Video
Jeder Klick ein Volltreffer!
17. Dezember 2018

Erst klicken, dann selbst ins Abenteuer stürzen! Zu atemberaubenden Naturwundern, kulturellen und kulinarischen Erlebnissen in pulsierenden Städten, beeindruckenden Erlebnissen bei den indigenen Völkern oder tief in die Wildnis zur Suche nach den Big Five des Nordens. Die mit Destination Canada produzierten Reiseratgeber von Zeit Online und National Geographic, der #Kanadastisch-Blog von Reisen Exclusiv sowie begeisternde Videos zeigen Kanada aus ganz neuen Perspektiven und machen Lust auf ungewöhnliche, überraschende und vor allem authentische Reiseerlebnisse im Ahornland. Insgesamt warten mehr als 400 Kanada-Abenteuer darauf, entdeckt zu werden. Mehr Kanada geht nur noch live!

 

Augenzwinkernde Grüße aus Kanada
13. März 2015

CTC freut sich über Auszeichnung für das Video "Dear Mum"

Eine junge Zielgruppe wollte die Canadian Tourism Commission (CTC) mit ihrem neuen Video ansprechen. Deshalb ist "Dear Mum" überraschend, witzig und actionreich, was von der Jury des Branchenpreises "Das Goldene Stadttor" mit einem zweiten Platz in der Kategorie "Web-Clip" honoriert wurde.

Ohne die Werbetrommel zu rühren, wurde "Dear Mum" im Mai letzten Jahres auf Vimeo und YouTube veröffentlicht. Trotzdem hat die Netzgemeinde das Video schnell entdeckt und begeistert verbreitet. Insgesamt über 50.000 Mal wurde es inzwischen aufgerufen.

Schauen Sie selbst: das "Dear Mum Video".

Weitere Informationen zu Video und Preis finden Sie in der Pressemitteilung.

Kanadas neues Museum für Menschenrechte eröffnet in Winnipeg, Manitoba
26. Juni 2014

Der Countdown läuft.

Das Canadian Museum of Human Rights (CMHR) öffnet seine Türen am 20. September 2014 für die Öffentlichkeit. Das weltweit erste Museum, welches allein der Entwicklung, der Zelebration und der Zukunft der Menschenrechte gewidmet ist, ermöglicht den Besuchern durch multimediale Technologie und Innovation eine inspirierende Auseinandersetzung mit den Menschenrechten in allen Teilen der Welt.

Als Teil einer nachhaltigen nationalen Aufklärungskampagne werden bereits neue Videospots landesweit ausgestrahlt, in welchen das CMHR als verblüffendes Reiseziel und als neues Zentrum für Unterricht in Sachen Menschenrechte vorgestellt wird. Die Spots werden auch genutzt, um den Bekanntheitsgrad des Museums auf Events von Partnern wie der Canadian Tourism Commission zu erhöhen.

Hier können Sie die Videos auf English in Broadcast-Qualität als zip-Datei downloaden.

Die Canadian Tourism Commission (CTC) gewinnt mit ihrer „35-Million-Directors“-Kampagne
13. Juni 2014

CTC erhält MairDumont-Award 2014 den 2. Preis bei der MairDumont-Award-Verleihung 2014

Grund zur Freude! Der 2. Platz des ‚MairDumont-Award: Tourism & Travel 2014‘ ging heute an die „35-Million-Directors“-Kampagne der Canadian Tourism Commission (CTC). Den Preis erhielt die CTC für ihre kreative Kampagne, die im letzten Jahr 35 Millionen Kanadier in den Regiestuhl setzte. Das Ergebnis: Ein rasanter, multiperspektivischer Werbevideofilm von Kanadiern über ihre Heimat – und ein Award!

Nicht nur die Idee, die kanadische Bevölkerung als Regisseure aktiv in die Gestaltung eines Marketing-Clips einzubeziehen, hat die siebenköpfige Fachjury begeistert. Auch die Qualität des Endprodukts hat sofort überzeugt

Der zweiminütige Zusammenschnitt der besten Momente aus über 8.000 Einsendungen ist das neue offizielle Werbevideo für die Canadian Tourism Commission. Das Video wird seitdem für Kampagnen in aller Welt genutzt. Es ist das meist gesehene Tourismus-Video überhaupt. Und hier ist es: „35-Million-Directors“-Video anschauen!

Auf dem Bild von links nach rechts: Dr. Stephanie Mair-Huydts (MAIRDUMONT), Barbara Ackermann (CTC), Thorsten Gerke (MAIRDUMONT) - Bildnachweis: MAIRDUMONT
 

Brand Canada Library: Update
10. Juni 2013

Die Brand Canada Library der CTC bietet Benutzern kostenlos Zugriff auf Bild- und Videomaterial zu Kanada. Ab sofort ist eine neue, optimierte Version online. Neue User müssen nun nicht länger auf das Einverständnis des DAM Site-Administrators warten, um Zugriff auf die Seite zu bekommen. Außerdem bekommen User, die sich als „Media“ (auch Freelance) identifizieren, die Möglichkeit Material herunterzuladen ohne auf eine weitere Erlaubnis warten zu müssen.

Licht! Kamera! Action! – Die Canadian Tourism Commission setzt Kanadier für ein neues Werbevideo in den Regiestuhl
21. August 2012

Vancouver/Mettmann, 21. August 2012 – Hollywood mach Platz! – Hier kommt eine neue Show mit Kanada als Schauplatz für ein touristisches Werbevideo und Stars und Regisseuren aus der lokalen Bevölkerung.

Die Canadian Tourism Commission (CTC) richtet ihren Aufruf „35 Million Directors“ an die Bevölkerung Kanadas. Mit Hilfe der Kanadier soll ein neues Video erstellt werden, welches Urlauber aus der ganzen Welt inspiriert nach Kanada zu reisen. Ab heute können Kanadier Bilder und Videos über „ihr“ besonderes Erlebnis auf eine neue Webseite laden. Das Material soll ein kanadisches Reiseerlebnis widerspiegeln. Die Beiträge können vielfältig sein - von einer besonderen Wanderroute über Musikfestivals und Sportevents bis hin zu Restaurants unter freiem Himmel. Die „Regisseure“ sind aufgerufen.

Kanada startet „Explore Like a Local“ – den ultimativen Insider-Guide für Reisen nach Kanada
23. Dezember 2011

Vancouver/Mettmann: 23. Dezember 2011 – Die Canadian Tourism Commission (CTC) hat den Launch von Explore Canada Like a Local bekannt gegeben, einem Planungs-Tool, das den Stress aus der Reiseplanung nimmt: Mit ehrlichen Empfehlungen von Kanadiern und Kanada-Fans vor Ort.
Explore Canada Like a Local ist der Freund, den alle brauchen: Der ultimative Insider, der die besten neuen Bars, exklusiven Veranstaltungen und angesagten Läden mit uns teilt. Damit alle Reisenden finden, was sie suchen, bietet die Webseite verschiedene Möglichkeiten an, um Reisepläne zu erstellen. So kann nach Themen sortiert werden (Kunst und Kultur, Städtereisen, Kulinarisches, Luxus und Outdoor), nach Zielen (Metropolen, Sehenswürdigkeiten und Lieblingsorte der Einwohner), oder in Reiselisten anderer Besucher gestöbert werden (zum Beispiel Bummeln in Toronto oder Essen in Montreal).

Der neue Internet-Auftritt funktioniert als umfassende Quelle, um Reisen zu planen, Informationen zu finden und zu teilen, und bindet dafür Foursquare, Yelp und Gowalla ein. So profitieren Besucher von Explore Canada Like a Local nicht nur von Insider-Wissen, sondern auch von Mitreisenden, die ihre Empfehlungen und Reiserouten von früheren Trips teilen. Nutzer können sehen, wie häufig eingecheckt wurde, Bewertungen und Kommentare lesen und abgeben, und eigene Bilder und Videos hochladen. Reisende können zudem neue Orte vorschlagen und ihre Entdeckungen über ihre bevorzugten sozialen Netzwerke teilen. Erstbesucher erhalten einen einfachen Einstieg mit dem kurzen How-to Video.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild