Sport
Invictus Games 2017 in Toronto
7. Juli 2016

Toronto ist Gastgeber der Invictus Games 2017! Zwischen dem 26. und 30. September werden sich bei der dritten Auflage dieser Spiele über 600 Sportler aus 16 Nationen in zwölf Sportarten messen. Die Invictus Games sind Wettkämpfe für kriegsversehrte Soldaten. „Invictus“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „unbesiegt“. Die von Prinz Harry ins Leben gerufenen Games wurden zum ersten Mal 2014 in London ausgetragen und sind die einzige internationale Veranstaltung dieser Art. Bereits 2015 zeigte Toronto mit den Pan Am / Parapan Am Games die Verbundenheit Kanadas mit dem Thema Behindertensport. Wie bedeutend sportlicher Erfolg für die Rehabilitation und Motivation Kriegsversehrter sein kann, zeigt das Beispiel des Kanadiers Sean Wyatt: Wegen eines posttraumatischen Syndroms hatte er mit dem Bogenschießen aufgehört und fand erst als Athlet des Invictus-Teams neuen Antrieb, sich sowohl im Sport als auch im Leben neue Ziele zu setzen.

Biathlon-Erlebnis im Canmore Nordic Centre
14. Mai 2015

Ab sofort können Besucher den Fußspuren von Weltklasse-Athleten mit dem neuen „Learn to be a Biathlete“-Programm im Canmore Nordic Centre folgen.

Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, von echten Biathlon-Trainern und nationalen/internationalen Athleten zu lernen. Das Programm wird individuell, je nach Durchhaltevermögen des Teilnehmers, auf diesen angepasst.

Das „Learn to be a Biathlete“-Programm beinhaltet einen professionellen Einweiser, eine 1-Tages-Mitgliedschaft bei Biathlon Canada, Gewehrmiete, Munition und einen Pass für den Biathlon-Bereich.

Neue Verbindung zur Unesco Biosphere Charlevoix, Québec
11. Mai 2015

Ab Sommer 2015 gibt es für Besucher eine neue Zugverbindung, die Québec City, Côte-de-Beaupré und die Unesco Biosphere Charlevoix verbindet.

Charlevoix ist eine erstklassige Destination für Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Mountainbiking, Kanusport, Kajakfahren und Felsenklettern. Die Charlevoix Region wurde in 1989 von UNESCO zum Weltbiosphärenreservat ernannt.

Die neue Verbindung im Nahverkehr wird vom 13. Juni bis 11. Oktober 2015 mit drei Fahrten am Tag Montmorency Falls in Québec City und Baie-Saint-Paul, der Dreh- und Angelpunkt in Charlevoix, verbinden. Der Zug wird ebenfalls in Sainte-Anne-de-Beaupré und Petite-Rivière-Saint-François stoppen.

Stadtführer für den Sportsommer in Kanada: Ottawa
24. Februar 2015

Kanada lässt dieses Jahr den Sport hochleben. Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 findet in sechs Städten im ganzen Land statt und Toronto ist Gastgeberin der 2015 Pan American and Parapan American Games.

Unsere Sonderserie beschäftigt sich diesmal mit dem Heimatort der kanadischen Kultur, dem wundervollen Gatineau Park und den Freuden der regionalen Kochkunst: Ottawa.

Stadtführer für den Sportsommer in Kanada: Edmonton
10. Februar 2015

Im Jahr 2015 strömt die Sportwelt massenhaft nach Kanada. Toronto ist Gastgeberin der 2015 Pan American and Parapan American Games und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 findet in sechs Städten im ganzen Land statt.

Unsere Serie mit Stadtführern wird fortgesetzt mit der „City of Champions“, wo man super essen und shoppen und in der größten Grünanlage von Nordamerika spazieren kann: Edmonton.

Stadtführer für den Sportsommer in Kanada: Vancouver
9. Februar 2015

Damit die Besucher den kanadischen Sportsommer maximal genießen können, starten wir eine Serie mit kurzen und gelegentlich respektlosen Stadtführern zu den sieben Gastgeberstädten der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen und den PanAm Games.

Die Stadtführer geben Antworten auf Fragen wie „Wie kann man sich in Vancouver fortbewegen?“, „Welchen verborgenen Schatz gibt es?“, „Wo wird live gespielt?“ oder, da das Leben nicht nur aus Spiel und Spaß besteht „Was gibt es sonst noch zu sehen?“.

Außerdem erfahren Sie hilfreiche Tipps wie man sich Freunde und Feinde machen kann.

Los geht es mit Vancouver, BC.

Im Sommer 2015 dreht sich in Kanada alles um den Sport
27. Januar 2015

Im Sommer 2015 können Sportfreunde aus der ganzen Welt in Kanada von Küste zu Küste reisen, um erstklassige Sportwettbewerbe zu erleben. Es wird eine herausragende Saison: sieben Städte werden fünf große internationale Wettkämpfe ausrichten; 13 professionelle Mannschaften werden in drei Top-Ligen gegeneinander antreten. Das wird unser Sportsommer.

Die „Via Ferrata“ – für Abenteurer in Alberta!
12. Juni 2014

Diesen Sommer gibt es eine neue Attraktion im Banff National Park: die „Via Ferrata“, der eiserne Weg, über den Mount Norquay. Ein Abenteuer, das auch für unerfahrene Kletterer geeignet ist. Ein zertifizierter Guide weist den Weg über Seile, Leitern und eine Hängebrücke und achtet dabei auf die Sicherheit seiner Gruppe. Die Belohnung für die mutigen Kletterer sind ein einzigartiger Ausblick über das Skigebiet und unvergessliche Erinnerungen!

Die Sea Otter Kayak Tour – Tierbeobachtung auf andere Art
12. Juni 2014

Mit der neuen Sea Otter Kayak Tour von West Coast Expeditions auf Vancouver Island, BC, können sie die Natur des westlichsten Teils von Kanada aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel betrachten. Mit dem Kajak fahren Sie durch BCs größtes Meeresschutzgebiet auf der Suche nach Seeottern, Adlern, Papageientauchern, Robben und Walen. Dabei lernen Sie dieses einzigartige Meeresschutzgebiet kennen. Und vielleicht haben Sie sogar das Glück vom Kajak aus einen Schwarzbären zu beobachten!

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild