erwartet Shoppingfans eine wahre Einkaufsoase.

Gut geklickt ist halb gewonnen: Ab 16. April auf ontariotravel.net/de surfen und nach Ontario fliegen!
14. April 2010

in Ontario

Klicken, surfen, fliegen und Hausboot fahren: Mit ein bisschen Glück können sich User auf ontariotravel.net/de mit ein paar Klicks ihren nächsten Urlaub und damit eine Traumreise nach Ontario sichern. Ab dem 16. April 2010 wird das online Gewinnspiel von ONTARIO Tourism in Kooperation mit dem Reiseveranstalter TourConsult und der Icelandair freigeschaltet und lädt Kanadafans und Naturfreunde zu einem einmaligen Abenteuer nach Ontario ein. Bis zum 31. Dezember 2010 läuft die Anmeldung; mitmachen kann jeder, der sich auf ontariotravel.net/de für das Gewinnspiel registriert. Die Umsetzung der Reise findet 2011 statt (Details zum Reisezeitraum und zum Gewinnspiel online unter Teilnahmebedingungen).

Die Icelandair (www.icelandair.de) bringt den Gewinner und eine Begleitperson bequem und unkompliziert von Frankfurt über Reykjavik direkt nach Toronto – hier beginnt das elftägige Programm von TourConsult (www.tourconsult.com). Zwei Tage lang heißt es, die pulsierende Hauptstadt Ontarios zu erkunden und kulturell und kulinarisch zu entdecken bevor die Natur ruft. Mit dem Zug geht es in den Norden Ontarios, wo das Hausboot und ein unvergessliches Erlebnis im atemberaubenden Seengebiet auf die Gewinner warten. Sieben Tage Natur, Ruhe, Entspannung und „Loslassen“ vom Alltag stehen nun auf dem Programm. Abschluss der Tour ist nach der Bahnrückfahrt eine weitere Übernachtung in Toronto. Details zur Tour unter: http://www.tourconsult.com/angebot301020

Toronto setzt Zeichen mit grandioser Architektur
9. April 2010

in Ontario

Toronto (17. März 2010) - Toronto verändert sich nachhaltig. Die Skyline der Stadt beeindruckt mit 53 neuen Bürogebäuden, zwei riesigen Kunst- und Unterhaltungszentren, Luxushotels und ausgefallenen Wohntürmen. Jede Woche scheint sich ein neuer Baukran in die Skyline einzufügen.

Der momentane Baumboom wird Toronto 372.000 m² Bürofläche bescheren, etwa 15.000 Wohnungen und 850 weitere Hotelzimmer. Der Bauboom wurde nicht nur ununterbrochen auch während der Rezession fortgeführt, sondern alle Bauprojekte folgen außerdem einer Nachhaltigkeits-Richtlinie, die von der Toronto Green Standard for New Construction entwickelt wurde. Diese Richtlinie gilt für die gesamte Stadt und macht sich für umweltbewusste Baumaßnahmen und Energie-Effizienz neuer Gebäude stark.

Seien Sie unser Gast!
Der Boom in der Luxus-Hotellerie ist die wohl prominenteste Entwicklung des stadtweiten Zuwachses. Passend zu Torontos Kunst und Design Distrikt ist .

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild