Zelten
Spritziges Vergnügen an Manitobas Wasserfällen
10. September 2018
Pisew Falls (Bildnachweis: Travel Manitoba)

Zugegeben, Manitoba steht nicht unbedingt für eine majestätische Bergszenerie mit tiefen Felsschluchten und auch die Niagarafälle liegen mehr als 2.000 Kilometer weit entfernt. Trotz allem – oder vielleicht auch gerade deswegen – begeistert die Prärieprovinz im Herzen Kanadas mit einigen beeindruckenden Wasserfällen, die jede Wanderung in der betreffenden Region zu einem wahrlich spritzigen Vergnügen macht!

Neu in Saskatchewans Wanuskewin Heritage Park
3. August 2017

Übernachtung im Tipi wie einst die Ureinwohner der Prärie

„Pe kapaysik Miykowapi” (Come and Spend the Night) – so lautet das neue Programm des Wanuskewin Heritage Parks in Saskatchewan. Zwischen Mai und September können Besucher dieser kulturhistorischen und spirituellen Stätte der nördlichen Prärieindianer nun im Opimihaw Valley auf dem Gelände des Parks in einem traditionellen Tipi übernachten.

Aurora Borealis in den Northwest Territories: Klassiker im Winter – Geheimtipp im Sommer!
1. August 2017
Sommer Aurora am Fourmile Lake, NWT (Bildnachweis: Yuichi Takasaka)

Ein Hundeschlitten auf einem verschneiten Pfad und am Himmel die legendären Nordlichter – so stellen sich die meisten Besucher die Northwest Territories vor. Ein Winter-Wunderland, das in einem wirbelnden Licht aus bunten Farben erstrahlt. Doch die Northwest Territories können auch anders: Dass sich die Aurora Borealis im hohen Norden Kanadas auch im Sommer zeigen, ist für viele noch ein echter Geheimtipp. Wir räumen auf mit den Vorurteilen, die uns glauben lassen, Nordlichter tanzen nur durch eiskalte, klare Winternächte!

Erleben Sie das authentische oTENTik Camping in Kanada
12. Mai 2015

Camping-Neulinge, fürchtet Euch nicht! Dieses Programm von Parks Canada ist der perfekte Einstieg, um Ihren Abenteuersinn zu entdecken

Sie möchten gern mit Ihrer Familie zelten, aber sind nicht gerade Daniel Boone. Sie besitzen kein Zelt und haben auch keine Ahnung wie man es aufbaut, selbst wenn Sie eins hätten. Sie haben kein Camping-Zubehör und wollen auch keins kaufen. Sie haben noch nie ein Lagerfeuer gemacht.

Kein Problem! Parks Canada hilft Ihnen mit dem äußerst beliebten oTENTiks Programm, das in 14 Nationalparks im ganzen Land angeboten wird. Sie haben noch Fragen zum Camping? Das freundliche Park-Personal ist Ihnen gern bei allem behilflich, von Anfeuern bis Marshmallows rösten. An eines allerdings sollten Sie denken: Reservieren Sie frühzeitig. Die oTENTik-Unterkünfte sind extrem beliebt!

Weitere Informationen finden Sie im Dokument.

Tipi Camping mit den Blackfoot People – Canadian Signature Experiences Collection
5. Mai 2014

Erleben Sie die reiche Kulturgeschichte und Tradition der Ureinwohner im Blackfoot Crossing Historical Park in Alberta

Eine Nacht im Tipi, unter Sternen und mit spannenden Geschichten, im bezaubernden Bow River Valley bei Calgary, Alberta ist etwas ganz Besonderes.

Es ist eine Zeitreise, auf die Sie sich hier begeben. Tipi Camping bei der Siksika (Blackfoot) First Nation ist keine einfache Übernachtung, sondern eine Tour durch 1.000 Jahre. Sie schlafen auf heiliger Erde, getränkt mit der Geschichte und der Kultur des Blackfoot Volkes. Die Blackfoot Tipis wurden einst in den Farben der Träume gestrichen. Die Blackfoot glaubten, dass sie beim Träumen Besuch von Wesen aus der Geisterwelt erhielten. Mit diesen Visionen verzierten sie die Tipis. Die Malereien waren von herausragender Schönheit und sollten den Bewohnern Harmonie und ein langes Leben bescheren. Diese Verbindung spüren Sie noch heute im Blackfoot Crossing Historical Park.

...Die ausgeklügelten Windklappen leiten den Rauch nach draußen...

...Die Veranstaltungen im Blackfoot Crossing Historical Park sind im Preis inbegriffen. Vielleicht werden gerade Felle gegerbt oder...nehmen Sie an einem Workshop teil und bauen Sie Ihre eigene Handtrommel...

...Wenn der Magen knurrt, kosten Sie klassische Blackfoot Gerichte, wie frittiertes Brot, Büffelburger...

Arctic Kingdom Polar Expeditionen (Signature Experiences Collection)
4. Februar 2013
Photo Credit: Arctic Kingdom Polar Expeditions

Lassen Sie sich im Land der Mitternachtssonne vom Arktisfieber anstecken

Es ist schwierig unter der Mitternachtssonne einzuschlafen. Aber nicht das Licht hält Sie wach, sondern die Aufregung. Als die Arctic Kingdom Polar Expedition mit ihrer Kolonne aus Schneemobilen und Komatiks (Inuit-Holzschlitten) von Pond Inlet aus über das Meereseis startet, in Richtung Basislager im Sirmilik Nationalpark auf Baffin Island, ist das der Beginn eines lebensverändernden Abenteuers. Wir fahren auf den gut bepackten Komatiks hinter den Schneemobilen und spüren die Kraft der Landschaft. Schroffe Berge liegen hinter uns. Vor uns unterbricht nichts das endlose Eis. Es liegt kein Schnee, nur eine Eiskruste, die zwischen schneeweiß und eisblau chargiert. An manchen Stellen hat die warme Sonne die Oberfläche angetaut und kleine Seen geschaffen, durch die wir wie auf Wasserskiern spritzen. Manchmal tauchen lange Risse auf, die tief in den Ozean hinunterreichen, aber die unerschütterlichen Artic Kingdom Führer verziehen keine Miene. Nachdem sie die langen Komatiks losgemacht und hinüber geschoben haben

Neuigkeiten aus Alberta - Frühling 2012
12. April 2012

Besucher der westkanadischen Provinz Alberta erwartet in der warmen Jahreszeit ein breites Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten. Sei es das 100-jährige Jubiläum der Calgary Stampede, der 25. Geburtstag des Besucherzentrums am Head-Smashed-In Buffalo Jump, das Dark Sky Festival in Jasper, das Drachenboot-Rennen auf dem Lake Minnewanka oder Comfort Camping im Dinosaur Provincial Park - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Fünf Orte um den Herbst in Kanada zu erleben: Eine Liste voller Blätterpracht
29. September 2011

Ein leichter Biss in der Luft ist der erste Bote des Winters. Aber bevor der erste Schnee fällt und der Wintermantel aus dem Schrank geholt wird, kommt die Jahreszeit, die Kanada am besten kann: Die Blätter verändern ihre Farben und warme Tage mit milder Brise helfen uns beim Übergang von den heißen Sommertagen, ein Geschenk für die Sinne. Natürlich haben wir einzigartige Ideen, wie Sie die Farbenpracht genießen können.

Sault Ste. Marie, Ontario: Agawa Canyon Zugrundfahrt
Steigen Sie in Waggons, die kürzlich für 10 Millionen Dollar restauriert wurden. Jetzt können Sie die kristallklaren Seen und die unberührten Aussichten des Nordens, auf gemütlich gepolsterten Sitzen in nagelneuen Abteilen, durch große Panoramafenster erleben. Der Zug hält am Fuß des  Canyons. Picknicken Sie am Agawa River, beobachten Sie die Tierwelt und genießen Sie die frische Luft inmitten einer Explosion aus Farben. Bis Mitte Oktober fahren die Züge täglich. Buchen Sie frühzeitig, um Plätze für Ihre Wunschdaten zu sichern.

Mont Tremblant, Quebec: Wunderschöner Ausflug
Feiern Sie den Jahreszeitenwechsel beim jährlichen „Symphony-of-Colours“ Festival und.

Kanada für Sparsame
15. Januar 2010

Sie müssen nicht gleich Ihr Konto leer räumen um Spaß zu haben. Wir verraten Ihnen wie.

Wir Kanadier gehen ganz ehrlich mit unserem Geiz um. Unser erster Premierminister, seines Zeichens Schotte, fiel in Ungnade, als er nach einem zweiten Bestechungsgeld fragte. Nennen Sie es Schicksal. Während wir uns für vernünftig halten, findet uns der Rest der Welt geizig. Zugegeben, es ist leichter, sich einen Sonnenbrand auf Baffin Island, Nunavut zu holen, als Geld aus einem Kanadier, aber wir teilen dieses Geburtsrecht gerne mit unseren Besuchern — solange es uns nichts kostet. Hier ist unser Führer „Kanada für Sparsame“. Am besten packen Sie ihn gleich zu Ihrer Geldbörse.

1. Campingplätze statt Hotels
Als Kind habe ich alle großen kanadischen Städte besucht, ohne je einen Fuß in eine Hotellobby gesetzt zu haben. Stattdessen habe ich an vielen Lagerfeuern.

Feuer und Wasser
29. Juni 2009

Ob beim Surfen, beim Schwimmen, beim Kajakfahren, Segeln, Wasserski oder einfach beim darin Baden: Wasser ist fundamental für die Kanada-Erfahrung. Und das Lagerfeuer? Ganz genauso.

Wir liegen in einer Wanne voll dampfenden Badewassers, lehnen uns zurück und entspannen unsere schmerzenden Muskeln. Nach mehreren Stunden Surfen in den klatschenden Wellen von Long Beach, CA, an Kanadas Westküste, sind wir müde und wund, aber sehr zufrieden mit uns.Ein Sommerurlaub in Kanada ohne Wasser ist nicht vorstellbar – ob man surft, schwimmt, Kajak oder Wasserski fährt, segelt oder einfach darin badet. Wasser ist fundamental für die Kanada-Erfahrung.

Und deshalb sind wir überrascht, als zwei junge Schweizerinnen, die wie wir das Warme Wasser der Wanne genießen, bemerken, was für ein Luxus das ist. In der Schweiz, erzählen sie uns, wäre das Baden in einem warmen Becken im Freien ein High-End-Erlebnis, etwas, wofür man viel bezahlen würde. Wir aber befinden wir uns auf einem reizenden bewaldeten Campingplatz in der Nähe von Ucluelet, BC, und zahlen nur 30 $ für die ganze Nacht. Es gibt auch eine Sauna, in der wir nachher dampfen werden, wenn wir uns ausreichend eingeweicht haben....

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild