hockey
Sportliches Geburtstagsspektakel in Saskatchewan
13. Juni 2017

Ein sportliches Geburtstagsspektakel gibt es am 29. Juli 2017 beim Grasslander Classic im West Block des Grasslands National Park im Südwesten Saskatchewans. Lokalheld Bryan Trottier – ehemaliger kanadisch-US-amerikanischer NHL Eishockeyspieler und -trainer aus Val Marie, Saskatchewan – möchte neben dem 150. Geburtstag Kanadas auch das 100. Wiegenfest der National Hockey League feiern. Kein Wunder, dass außer Kajaktouren auf dem Frenchman River, Fahrten im Pferdewagen, Ausflügen zu den Bisons und durchtanzten Stunden bei einem abendlichen Outdoor Konzert natürlich auch ein Wettbewerb im Straßenhockey auf dem Programm steht.

150 Jahre Kanada – Saskatchewan feiert mit!
17. November 2016
RCMP Musical Ride (Bildnachweis: John McQuarrie)

Anlässlich Kanadas 150. Geburtstag wird der berühmte RCMP Musical Ride im kommenden Jahr zwischen Mai und September von Küste zu Küste unterwegs sein und dabei selbstverständlich an mehreren Orten in Saskatchewan Station machen. Die Mounties begeben sich in Saskatchewan zurück zu ihren Wurzeln, denn in der Provinzhauptstadt Regina befindet sich Kanadas einzige Trainingsakademie für den Nachwuchs der RCMP.

Wunderbare Winterwelt in Manitoba
21. Dezember 2015
Winter in Winnipeg (Bildnachweis: The Forks)

Winter in Winnipeg. Da fällt das Thermometer gerne mal auf -20°Celsius. Doch das ist noch lange kein Grund zum Trübsal blasen – ganz im Gegenteil! Während sich unsereins wochenlang in die warme Stube zurückziehen (und vermutlich fürchterlich langweilen) würde, blühen die Menschen in Manitobas Hauptstadt jetzt erst richtig auf! Hier wird kein Anlass zum Feiern ausgelassen, keine Gelegenheit verpasst, spaßige Dinge im Freien zu tun und sich mit Freunden zu treffen! Einfach warm einpacken und rein ins Vergnügen!

Northwest Territories im Winter – cooler geht’s kaum!
17. November 2015
Winter in den Nortwest Territories. Bildnachweis: Destination Canada

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal sechs Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Im Sommer 2015 dreht sich in Kanada alles um den Sport
27. Januar 2015

Im Sommer 2015 können Sportfreunde aus der ganzen Welt in Kanada von Küste zu Küste reisen, um erstklassige Sportwettbewerbe zu erleben. Es wird eine herausragende Saison: sieben Städte werden fünf große internationale Wettkämpfe ausrichten; 13 professionelle Mannschaften werden in drei Top-Ligen gegeneinander antreten. Das wird unser Sportsommer.

Winter in British Columbia
8. November 2013

Eis- und Wintersplitter:

  • Neue Skilifte und Abfahrten
  • Weiß und Wein in Big White
  • Das perfekte Snowboard
  • Wo Weihnachtsmänner gratis abfahren
  • Ausgezeichnet!
  • Cool ins neue Jahr
  • It’s Hockey Time
  • Eis am Stiel

 

Die wärmende Seite des Winters:

  • Fire & Ice in Whistler
  • Bei Vollmond Chili
  • Lichtermeer im Regenwald
  • Von der Piste in den Hot Pool
  • Fresh Tracks

 

Zeit für herzliche Begegnungen:

  • Die Mountain Host-Programme
  • Vierter Deutscher Weihnachtsmarkt in Vancouver
  • Die Inside Passage

 

Winterwind:

  • Wellenreiten und Wellen-Watching
  • Ziptrek Eagle Tour

 

Photo credit: Mike Crane/ Tourism Whistler

Boxhandschuhe, Fußballtrikots und olympische Fahrräder
6. Mai 2013

Winnipegs Sports Hall of Fame kommt zu neuen Ehren

Ein Paar abgenutzter und verschlissener Lederboxhandschuhe aus denen sogar das Futter im wahrsten Sinne des Wortes herausgeschlagen wurde. Daneben steht der Avco Cup der World Hockey Association, eine spiegelblanke, 1,20 m hohe Silbertrophäe, die dem Stanley Cup der NHL (National Hockey League) in Größe und Gestaltung Konkurrenz macht. Darüber hängt das olympische Fahrrad von Clara Hughes, die aus Winnipeg stammt.

Die sorgfältig arrangierte Ausstellung des Manitoba Sports Hall of Fame & Museum stellt einheimische Athleten von gestern und heute vor, die in ihrer Sportart national und international erfolgreich waren bzw. sind.

Es wintert sehr in British Columbia
2. Dezember 2011

Vielleicht haben Sie ja schon vernommen, dass die Alpen derzeit nicht gerade mit Schnee verwöhnt werden. In Westkanada hingegen herrscht das pralle Ski-Leben. Das freut auch Zukunftsforscher Travor Hancock, der uns Menschen sowieso bei Wind und Wetter am liebsten "outdoors" sieht. Er hat nämlich herausgefunden, dass die meisten von uns 95% ihrer Lebenszeit in Innenräumen verbringen, fünf Prozent davon im Auto. Hier finden Sie was Sie bzw. Ihre Leser in British Columbias Natur erleben können - inklusive der aktuellen Schneehöhen.

Foto: Santa Day santas lifting © WB

 

Spongee - Eishockey à la Manitoba
1. Juni 2011

Es gibt Torwarte, Spieler, Schläger und einen Puck. Aber der Puck ist viel weicher als der traditionelle Eishockey-Puck. Und anstelle von Schlittschuhen, tragen die Spieler Antirutsch-Schuhe, die ursprünglich für Broomball erfunden wurden, einer anderen Eishockey-ähnlichen Sportart.

Foto: Cranford Sports

Die Schläger-Mädchen
15. Februar 2009

Mit den Olympischen Winterspielen 2010 wird Frauenhockey zu einer internationalen Angelegenheit.
Meine Freundin Kira Misikowetz erzählt mir, dass Fraueneishockey um ein Haar von der Agenda der Olympischen Spiele gestrichen worden wäre. Laut Kira „wurde sogar darüber gesprochen, die Sportart bei den Olympischen Winterspielen 2010 ganz wegzulassen“. Offenbar gab es lange Zeit nur zwei ernstzunehmende Teams – Kanada und die USA –, und die Sportart zeigte keine Entwicklung. Dann schlug Schweden die USA in Turin. Plötzlich gab es vier, fünf, sechs wettbewerbsstarke Nationalteams – und das Fraueneishockey war gerettet. Kira weiß wovon sie spricht: Sie hat diese Entwicklung mit beobachtet, aus einem der Teams heraus, die in der Frauenhockeywelt gerade von sich reden machen. Heute ist sie die flinke Mittelstürmerin für das Frauenteam des HC Lugano der schweizerischen Nationalliga A, das es letztes Jahr bis in die Endrunde des IIHF Women Champions Cup schaffte. Jeden Abend schlägt sie ihre Pässe zum „Sniper“ des Teams, zu Carly Haggard aus Port Alberni, BC.

Carly ist auf dem Bild links zu sehen, Kira rechts

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild