franklin
Auf Moschusochsen-Safari im Aulavik National Park
4. September 2018
Moschusochsen in der Arktis (Bildnachweis: NWT Tourism & Terry Parker)

Auf Moschusochsen-Safari im Aulavik National Park

Hoch im Norden, am äußersten Rand der Landkarte, liegt auf einer Insel, die so groß ist wie Irland, aber nur 112 Einwohner zählt, der wohl idyllischste Nationalpark der Welt. Der Aulavik National Park begeistert mit den üppigen Ebenen der nördlichen Banks Island und ist mit seinen kristallklaren Flüssen, zotteligen Moschusochsen, brütenden Vögeln, altertümlichen Artefakten und jeder Menge weiterer Besonderheiten ein arktisches Paradies. Wir verraten gerne, warum...

Schiff Ahoi in den Northwest Territories
12. Juni 2017
Adventure Canada (Bildnachweis: Michelle Valberg)

Für viele stehen die Northwest Territories vor allem für Wohnmobilreisen, Paddelerlebnisse und Flightseeing-Touren durch die spektakuläre Natur Nord-Kanadas. Die wenigsten jedoch wissen, dass man die Region auch im Rahmen einer Kreuzfahrt erkunden kann. Schiff Ahoi bei der Durchquerung der legendären Nordwestpassage!

Verschiedene Kreuzfahrtschiffe sind meist im Spätsommer in den Gewässern der westlichen Arktis unterwegs und bieten ihren Gästen die Gelegenheit, die Gemeinden des hohen Nordens zu entdecken, die arktische Tierwelt mit ihren Eisbären, Moschusochsen und Grönlandwalen zu erleben und Naturwunder wie den Aulavik National Park zu bestaunen. An Bord befindet sich zumeist ein Team von expeditionserprobten Fachleuten, die den Gästen während der Passage Expertenwissen im Rahmen unterschiedlicher Vorträge, Seminare und Workshops vermitteln und bei Landausflügen die Reiseleitung übernehmen. Bereits von Bord aus hat man gute Chancen, die arktische Tierwelt und historische Stätten zu sichten.

Trip zum Franklin-Expeditionsschiff HMS Erebus
12. Juni 2017

Zum ersten Mal öffnen die kanadischen Behörden die Fundstelle der HMS Erebus vor der Adelaide-Halbinsel in Nunavut für die Öffentlichkeit. Im Rahmen der „Out oft the Northwest Passage Expedition“ des Veranstalters Adventure Canada vom siebten bis zum 23. September werden die Teilnehmer auch einen Blick auf die gut erhaltenen Überreste des unter Wasser liegenden Schiffes werfen können, das 2014 wiederentdeckt wurde. Sie können das Wrack vom eigenen Schiff aus betrachten. Die HMS Erebus verschwand während der legendären Franklin-Expedition 1845. Die Fundstelle wurde zur nationalen historischen Stätte Kanadas erklärt. Der Besuch der Expeditions-Teilnehmer ist ein Pilot-Projekt im Rahmen einer Kooperation mit Parks Canada.

Auf Franklins Spuren in der Arktis: One Ocean Expeditions
15. Februar 2017

Zwei spezielle Expeditionen bietet One Ocean Expeditions (OOE) zum 150. Geburtstag Kanadas an. Die Trips folgen den Spuren des Entdeckers Franklin in die legendäre Nordwest-Passage und ermöglichen Einblicke in die faszinierende Natur mit ihren gewaltigen Eisbergen sowie die spannende Kultur der Inuit. Die Reisen an die einsamen Orte der kanadischen Arktis werden von Experten geleitet. Mit PS-starken und robusten Zodiacs geht es auch zu den entlegensten Orten, um die Tierwelt und die Landschaft hautnah zu erleben. Um den arktischen Bedingungen zu trotzen werden Teile der Ausrüstung und spezielle Kleidung von OOE bereitgestellt. Auf den Reisen kommt durch ungewöhnliche Crew-zu-Gästen-Verhältnisse eine fast familiäre Stimmung auf. Über 16.000 Expeditionen hat OOE bereits durchgeführt - an manchen Orten waren sie die bisher einzigen Besucher.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild