Winter
Märchenschloss aus Eis im winterlichen Winnipeg
16. Oktober 2017

Im kommenden Winter erstrahlt Manitobas Hauptstadt Winnipeg in märchenhaftem Glanz. Erstmals wird das US-amerikanische Unternehmen Ice Castles LCC sein gefrorenes Winter-Wunderland mit einem Schloss aus Eis in der kanadischen Prärie errichten. Die Konstruktion der Eisschlösser ist einzigartig: Für jedes Schloss werden täglich tausende von Eiszapfen manuell platziert und am Abend mit Wasser besprüht. Bei eisigen Außentemperaturen wachsen die Schlösser auf diese Weise Nacht für Nacht um bis zu 20 Tonnen Eis. Das Ergebnis ist eine wahrhaft magische Skulptur, die am Ende mit rund 3 Meter dicken und stabilen Wänden bis zu 12.500 Tonnen wiegt. Jedes der handgefertigten Eisschlösser ist mit einem Ausmaß von etwa 0,4 Hektar schließlich etwas größer als ein halbes Profi-Fußballfeld. Besucher dürfen sich im Inneren eines jeden Schlosses auf ein interaktives Erlebnis mit Eisrutschen, Thronen aus Eis, Fontänen sowie einem Tunnel-Labyrinth freuen. Für die besondere Atmosphäre sorgt schließlich die nächtliche Illumination mit bunten Lichtern.

Grau war gestern: Murals machen Manitoba bunt!
9. Oktober 2017
Mural in Winnipegs West End. Bildnachweis: West End BIZ

Während andernorts graue Häuserfassaden das Stadtbild manchmal etwas trist erscheinen lassen, zieren an vielen Orten Manitobas riesige bunte Wandgemälde öde Mauern. Unter den sogenannten „Murals“ befindet sich manch echtes Kunstwerk, denn viele von ihnen sind von lokalen Künstlern gestaltet. Allein in der Provinzhauptstadt Winnipeg sind mehr als 400 der überdimensionalen Wandbilder zu finden!

Souvenirs aus BC – zum Tragen und für den besonderen Klick
26. September 2017
Wer Mitbringsel von Marken aus British Columbia sucht, wird beim Shopping in Vancouver ganz sicher fündig – in individuellen Läden jenseits von Kitsch & Co. Souvenirjägern foto- oder videografischen Natur empfehlen wir Festivals, die Wildtieren oder kulinarischen Leckereien gewidmet sind, oder einfach in den satten westkanadischen Winter einzutauchen.
Pingos – geheimnisvolle Hügel in den Northwest Territories
18. September 2017
Ibyuk Pingo. Bildnachweis: Government of NWT, Bergeron

Psst… Schon gehört?!? In den Northwest Territories gibt es ein Geheimnis, das kaum jemand kennt: Es handelt sich um eine der seltsamsten Landschaftsformen, die je entdeckt wurden. Gefrorene Eruptionen, die sich im Zeitlupentempo aus dem Permafrostboden der Tundra ergießen und sich als große grüne Hügel wie Wächter über das Polarmeer an der arktischen Küste erheben: Die geheimnisumwobenen „Pingos” entführen uns im äußersten Norden der Northwest Territories ans Ende der Welt!

Leuchtturm ohne Meer: Cochin Lighthouse in der Prärie Saskatchewans
25. August 2017
Cochin Lighthouse (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Norm Beaver)

Es hat sich bereits herumgesprochen, dass Kanadas Prärieprovinz Saskatchewan so manch außergewöhnliches zu bieten hat: Mounties & alte Gangster-Legenden, Cowboys & First Nations, Dinos, Sanddünen und mehr als unvorstellbare 100.000 Seen und Flüsse. Da wundert es nicht, dass die Provinz im Herzen Kanadas, fernab von jedem Meer, sogar mit einem Leuchtturm aufwarten kann! Nördlich von North Battleford liegt am schönen Jackfish Lake Saskatchewans einziger Leuchtturm, das Cochin Lighthouse.

Hecla-Grindstone Provincial Park: Beschauliche Inselwelt in Kanadas Mitte
25. August 2017
Hecla Provincial Park (Bildnachweis: Denkzauber)

Mitten in der Prärieprovinz Manitoba, fernab aller Ozeane, gibt es einen Ort, an dem man sich Geschichten über versunkene Schiffe und zauberhafte Inseln erzählt, an dem der Lebensrhythmus der Menschen seit Generationen vom Wasser und Fischfang geprägt ist. Diesen Ort kennen nicht viele, dabei hat er so viel Schönes zu bieten! Sein Name ist Hecla-Grindstone Provincial Park.

British Columbias coole Küsten
3. August 2017
Steveston - Gulf of Georgia Cannery ©Tourism Richmond
Malerische, charaktervolle Orte am Meer zu finden, ist in British Columbia ein Leichtes. Kein Wunder: Die westlichste Provinz Kanadas verfügt über etwa 25.000 Kilometer Pazifikküste, darunter ca. 40.000 Inseln und Inselchen, und über eine sehr entspannte Lebensart. Wir stellen heute fünf dieser Orte vor, die typisch und dennoch überraschend anders sind: Cowichan Bay: Standort für nachhaltige Genießer; Tofino: Sehnsuchtsort – nicht nur für Surfer und Strandläufer; Prince Rupert: Ausgangsort für Wildlife-Sucher; Powell River: Rückzugsort für Kreative; Steveston: Fischerort am Rande der Großstadt.
Manitobas „Big Five“: Rendezvous mit Bisons, Eisbären & Belugas
26. Juli 2017
Bisons im Riding Mountain National Park (Bildnachweis: Travel Manitoba)

Wildlife Safari abseits der ausgetretenen Wege

Kanada…. Das klingt nach ursprünglicher Wildnis und purem Abenteuer. Wer dabei das Besondere sucht und abseits der ausgetretenen Wege reisen möchte, sollte den Blick auf Kanadas unentdeckte Geheimtipps richten: so zum Beispiel Manitoba in der kanadischen Prärie. Wo jede Reise in Begleitung der hier heimischen (wilden!) Tierwelt stattfindet. Also, Augen auf und allzeit bereit für die Tierbegegnung Deines Lebens!

Ein Churchill Kalendarium: Was gibt’s wann zu sehen?
17. März 2017
Eisbär in der sommerlichen Tundra (Bildnachweis: Dennis Fast via Churchill Wild)

Manitobas einsamer Außenposten Churchill, hoch oben im Norden der Provinz am Ufer der Hudson Bay gelegen, ist ein wahrer Magnet für Naturliebhaber mit Hang zum Abenteuer. Dass man hier im Herbst Eisbären beobachten kann, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber Churchill hat weit mehr zu bieten  ̶  und das nicht nur im Herbst!

Winterzauber im Mondschein: Pistenrausch und Romantik in den Rockies
12. Januar 2017
© Victoria Wakefield @picobac

Das Winterwunderland in den Kanadischen Rockies wirkt wie aus einem Bilderbuch entsprungen: Legendärer Champagne Powder in Hülle und Fülle, idyllische Plätze mit atemberaubender Kulisse aus schneebedeckten Bergen und zugefrorenen Seen sowie gemütliche Lodges mit knisterndem Kaminfeuer – die Winterzeit in der westkanadischen Provinz Alberta steckt voller magischer Momente und garantiert unvergessliche Erlebnisse. Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Ice Canyon Walks und Fackelabfahrten lassen die Herzen von Wintersportbegeisterten höher schlagen, während Romantiker beim Speed-Dating und bei Moonlight Dinners auf ihre Kosten kommen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild