Tyrannosaurus Rex
Auf den Spuren von T.rex & Konsorten
18. März 2013
T.Rex Discovery Center in Eastend, Saskatchewan (Foto: Tourism Saskatchewan/Greg Huszar Photography)

Enorme Funde von Dinosaurierfossilien in Saskatchewan

Tropische Riesenwälder, hohe Berge, Vulkane und dazu noch ein gigantisches Binnenmeer – so sah Kanadas sonnige Prärieprovinz Saskatchewan vor zwei Milliarden Jahren aus. Die damaligen Land- und Meerestiere fanden an diesem Fleckchen Erde beste Lebensbedingungen vor – kein Wunder also, dass sich hier im Laufe der Jahrmillionen enorme Fossilienfunde angesammelt haben.

Dass sich in Saskatchewan einer der größten Dino-Friedhöfe der Welt befindet, ist vielerorts bekannt. Besonders die Region rund um das hügelige Frenchman River Valley nahe dem Städtchen Eastend im Südwesten der Provinz wurde lange Zeit als „Supermarkt für Dinosaurierknochen“ angesehen. Auch Saskatchewans berühmtester Dino stammt aus dieser Gegend: „Scotty“, ein 65 Millionen Jahre alter Tyrannosaurus rex.

Der Süden Albertas
3. Dezember 2009

Vor über 70 Millionen Jahren bot Alberta den Dinosauriern vorzügliche Lebens-bedingungen. Die ersten Anzeichen dafür entdeckte der Geologe Joseph Tyr-rell im Jahr 1884. Er stieß bei einer seiner Expeditionen auf eine eigentümliche Felsformation, die in der Nähe von Drumheller seine Aufmerksamkeit erregte. Bei genauerer Untersuchung fand Tyrrell die Knochen eines riesigen Dinosau-riers, der schon kurz darauf unter dem Namen Albertosaurus Sarcophagus be-kannt wurde. Diese Geschichte, die bis in die Kreidezeit zurückreicht, wird nir-gendwo besser erklärt als im Royal Tyrrell Museum für Paläontologie in Drumheller, ein 7.000-Einwohner-Städtchen, 140 Kilometer nordöstlich von Calgary im Tal des Red Deer River gelegen. Dort sind riesige Skelette von Di-nosauriern zu bestaunen, und die Entstehung von Pflanzen und Organismen ist hier in 125.000 Fossilien festgehalten.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild