lebensqualität
Regina like the locals
10. Januar 2017
Regina Farmers' Market (Bildnachweis: Regina Farmers' Market)

Saskatchewans Hauptstadt abseits der Touristenströme

Viele Besucher kommen vor allem wegen ihnen nach Regina: Kanadas „Mounties“, weltweit berühmt durch ihre traditionelle rote Paradeuniform! Denn hier in der Hauptstadt Saskatchewans befindet sich das landesweit einzige Ausbildungszentrum für den Nachwuchs der Royal Canadian Mounted Police. Mehr als 1.000 junge Kadetten absolvieren hier jedes Jahr ihre Grundausbildung. Besucher dürfen das Geschehen hier und da als Zaungäste beobachten. Doch Regina hat noch mehr zu bieten als rote Polizeiuniformen und militärischen Drill! Wer die Stadt einmal wie ein echter „Local“ erleben möchte, reiht sich lieber nicht ein in die Warteschlagen der Museen, sondern geht auf Entdeckungstour abseits der Touristenströme und erkundet die Orte, die die Einheimischen lieben!

Better-Life-Index: Kanada schon auf Platz 3
20. Juni 2013

Erneut ist Kanadas dem "Better-Life"-Index der OECD zufolge eines der Länder, wo es sich weltweit am besten leben lässt. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das nordamerikanische Land sogar weitere Plätze gut machen und liegt nun auf Rang 3 hinter Australien und Schweden, vor Norwegen und der Schweiz.

Im Better-Life-Index vergleicht die OECD jedes Jahr die Lebensqualität ihrer 34 Mitgliedsstaaten (zuzüglich Brasilien und Russland) anhand von elf Kriterien. Dazu zählen unter anderem die Kriminalitätsrate, die Beschäftigungsquote und der durchschnittliche Verdienst, aber auch die Lebenserwartung, der Krankenstand, die Umweltbelastungen, denen die Bewohner eines Landes ausgesetzt sind und die sogenannte Work-Life-Balance, also das Verhältnis von Arbeit und Freizeit.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild