Ski
Schlafkojen de luxe
18. Januar 2018

Die perfekte Kombination aus Jugendherberge und Hotel: Im Herzen von Whistler eröffnet im Frühjahr das erste Schlafkojen-Hotel Kanadas. Im Pangea Pod steht Geselligkeit im Einklang mit edlem Design. Die 88 Schlafkojen dienen als Rückzugsort, hochwertige Ausstattung wie Ventilatoren und Ladebuchsen für Tablet und Co. sorgen für optimalen Komfort. Das Wohnzimmer bietet durch die deckenhohen Fenster eine grandiose Aussicht auf die Landschaft und dient als Treffpunkt für Gespräche über Bergsport oder einen geselligen Spieleabend. In der Toy Box, einem modernen beheizten Skiraum, können Gäste ihre Skiausrüstung abstellen und Kleidung trocken. Im Sommer dient die Toy Box als Parkplatz für Mountainbikes.

Sechs neue Hotelangebote für Auszeit und Abenteuer in BC
18. Januar 2018

Egal ob Erlebnisurlaub in der Wildnis oder Städtetrip auf höchstem Niveau: British Columbia bietet garantiert die perfekte Unterkunft! In diesem Jahr erweitern sechs neue Hotels und Lodges die Auswahl. Auf Berry Island lockt die frisch renovierte Farewell Harbour Lodge Gäste mit Storm-Watching und Regenwald-Ausflügen. Abenteuerlich geht es auch in der Homfray Lodge am bekannten Desolation Sound zu, denn dort können Besucher bei Bärenbeobachtungstouren Grizzlies ganz nah kommen. Das Boutique-Hotel The Josie am Red Mountain möchte sich als neue Luxus-Ski-Herberge etablieren und setzt dabei auf modernes Design, inspiriert von der Bergbaugeschichte des Ortes. Drei weitere Hotels werden Mitte bis Ende 2018 eröffnen: Das Ocean House an der Küste Haida Gwaiis, das 4-Sterne Boutique Hotel Exchange sowie The Seaside Hotel in Vancouver.

Lake Louise Ski Resort zum besten Ski Resort in Kanada ausgezeichnet
20. November 2017

Bei den World Ski Awards in Kitzbühel ging das Lake Louise Ski Resort als Sieger nach Hause: Es wurde zum „Besten Ski Resort in Kanada“ („Best Ski Resort in Canada“) prämiert und schaffte es in der Kategorie der Freestyle Resorts unter die Top drei weltweit. 

Mit rund 17 Quadratkilometern ist Lake Louise das größte Skigebiet der Kanadischen Rockies und bietet sowohl flache, bestens präparierte Anfängerabfahrten als auch rote und schwarze Pisten mit tiefen Bowls. Hier werden jedes Jahr auch die ersten Übersee-Ski-Weltcuprennen der Saison in Abfahrt und Super G ausgerichtet. Die Rennen der Herren finden am letzten November-Wochenende (25. bis 26. November) statt, die Damen gehen eine Woche später (1. bis 3. Dezember) an den Start. Die kontinuierlich guten Schneeverhältnisse zum Saisonstart haben dazu beigetragen, dass Lake Louise seit mehreren Jahren regelmäßig als Austra­gungsort dieser Wettkämpfe auserwählt ist.

Freeride-WM startet in Kanada
11. Oktober 2017

Halsbrecherisch, spektakulär und vor allem abseits der gängigen Pisten: Das ist Freeride, die Abfahrt mit Ski oder Snowboard ohne Netz und doppelten Boden. Auf dem Terminkalender für die Weltmeisterschaft 2018 steht nun auch Kanada. Das Kicking Horse Mountain Resort im Örtchen Golden in British Columbia ist einer von zwei brandneuen Stopps der Freeride World Tour im kommenden Jahr. Vom 3. bis zum 9. Februar werden die Schneeartisten zu Gast sein und sich von der vierthöchsten Piste in Nordamerika in 1260 Metern Höhe in die Tiefe stürzen.

"Lifts of Love": Speed-Dating im Sessellift
8. Februar 2017

Anlässlich des Valentinstages hat sich der Hausberg von Banff etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 11. Februar können alleinstehende Skifahrer und Snowboarder in Mount Norquay unter dem Motto „Lifts of Love“ am Speed-Dating im Sessellift teilnehmen. Besucher werden zwischen 19 und 21 Uhr auf jeder Fahrt jemanden Neues kennenlernen und auf der anschließenden Après-Ski Party die Möglichkeit bekommen, die Kontakte zu vertiefen. Das romantische Vergnügen kostet 25 CAD, inkl. Liftpass.

Winterzauber im Mondschein: Pistenrausch und Romantik in den Rockies
12. Januar 2017
© Victoria Wakefield @picobac

Das Winterwunderland in den Kanadischen Rockies wirkt wie aus einem Bilderbuch entsprungen: Legendärer Champagne Powder in Hülle und Fülle, idyllische Plätze mit atemberaubender Kulisse aus schneebedeckten Bergen und zugefrorenen Seen sowie gemütliche Lodges mit knisterndem Kaminfeuer – die Winterzeit in der westkanadischen Provinz Alberta steckt voller magischer Momente und garantiert unvergessliche Erlebnisse. Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Ice Canyon Walks und Fackelabfahrten lassen die Herzen von Wintersportbegeisterten höher schlagen, während Romantiker beim Speed-Dating und bei Moonlight Dinners auf ihre Kosten kommen.

Kanada eröffnet den längsten Trail der Welt
10. Januar 2017

Pünktlich zum 150. Geburtstag in 2017 komplettiert Kanada den längsten Trail der Welt. Damit bieten sich Entdeckern neue Wege, das Land zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd oder per Kanu zu bereisen. The Great Trail führt von St. John’s im Osten des Landes bis nach Vancouver Island im Westen und optional auch in den Norden und verbindet insgesamt 15.000 Gemeinden auf über 24.000 Kilometern.

Abgefahren: Whistler Blackcomb holt sich wieder den Titel des Top Ski-Resorts
27. Oktober 2016

Das Whistler Blackcomb Ski-Resort ist und bleibt die Nummer 1 unter den Ski-Resorts Nordamerikas! Bereits zum dritten Mal in Folge holte sich Whistler den Titel der Top–Destination, insgesamt ist es die vierte Auszeichnung für das Resort. Grundlage für diese Auszeichnung ist eine Umfrage des SKI Magazine, an der sich etwa 15.000 Skifahrer und Snowboarder beteiligten. Whistler hängte die Konkurrenz nicht nur beim Gesamteindruck des Resort-Vergleichs ab, sondern holte sich auch den ersten Platz in den Kategorien Pistenvielfalt und Off-Hill Aktivitäten. In den Bereichen Unterkünfte sowie Aprés-Aktivitäten errang das Resort den zweiten Platz, den dritten Rang gab es für die Liftanlagen, das Restaurant-Angebot sowie die Funparks. Beste Voraussetzungen für die Wintersaison, die am 24. November starten soll.

Hier geht’s zum Video

Skifahren in den Kanadischen Rockies
24. Oktober 2016
© Reuben Krabbe
Lake Louise Ski Resort

Der Winter in Alberta rückt näher, und die westkanadische Provinz rüstet sich für eine außergewöhnliche Skisaison. Die Skigebiete der Kanadischen Rocky Mountains erwarten perfekte Wetterverhältnisse und luftig-leichten Pulverschnee. Dem Motto: Anschnallen, abfahren und eintauchen in den berühmten „Champagne Powder“ steht also nichts mehr im Wege. Die folgenden sechs Skigebiete zählen zur Weltspitze und die westkanadische Provinz besitzt darüber hinaus mehr als 66 regionale Skigebiete. Kanadas Unabhängigkeit jährt sich 2017 zum 150sten Mal und ermöglicht freien Eintritt in alle Nationalparks: Darunter auch der Banff National Park mit seinen Skigebieten Mount Norquay, Sunshine Village und Lake Louise…

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über Heliskiing in den kanadischen Rockies
3. Februar 2016

1965 begann Hans Gmoser, Gründer der Canadian Mountain Holidays, Skifahrer mit dem Helikopter hoch in die Berge British Columbias zu befördern. Ein halbes Jahrhundert später ist der praktisch von Gmoser erfundene Abenteuersport immer noch der ultimative Traum für passionierte Skifahrer. Hier gibt’s die wichtigsten Facts über Heliskiing in den Canadian Rockies:

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild