grusel
In Kanada wird Halloween auf die gruselige, koboldhafte Art gefeiert. Mischen Sie sich unter die Einheimischen.
28. Oktober 2009

Begegnen Sie Ihrem inneren Geist am Abend vor Allerheiligen: bei den ,All Hallow's Eve' Feiern im ganzen Land: Halloween in Kanada ist nicht die übliche Geschichte mit leuchtenden Kürbissen und „Gib mir Süßes sonst gibt’s Saures“ (Trick-or-Treating)- Ansagen. Wir mögen es gern richtig schaurig. Auf Bowen Island in British Columbia (20 Minuten mit der Fähre von Vancouver) übernehmen knirpsengroße Hexen und Draculas die Straßen des (einzigen) Dorfes Snug Cove. Im Haunted House muss ich einen nach mir greifenden Skelettarm abwehren, während Schreie, die mir das Blut gefrieren lassen, durch die Dunkelheit gellen. Hunderte verkleidete Inselbewohner versammeln sich bei dieser vielleicht begeistertsten Begehung des uralten heidnischen Festtages ,All Hallow's Eve' ¯ kurz Halloween ¯ in der Bucht, um das Feuerwerk der Freiwilligen Feuerwehr zu bestaunen. Danach wird heiße Schokolade von den roten Feuerwehrwagen serviert und die gespenstisch schwarzgesichtigen Musikanten der Black Sheep Morris Dancers spielen zum Tanze im Dunkeln auf. Ebenfalls in British Columbia...

Bärenstarkes British Columbia
28. Februar 2009

Herzlich willkommen im bärenstarken British Columbia. Ich gebe zu, dass diese Themen-Überschrift durchaus nicht neu und innovativ ist, aber sie ist mein roter Faden. Sie verbindet nicht nur alle fünf Story Ideas miteinander sondern trifft auch innerhalb der einzelnen Geschichten zumeist den Kern. Insbesondere den Beitrag zur Williams Lake Stampede möchte ich Ihnen ans Herz legen: Denn wenn ein Rodeo auch nach 83 Jahren noch attraktiv ist, verdient es ganz sicher Beachtung. Noch beachtlicher jedoch sind die Menschen dahinter; die vielen Freiwilligen, die sich seit Jahrzehnten engagieren oder jene die für einen verdammt guten Zweck Rosa tragen. Freuen Sie sich auch auf die weiteren Geschichten: Great Bear Rainforest, Mothership Adventures, 2009 World Police & Fire Games und Public Viewing 2010 in Vancouver.

Cocktails Geister Barrierefreies Whistler Vancouver 10 mal günstig
28. November 2008

Im Dezember 2008 möchten wir Ihnen mit zwei Cocktail-Rezepten den Winter etwas versüßen. Und frisch gestärkt hat die Gespensterjagd in Victoria auch mehr Aussicht auf Erfolg. Manch einem nimmt der Cocktail-Martini vielleicht die Höhenangst in Whistlers Peak-to-Peak-Seilbahn, die mit 436 Metern über dem Fitzsimmons Creek Weltrekord in Sachen Höhe schreibt. Als Belohnung nach dem Weihnachtsshopping in Vancouver schmeckt so ein Cocktail auch sehr lecker. Wer ohne Alkohol genießen möchte, dem empfehlen wir auf eine der vielen Chai-Sorten zurückzugreifen...

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild