Zimmer
Exklusiv gebettet: Neue Hotels in Ontario
11. Oktober 2010

Von luxuriösen 5-Sterne Unterkünften in Toronto und einer Eco Lodge an der James Bay bis zum Themenhotel auf Manitoulin Island – in Ontarios Hotellandschaft lässt es sich in Zukunft noch abwechslungsreicher betten.

Dort, wo das Designerherz Torontos schlägt, wurde im Sommer 2010 das erste Thompson Hotel außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika eröffnet. Atemberaubende Ausblicke auf die Stadt bieten nicht nur die großzügigen Fensterfronten sondern auch der Infinity Pool und die Bar, die sich beide auf dem Dach der Luxusunterkunft befinden (thompsonhotels.com). Purer Luxus steht auch hinter dem Namen Trump. Die Eröffnung des 60 Stockwerke hohen Trump International Hotel & Tower, Toronto, ist für Sommer 2011 geplant und wird seine Gäste mit erstklassigen Suiten und einer Toplage inmitten der Millionenstadt verwöhnen (www.trumptoronto.ca). Inmitten des Finanzdistrikts dürfen sich Torontobesucher ab Januar 2011 auch über das neue The Ritz-Carlton, Toronto, mit 267 Zimmern und Suiten freuen. Die Architektur des 5-Sterne Hotels ist der gegenüberliegenden Roy Thomas Hall, in der das Toronto Symphony Orchestra beheimatet ist, angepasst (ritzcarlton.com). Eine andere Art von Hotel-Luxus, bei dem der Erhalt von Kultur und Natur im Vordergrund steht, finden Reisende in der Washow Eco Lodge, 75km östlich von Moose Factory. Hier werden das Leben der Cree, Umweltschutz, Aktivitäten im Freien und Ökotourismus gemeinsam mit einer authentischen Unterkunft in Einklang gebracht (washow.ca). In Little Current steht für den Sommer 2011 die Eröffnung des Manitoulin Island Hotel an. Von den acht First Nation Gemeinden des Great Spirit Circle Trail entwickelt, wird die Unterkunft ganz unter dem Motto „Aboriginal Experience“ geführt werden (circletrail.com).

Informationen für Endverbraucher:
ONTARIO TOURISM ,Tel: +49 89 689 06 38 37
E-Mail: ontario@lieb-management.de
www.ontariotravel.net/de

Kanadas beste neue Hotels
28. Oktober 2009

Die „It”-Liste
Es ist nicht ungewöhnlich für mich, dass ich ein Hotel betrete, meine Sachen auspacke und ein paar Momente darüber nachdenke, wie es wäre, dort zu leben. Irgendwas an der richtigen Atmosphäre, an sorgsam ausgewählten Details und einer iPhone-Andockstation kann mich zum Träumen bringen – über ein Leben, in dem das Essen einfach geliefert wird, in dem jemand im Haus Antworten auf alle Fragen bereit hält und in dem zu den Annehmlichkeiten des Badezimmers keine Tonka-Spielzeuglaster gehören. Diese Träume werden nur größer, während meine Sympathie für Kanadas neu eröffnete Hip-Hotels wächst. Schlaue Füchse hören jetzt auf mit dem Träumen und fangen mit dem Sparen an. Das Glück gibt es nicht umsonst.  Hier – unsere Liste der neuen „It“-Hotels in Kanada...

Neues, luxuriöses Fairmont-Hotel eröffnet in Vancouver, BC
12. Oktober 2009

Erinnern Sie sich noch daran, wie Sie als Kind Monopoly gespielt haben? Da gab es immer einen Typen in der Parkstraße, der geduldig die Miete kassiert hat und auf den richtigen Moment gewartet hat, um dort ein Hotel hinzustellen? Das ist im Prinzip genau das, was in Vancouver, BC, passiert ist. Das Fairmont Pacific Rim, das im Januar 2010, wenn es, rechtzeitig zu den Olympischen Winterspiele 2010, aufmacht, das beste Hotel am Platz sein will, liegt direkt neben dem wunderbaren neuen Vancouver Convention Centre, mit Blick über Coal Harbour. In dieser Stadt ist das gleichbedeutend mit Parkstraße, Baby. Und das bedeutet auch, dass es jetzt drei Fairmonts gibt, alle in Laufnähe zueinander und alle im Herzen der Innenstadt. Das Grundstück in allerbester Lage gehörte lange der Eisenbahngesellschaft. Im Falle einer Bebauung war ein Hotels stets mit eingeplant gewesen. Der aktuelle Besitzer, Westbank Projects Corp., stieg ein, als der Marktwert am höchsten war, kurz, bevor der Markt zusammenklappte. Die Aussicht, die schlicht zum Niederknien ist....

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild