Stromschnellen
10 Dinge die Sie wissen müssen… über Arktisabenteuer in Nunavut
21. Oktober 2015

Unternehmen Sie die Reise Ihres Lebens zu einer der einzigartigsten und kaum erforschten Landschaften der Erde: Nunavut bietet "fly and park" Abenteuer, die Sie zu Eisbären und Einhornwalen, durch tiefe Fjorde, auf hohe Gletschergipfel und vorbei an treibenden Eisbergen führen. Hier kommen 10 spannende Entdeckungstouren durch Nunavut.

Paddeln auf den Spuren der First Nations
7. Mai 2014

Das tosende Rauschen der letzten Stromschnellen verklingt. Das war Adrenalin pur. Mein Puls wird langsamer, mein Kanu ebenso. Ich entspanne mich, spüre die Gelassenheit, die mich beim Anblick der großartigen Wildnis am Ufer durchströmt – wie schon so oft in den letzten Tagen. Ruhe kehrt ein. Leise plätschert das Wasser beim Eintauchen meines Paddels in den Clearwater River. An der nächsten Biegung dann ein riesiger Felsen mit ungewohnten, ockerfarbenen Bildern. Ein weiterer phantastischer Farbklecks von Mutter Natur? Nein. Ich tauche ein in Kanadas Geschichte: Felszeichnungen der Ureinwohner geben hier mystische Rätsel aus längst vergangenen Tagen auf.

„Gateway to Adventure“- das Tor zum Abenteuer…
7. Mai 2014

Der Beiname des 800-Seelen-Städtchens Norman Wells in der Sahtu Region im Herzen der kanadischen Northwest Territories könnte kaum passender sein. Rund 2 Flugstunden von der Hauptstadt Yellowknife entfernt, besticht es durch seine einmalige Lage am nordöstlichen Ufer des legendären Mackenzie Rivers . Mit seiner Länge von mehr als 1.900 km erstreckt sich der längste Fluss der Welt vom Großen Sklavensee bis hin zum Arktischen Ozean. Dehcho lautet der Name des Mackenzie Rivers daher auch in der Sprache der Ureinwohner, das heißt so viel wie „big river“ - großer Fluß. Der Schotte Alexander Mackenzie entdeckte ihn im Jahr 1789 und beeinflusste die Entwicklung der Region damit nachhaltig. Der Rundumblick in Norman Wells begeistert! Während sich am Horizont des Flusstals die Bergpanoramen der Franklin und Richardson Mountains erheben, türmen sich jenseits des Mackenzie Valley die gleichnamigen Mackenzie Mountains auf. 

Wie kaum ein anderer Ort in den Northwest Territories ist Norman Wells folglich ein perfekter Ausgangspunkt für Outdoor-Abenteuer jeglicher Art. Sowohl die rauen Berglandschaften mit ihren exzellenten Wandertrails als auch die vielen wilden Flüsse, die tief in den Mackenzie Mountains entspringen und von Norman Wells aus problemlos per Wasserflugzeug erreicht werden können, locken Abenteuerlustige aus aller Welt.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild