Wassersport
Mit Sand zwischen den Zehen… Strandurlaub in Manitoba
24. Juni 2016
Beach Volleyball am Grand Beach, Lake Winnipeg (Bildnachweis: Travel Manitoba)

In Windeseile streife ich mir die Schuhe von den Füßen und hüpfe, übermütig wie ein Teenager, mit großen Sprüngen über den warmen, weißen Sandstrand. Ich spüre, wie mich die feinen Sandkörner zwischen den Zehen kitzeln und ein wohliges Glücksgefühl durchströmt meinen Körper. Noch ein paar schwungvolle Hopser bis zur Wasserkante, und ich stürze mich in die erfrischenden Fluten. Badeurlaub am Mittelmeer?! Nein, ich befinde mich mitten in Kanadas Prärieprovinz Manitoba, am riesigen Lake Winnipeg!

Abenteuerurlaub in Alberta
20. August 2012

Wer Natur liebt und gerne aktiv ist, findet in der westkanadischen Provinz Alberta ein El Dorado: Wandern, Bergsteigen, Reiten, Rafting, Kanu- und Kajak fahren, Fahrrad-Touren oder Tiere in freier Wildbahn beobachten. Am besten lassen sich Aktivitäten und grandiose Landschaften auf einer Rundreise miteinander verbinden. Aber nicht nur eine Tour mit dem Wohnmobil verspricht das Gefühl von Freiheit und Einssein mit der Natur, auch die vielen komfortablen bis luxuriösen Lodges und Blockhütten sind durch ihre Lage an einsamen Seen und in dichten Wäldern Teil des Erlebnisses Alberta. Bei nur fünf Einwohnern pro Quadratkilometer bleibt richtig viel Raum zum Erholen, Entdecken und Erleben.

Wenn es um das Paddeln geht, dann ist es mit der kanadischen Bescheidenheit aus. Hier sind die besten Orte dafür.
24. Januar 2010

Nova Scotia, Manitoba, Ontario und New Brunswick haben es auf unsere A-Liste geschafft.

Königin der Wellen, Gebieterin des Meeres, Herrin meines eigenen feuchten Hoheitsgebietes: So einige Sommer habe ich ein kühnes Manöver nach dem nächsten abgefeuert, also könnten alle diese schönen Titel mir gehören, Baby, nur mir. Wir Kanadier wissen, dass Bescheidenheit einen allzu prominenten Platz in der kanadischen Psyche hat, aber nicht in diesem Fall. Lasst die Show also beginnen!

Paddeln in Kanada – eine Zusammenstellung: Raften Sie den „Shubie“ in Nova Scotia hinauf – 52 Milliarden Tonnen Wasser.

Story Ideas
3. Dezember 2009

Es gibt viele Yukoner, die das gleiche Schicksal teilen. Sie kamen einst eigentlich auf Urlaub in den Yukon und leben jetzt hier in einem Blockhaus – zusammen mit ihren Huskies. Doch keine Angst – Sie müssen nicht gleich hier her ziehen. Aber seien Sie gewarnt: Hundeschlitten fahren ist äußerst ansteckend. Die Winter im Yukon sind spektakulär und das Ausfahren mit einem Team von aufgeregten Schlittenhunden ist Adrenalin pur.

 

Aus dem Weg, Jungs, die Schwestern rücken an!
27. November 2008

Mit der tatkräftigen Hilfe der weiblich besetzten Surf Sister erreicht Tofino, BC, Surfgöttinnenstatus.

„Ich habe noch nie irgendwo gesurft, wo es so viele Mädchen im Wasser gab“, sagt Karley Bracey, Surf Sister-Ausbilderin. Und sie hat immerhin schon sechs Jahre ihres Lebens in den rauen Wellen verbracht, rund um die Welt. Bracey hat recht, es ist wirklich anders hier. Tofino, eine Gemeinde mit 1.500 Einwohnern, ist ein wahrer Boho-Surfort – bis hin zu den den Surfboard-Schildern mit aufgemalten Hibisken, die vor dem Laden von Surf Sister hängen. Tofino hat etwas, was es in keinem anderen Ort für Surfbegeisterte gibt: Girl Power und jede Menge Ladies am Strand. „Hier gibt es Tage, an denen mehr Mädchen als Jungs im Wasser sind“, erwähnt Bracey. Und das geht – größtenteils - auf das Konto der Surfschule Surf Sister. Die kanadische Surfmeisterin Jenny Stewart gründete Surf Sister 1999, bewaffnet lediglich mit einem Mobiltelefon und einem Lastwagen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild