Social Media
Neufundland & Labrador feiert als erste Provinz Kanadas 150. Geburtstag
14. Juni 2017

Als östlichste Region Nordamerikas beginnen in Neufundland und Labrador mit dem Sonnenaufgang auch die ersten Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag von Kanada. Mit einer Social Media Kampagne in Zusammenarbeit mit der preisgekrönten Werbe- und Marketingfirma Target Marketing & Communications spricht die Provinz gezielt Reisende an und zeigt ihnen vielfältige Möglichkeiten, das kanadische Jubiläum in Neufundland & Labrador authentisch zu erleben. Dabei steht sowohl die natürliche als auch die kulturelle Landschaft der Provinz im Vordergrund und neben Postings auf Facebook werden zahlreiche YouTube-Videos veröffentlicht, wie etwa diese Walgesänge.

"I like" – Kanada
25. Februar 2016

Mettmann, 25. Februar 2016 –  Es war mutig, doch es hat sich gelohnt. Im Jahr 2015 setzte Destination Canada im Rahmen der Kampagne auf dem deutschen Markt verstärkt auf die sozialen Netzwerke. Mit überwältigendem Erfolg. Gefolgt von erhöhten Reisebuchungszahlen. Kanada begeistert die junge Zielgruppe wie nie zuvor.

HitchBot auf Deutschlandreise
26. Februar 2015

HitchBot trampt jetzt durch Deutschland. Letztes Jahr hat er Furore gemacht, als er in Kanada auf eine 6.000 Kilometer lange Reise geschickt wurde. Allein! Mit einem Sprachcomputer ausgestattet war der Roboter darauf angewiesen, dass er von Autofahrern mit auf die Reise genommen und von diesen auch hin und wieder an einer Batterie mit neuem Strom versorgt wurde. In Kanada hat das fantastisch geklappt.

Nach Deutschland geholt wurde er von der Pro7-Sendung Galileo. Vor seiner Reise hat der Kleine noch ein wenig Deutsch gelernt. „Currywurst“ und „Feierabend“ konnte er schon vor seinem Einsatz sagen. Die Spracherkennung, mit der HitchBot ausgestattet ist, soll ihn aber auch in die Lage versetzen, den Deutschen von seiner Kanada-Reise erzählen zu können.

Kanada tumblrt!
7. November 2014

Die Canadian Tourism Commission (CTC) lanciert eine brandneue Tumblr-Plattform: http://entdecke-kanada.tumblr.com

Sie ist jung, sie ist smart und sie ist vernetzt: Die Tumblr-Plattform http://entdecke-kanada.tumblr.com. Sie ist ein Micro-Blog mit Social-Network-Funktion, die Nutzern ermöglicht, eigene Medienberichte und Beiträge zu posten und andere Einträge zu verfolgen. Mit der Einbindung der Tumblr-Page auf der offiziellen Kanada-Webseite beschreitet die CTC neue Wege medialer Kommunikation.

Blogs, Medienberichte & Social-Network

Noch ein neues, soziales, interaktives Tool? Genau! „Als CTC werden wir immer wieder gebeten, ausgewählte Print-Artikel, Radio-Reportagen, TV-Berichte und Links zu exklusiven Kanada-Blogs über die Webseite zugänglich zu machen“, erörtert Karl-Heinz Limberg, Managing Director Germany der Canadian Tourism Commission, die Hintergründe. Mit dem Launch der Tumblr-Page http://entdecke-kanada.tumblr.com der Canadian Tourism Commission ist all dies ab sofort möglich.

Und das steckt drin...

Wie man im Einbaum zur Apotheke fährt
7. November 2014

Die Canadian Tourism Commission lanciert brandneue Tumblr-Seite: http://entdecke-kanada.tumblr.com/

Sie sind verrückt genug, um das zu tun, was andere vermeiden. Ole Helmhausen und Bjorn Troch gehen dorthin, wo selbst Kanadier sich nur selten hin verirren – und bloggen darüber. Die Canadian Tourism Commission (CTC) lanciert eine Tumblr-Seite für Kanada-Blogs.

Reportagen & Visual Story-Telling

Das ist neu! Anstatt ausschließlich Reiseinfos der Fremdenverkehrsämter zu präsentieren, bietet die Canadian Tourism Commission ab sofort auch „crowd-gesourctes“ Qualitäts-Infotainment und eine noch größere Recherchequelle. Möglich macht dies der Launch der Tumblr-Seite: http://entdecke-kanada.tumblr.com/. Zum Start der neuen Seite berichten die beiden Blogger Ole Helmhausen und Bjorn Troch, unabhängig voneinander und abseits des Mainstreams, wie man im Einbaum zur Apotheke fährt, wie man mit einer Gitarre den Tank voll bekommt und warum Kanada das schönste Reiseland der Welt ist.

Und das steckt noch drin: Neben exklusiven Blogs und Visual Essay, die nach dem Rotationsprinzip wechseln, postet die Canadian Tourism Commission ab sofort auch Medienberichte von namhaften Journalisten. Ergänzt wird das Ganze von immer wieder wechselnden Videos über Kanada und einem Blog-Roll mit zahlreichen Links, die zu den besten externen deutschsprachigen und englischen Blogs über Kanada führen. Allesamt kreativ, inspirierend und voll spannender Geschichten und Menschen!

Weitere Infos in der Pressemeldung.

Beat it! Quer durch Kanada
1. Juli 2014

Ein Blogger nimmt Gitarrenunterricht auf die besondere Art

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Folgende Hürden muss der Weltenbummler Bjorn Troch auf seiner nächsten Reise überwinden: mit einem klapprigen VW-Bus Kanada durchqueren, das Gitarren-ABC erlernen und sich ein Repertoire aneignen, mit dem er sich anschließend als Straßensänger quer durch Kanada bis nach Panama durchschlagen kann.

Was sich wie eine Schnapsidee anhört, ist für den weitgereisten Blogger Bjorn Troch eine interessante Herausforderung. Nicht ohne Grund bezeichnet er sich als „Social Traveler“. Er verzichtet auf Reiseführer und Internetrecherche, denn für ihn steht beim Reisen die Begegnung mit Menschen im Vordergrund, und dabei soll ihm diesmal die Gitarre ein Türöffner sein. Von Neufundland im Südosten bis zum Yukon im Nordwesten erstreckt sich das Gebiet, durch das Bjorns geplante Reiseroute führt. Millionenmetropolen wie Toronto, Montréal, Ottawa und Vancouver säumen den Weg, aber auch unberührte Wildnis und eindrucksvolle Landschaften.

Eingeläutet wird der Roadtrip durch eine Stippvisite bei der Calgary Stampede (4. bis zum 13. Juli 2014), auch bekannt als „The Greatest Outdoor Show on Earth“. Hier kann Bjorn erfahrenen Musikern ihre Geheimnisse entlocken, bevor das eigentliche Abenteuer beginnt.

Wer mehr wissen möchte, sollte seinen Blog verfolgen: www.thesocialtraveler.net

An Ort und Stelle auf nach Kanada!
2. Oktober 2012

Mettmann, 2. Oktober 2012 - Anfang Oktober nehmen acht glückliche und komplett ahnungslose Reisende ganz spontan an einer Reise teil mit der sie niemals gerechnet hätten. In der Abflughalle am Frankfurter Flughafen empfängt das “Canada Desk” der Canadian Tourism Commission Leute kurz vor ihrem Abflug. Das Team der “Canadian Ambassadors” fragt die Reisenden, ob sie ihre Urlaubspläne umdisponieren und stattdessen nach Kanada wollen. In Zusammenarbeit mit der Reisefirma Expedia, bietet die “Upgrade Canada”-Kampagne die einmalige Option, an Ort und Stelle die bisherigen Urlaubspläne gegen eine Reise nach Kanada einzutauschen bzw. zu upgraden.

Northwest Territories? Gefällt mir!
21. Juni 2012

Die jüngste Social Media Marketing Kampagne von Northwest Territories Tourism schafft es auf die Bestenliste der Canadian Tourism Commission.

Der Foto Contest My spectacular NWT, zu dem die Werber von Northwest Territories Tourism Anfang des Jahres auf ihrer Facebook-Seite aufgerufen hatten, wurde im Rahmen eines Wettbewerbsvergleichs der Canadian Tourism Commission (CTC) mit reichlich Lob überschüttet. Die Kampagne wurde als eine der besten bezeichnet, die die Branche in letzter Zeit gesehen hat. Die Facebook-Fans waren aufgerufen, besonders schöne Bilder und spektakuläre Erlebnisse aus ihrem letzten NWT Urlaub zu posten.

Kanada vor der ITB 2012
5. März 2012

Mit dem nahenden Frühling werden die ersten Reisepläne für den Sommer gemacht. Diese Gelegenheit nutzt die Canadian Tourism Commission (CTC), um ihre neue Kampagne (Print und Online) zu lancieren. Diese setzt auf die kosmopolitischen Städte am Rande von faszinierenden Landschaften, außergewöhnliche „Signature Experiences“ sowie Begegnungen mit Kanadas gastfreundlicher multikultureller Bevölkerung.

Im vergangenen Jahr konnte die CTC trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einen geringen Rückgang von 4,9% auf ca. 316.000 Gäste aus Deutschland verzeichnen. Auf der diesjährigen ITB ist Kanada mit 48 Ausstellern aus allen Regionen des Landes vertreten – dies bedeutet einen neuen Rekord! Viele Veranstalter vermelden zudem nach einer offensichtlich mehr als zufriedenstellenden Ski-Saison bereits erfreuliche Buchungszahlen für den Sommer 2012. Den außerordentlichen Erfolg für das Ansehen Kanadas als Spitzenreiseziel belegt auch die Länder-Rangliste der Unternehmensberatung Futurebrand Index. Auch in 2011 erreichte Kanada bereits zwei Jahre in Folge die erste Position im Länderranking.

Tourismus-Werbung mit Google Street View: Kanada macht's vor
16. März 2011

Düsseldorf, 16. März 2011--- Bislang gibt es kaum überzeugende Strategien für die Nutzung von Google Earth und Google Street View für das Marketing. Dabei bieten sich die Tools ja vor allem für die Tourismus-Branche geradezu an. Online kann sich der Reisende schon vorab ein möglichst genaues Bild seiner Destination machen. In Canada gab es bereits 2010 zur Olympiade ein 3D-Modell der Olympia-Stadt Vancouver bei Google Earth. Nun startet die Canadian Tourism Commission (CTC) zusammen mit DDB Canada eine Kampagne in den europäischen Kernmärkten.

Per Mausklick gelangen die Canada-Interessierten an die wichtigsten Plätze Kanadas. Da sich die meisten Touristen vor Reisestart online über ihr Ziel informieren, scheint es für die CTC nur konsequent, bei ihrer Kampagne auch auf dieses Medium zu setzen, gab Ernst Flach, Executive Director of Global Marketing bei CTC, bekannt. Zusätzlich zu den inhaltlichen Angeboten gibt es auf der Kampagnenseite.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild