dog sledding
Ein Churchill Kalendarium: Was gibt’s wann zu sehen?
17. März 2017
Eisbär in der sommerlichen Tundra (Bildnachweis: Dennis Fast via Churchill Wild)

Manitobas einsamer Außenposten Churchill, hoch oben im Norden der Provinz am Ufer der Hudson Bay gelegen, ist ein wahrer Magnet für Naturliebhaber mit Hang zum Abenteuer. Dass man hier im Herbst Eisbären beobachten kann, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber Churchill hat weit mehr zu bieten  ̶  und das nicht nur im Herbst!

Winterzauber im Mondschein: Pistenrausch und Romantik in den Rockies
12. Januar 2017
© Victoria Wakefield @picobac

Das Winterwunderland in den Kanadischen Rockies wirkt wie aus einem Bilderbuch entsprungen: Legendärer Champagne Powder in Hülle und Fülle, idyllische Plätze mit atemberaubender Kulisse aus schneebedeckten Bergen und zugefrorenen Seen sowie gemütliche Lodges mit knisterndem Kaminfeuer – die Winterzeit in der westkanadischen Provinz Alberta steckt voller magischer Momente und garantiert unvergessliche Erlebnisse. Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Ice Canyon Walks und Fackelabfahrten lassen die Herzen von Wintersportbegeisterten höher schlagen, während Romantiker beim Speed-Dating und bei Moonlight Dinners auf ihre Kosten kommen.

- 40°C: Cooler Winter & Spaß auf den Ice Roads
10. Januar 2017
Spaß auf der Ice Road (Bildnachweis: NWT Tourism)

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal 6 Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Wunderbare Winterwelt in Manitoba
21. Dezember 2015
Winter in Winnipeg (Bildnachweis: The Forks)

Winter in Winnipeg. Da fällt das Thermometer gerne mal auf -20°Celsius. Doch das ist noch lange kein Grund zum Trübsal blasen – ganz im Gegenteil! Während sich unsereins wochenlang in die warme Stube zurückziehen (und vermutlich fürchterlich langweilen) würde, blühen die Menschen in Manitobas Hauptstadt jetzt erst richtig auf! Hier wird kein Anlass zum Feiern ausgelassen, keine Gelegenheit verpasst, spaßige Dinge im Freien zu tun und sich mit Freunden zu treffen! Einfach warm einpacken und rein ins Vergnügen!

Northwest Territories im Winter – cooler geht’s kaum!
17. November 2015
Winter in den Nortwest Territories. Bildnachweis: Destination Canada

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal sechs Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Churchill Northern Studies Center: Eisbären- und Beluga-Beobachtung auf andere Art
23. Oktober 2015
Churchill Northern Studies Center (Bildnachweis: Churchill Northern Studies Center)

Churchill Northern Studies Center Eisbären- und Beluga-Beobachtung auf andere Art „To understand and to sustain the North”, so das Motto des Churchill Northern Studies Center (CNSC). „Den Norden verstehen und erhalten”. Kaum ein Ort scheint hierfür besser geeignet. Die im Jahr 1976 gegründete unabhängige und gemeinnützige Forschungs- und Bildungseinrichtung liegt rund 23 km östlich von Churchill in idealer Lage an der Küste der Hudson Bay. Drei bedeutende Ökosysteme treffen hier aufeinander: arktisches Meer, nördlicher borealer Wald und arktische Tundra. Als Folge lässt sich an dieser Stelle eine enorme Vielfalt an Pflanzen, Vögeln, Säugetieren sowie auch menschlichen Kulturen beobachten. Neben der Erforschung der Ökosysteme und ihrer Bewohner hat man sich im Churchill Northern Studies Center die Weitergabe der Studienergebnisse an Nachwuchsforscher aus aller Welt zur Aufgabe gemacht.

Sommer wie Winter – Yellowknife funkelt!
7. September 2015
Yellowknife Shoreline. Bildnachweis: NWT Tourism & Enviro Photo

Mit ihrer unberührten Natur, spektakulären Canyons und wilder Einsamkeit sind die Northwest Territories ein Traum für jeden Kanada-Urlauber! Zahllose Seen, Tundra und Permafrost verleihen der arktischen Landschaft hier ihren ganz besonderen Reiz. Die typische nordamerikanische Metropole sucht man in den Northwest Territories (zum Glück) vergeblich. Die beschauliche und zugleich dynamische Hauptstadt Yellowknife ist mit ihren nur 19.000 Einwohnern bereits die größte Stadt der Region. Gleichwohl hat sie Spannendes zu berichten! Sie beheimatet Menschen aus über 90 (!) Nationen und kann als echte Pionierstadt bezeichnet werden. In ihrer historischen Altstadt spürt man noch heute einen Hauch von Goldgräberstimmung.

Höhenflüge abseits der Piste: Heli-Snowshoeing, Skijöring und Eisklettern in Alberta
19. Februar 2015
Heli-Snowshoeing, photo credits: Travel Alberta/Sean Thonson

Alberta ist nicht nur weltbekannt für den luftig-leichten „Champagne Powder“, der jedes Jahr unzählige Skifahrer und Snowboarder anlockt. Die westkanadische Provinz bietet auch optimales Terrain für adrenalinreiche Abenteuer abseits der Piste. Ob Heli-Snowshoeing, Skijöring, Ice Canyon Walks oder Eisklettern – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dem Wintersport zu frönen. Ungewöhnliche Abenteuer inklusive Ganzkörper-Fitnesstraining und großem Spaßfaktor sind garantiert.

Der kanadische Winter bietet außergewöhnliche kulinarische Genüsse
23. Dezember 2014
Algonquin Provincial Park, Muskoka (Ontario). Bildnachweis: CTC

Gourmetküche für Feinschmecker an typisch kanadischen Orten wie gefrorenen Flüssen und schneebedeckten Gipfeln erleben

Das 5-Gänge-Menü ist erlesen. Los geht es mit Büffeltartar, der Hauptgang besteht aus Kohlenfisch glasiert mit Ahornsirup. Der Winter in Kanada bietet außergewöhnliche Tafelfreuden. Die Kulisse ist sogar noch ungewöhnlicher: Ein Zelt auf einem zugefrorenen Fluss, mitten in Winnipeg, Manitoba, wo die Temperaturen im Winter auf bis zu -20°C fallen. Doch das ist nicht die einzige einmalige kulinarische Erfahrung, die Feinschmecker in Kanada machen können.

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über den Winter in Québec
7. November 2014

Besucher der kanadischen Provinz Québec feiern den Winter mit Spaß in Schnee und Eis

Der Winter in Québec ist lang und frisch. Die Einheimischen machen dem Wetter eine lange Nase und gehen raus, um in Schnee und Eis zu spielen. Hier sind 10 gute Ideen dafür.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild