ice skating
In Manitoba is(s)t man gesellig!
13. November 2017
Winterliche Erlebnisgastronomie in Winnipeg: RAW:almond. Bildnachweis: RAW:almond

Innovatives Gastronomie-Konzept erobert die Prärie

Zu kalt? Gibt’s nicht! Bereits seit einigen Jahren werden die Menschen in Winnipeg im frostigen Winter durch ein gastronomisches Erlebnis der besonderen Art hinter dem Ofen hervorgelockt. Jedes Jahr im Januar und Februar öffnet RAW: almond, Winnipegs außergewöhnliches Pop-up-Restaurant auf Eis, seine Pforten an der Mündung der zugefrorenen Flüsse Assiniboine und Red River. Renommierte Gourmet-Köche aus Winnipeg und aller Welt bereiten dann drei Wochen lang vor den Augen der Gäste täglich wechselnde Gala-Menüs. Der winterliche Gaumenschmaus wird in gemütlicher Atmosphäre an großen Gemeinschaftstischen genossen, während draußen klirrende Außentemperaturen herrschen. Wer auf Schlittschuhen über den Red River Mutual Trail anreist, immerhin die längste natürlich gefrorene Eisbahn der Welt (!), kann diese direkt anbehalten.

- 40°C: Cooler Winter & Spaß auf den Ice Roads
10. Januar 2017
Spaß auf der Ice Road (Bildnachweis: NWT Tourism)

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal 6 Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Wunderbare Winterwelt in Manitoba
21. Dezember 2015
Winter in Winnipeg (Bildnachweis: The Forks)

Winter in Winnipeg. Da fällt das Thermometer gerne mal auf -20°Celsius. Doch das ist noch lange kein Grund zum Trübsal blasen – ganz im Gegenteil! Während sich unsereins wochenlang in die warme Stube zurückziehen (und vermutlich fürchterlich langweilen) würde, blühen die Menschen in Manitobas Hauptstadt jetzt erst richtig auf! Hier wird kein Anlass zum Feiern ausgelassen, keine Gelegenheit verpasst, spaßige Dinge im Freien zu tun und sich mit Freunden zu treffen! Einfach warm einpacken und rein ins Vergnügen!

Northwest Territories im Winter – cooler geht’s kaum!
17. November 2015
Winter in den Nortwest Territories. Bildnachweis: Destination Canada

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal sechs Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Winter Updates 2014/15
9. Oktober 2014

In vielen Wintersportgebieten British Columbias sind für die Saison 2014/15 Erweiterungen des skibaren Terrains oder Verbesserungen an der Infrastruktur vorgesehen. Sie finden die entsprechenden Informationen im beiliegenden Dokument über die wichtigsten Wintersportgebiete und -aktivitäten.

Foto: Cat Skiing Island Lake Lodge/ photo credit: McPhee

Die besten kanadischen Winterabenteuer
27. Dezember 2012
Pacific Rim Storm - TOURISM BC

Von Eislaufen bis Stürme beobachten, Skifahren bis coole Winterfestivals und dazu die schönsten Nordlichter, bei uns ist der Winter am vielseitigsten.

Den Winter von seiner schönsten Seite erleben: mit Polarlichtern, Pazifikwellen und Festivals.

Elfen, Hexen und Zauberer tummeln sich am Lake Louise
22. November 2012
Ice Magic Icon Image pc Banff Lake Louise Tourism

Das Ice Magic Festival hat sich als fester Bestandteil im Eventkalender der westkanadischen Provinz Alberta etabliert. Vor der Kulisse des berühmten Victoria Gletschers wetteifern professionelle Eisschnitzer jedes Jahr darum, die schönste Eisskulptur zu kreieren. Im Januar jedes Jahres findet vor dem Hotel The Fairmont Chateau Lake Louise auf dem zugefrorenen Lake Louise das Eisskulpturen-Festival statt. Im Rahmen dieses frostigen Spektakels wird auch die International Ice Carving Competition ausgetragen. Jedes Mal ist eine Extra-Portion Kreativität gepaart mit handwerklichem Geschick gefragt, denn die Organisatoren sich immer wieder neue Mottos ausdenken.

Mehr Informationen unter: Ice Magic Festival

Schneeweiße Winterfreuden in Kanada
19. Oktober 2012

Bei Kanada denken viele Leute zuerst an Eis und Schnee. Trotz der zu milden Temperaturen für die Jahreszeit, haben die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver diesen Eindruck vertieft. Damals waren Millionen Zuschauer dabei, als wir unser Schneeweiß zu Gold machten. Der Heimvorteil und das Naturtalent unserer Sportler hat dabei sicher geholfen. Aber Sie müssen kein Olympionike sein, um sich an den unendlichen Möglichkeiten, die unser Tiefschnee bietet, zu erfreuen.

 

Dafür haben wir Ihnen eine Liste mit Orten und Aktivitäten für Schneefreuden im ganzen Land zusammengestellt:

- Ski & Snowboard (Langlauf, Skiressorts, Cat- und Heliskiing)

- Schneeschuhwandern

- Eislaufen

- Tobogganing

- Schneemobilfahren

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild