Schneemobil
Action und Fun im winterlichen Québec
11. Dezember 2018

Von Minusgraden lassen sich die Bewohner Québecs nicht abschrecken: Sie feiern auch im Winter Feste unter freiem Himmel und genießen die Saison in vollen Zügen. Fortbewegungsmittel Nummer eins ist das Schneemobil. Unglaubliche 33.000 Kilometer an präparierten Pisten entlang des Sankt-Lorenz-Stroms, durch schneebedeckte Wälder und über zugefrorene Seen können entdeckt werden. Hoch im Kurs steht auch das E-Fatbike-Fahren, die Region Laurentides bietet beste Bedingungen für Abenteuer auf zwei Rädern. Und wenn die Tage in Nunavik, der nördlichen Region Québecs, kürzer werden, steigen die Chancen, beim Blick in den Himmel die Nordlichter zu sehen.

Tundra North Tours ist neue Canadian Signature Experience
30. November 2017

Mit seinem Reiseerlebnis "Canadian Arctic Reindeer Signature Package" wurde der Anbieter arktischer Abenteuerreisen Tundra North Tours mit Sitz in Inuvik, Northwest Territories, im November 2017 in die Liste der Canadian Signature Experiences (CSE) des kanadischen Fremdenverkehrsamtes Destination Canada aufgenommen. 

Das Canadian Arctic Reindeer Signature Package von Tundra North Tours ist ein typisches Erlebnis des Nordens, das nur in den Northwest Territories verfügbar ist. Es bietet die einzigartige Möglichkeit, eine riesige Herde von bis zu 3.000 Rentieren in der kanadischen Arktis zu beobachten und zu begleiten. Bei der 4-tägigen Abenteuerreise durch den Norden der Northwest Territories lernen die Teilnehmer den „Northern Way of Life“ kennen. Zwei Tage lang sind sie dabei auf einem Schneemobil mit Rentier-Treibern vom Stamm der Inuvialuit unterwegs, die das Gebiet seit Generationen durchstreifen, um die riesigen Herden von Rentieren vor Beginn des Frühjahrs durch die arktische Tundra in ihre Kalbungsgebiete zu führen. Übernachtet wird an diesen Tagen in einer rustikalen Basecamp Lodge wo authentische Mahlzeiten und kulturelle Einblicke in das Leben der Inuvialuit warten. So gibt es beispielsweise kulturelle Präsentationen der Northern Games oder Story Telling der ortsansässigen Ureinwohner.

Erleben Sie Ihr blaues Eiswunder bei einer Arktis-Safari in Kanada
11. Januar 2016
Arktis-Safaris bieten jede Menge blaue Eiswunder und mit etwas Glück auch Begegnungen mit Eisbären. Bildnachweis: DC

Es ist etwas ganz Besonderes, in einem Zelt in der Arktis zu übernachten, auf dem zugefrorenen Ozean, sechs Kilometer vor der Küste. Der Blick schweift über  massive Eisberge, die sich neben dem  Basislager auftürmen. Auf einem Schneemobil sitzt der Inuit-Führer mit einem Gewehr auf dem Schoß. Er schiebt Eisbärenwache bei hellem Sonnenschein...um zwei Uhr nachts.

Wunderbare Winterwelt in Manitoba
21. Dezember 2015
Winter in Winnipeg (Bildnachweis: The Forks)

Winter in Winnipeg. Da fällt das Thermometer gerne mal auf -20°Celsius. Doch das ist noch lange kein Grund zum Trübsal blasen – ganz im Gegenteil! Während sich unsereins wochenlang in die warme Stube zurückziehen (und vermutlich fürchterlich langweilen) würde, blühen die Menschen in Manitobas Hauptstadt jetzt erst richtig auf! Hier wird kein Anlass zum Feiern ausgelassen, keine Gelegenheit verpasst, spaßige Dinge im Freien zu tun und sich mit Freunden zu treffen! Einfach warm einpacken und rein ins Vergnügen!

Northwest Territories im Winter – cooler geht’s kaum!
17. November 2015
Winter in den Nortwest Territories. Bildnachweis: Destination Canada

In den Northwest Territories dauert der Winter gerne mal sechs Monate – manchmal auch länger. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit. Denn der Winter ist hier im wahrsten Sinne des Wortes cool! Nicht nur, dass die Temperaturen auf frostige -40° Celsius sinken können. Jede Menge außergewöhnlicher und phänomenaler Eindrücke warten hier auf neugierige Besucher, die den abenteuerlichen und magischen Winter in Kanadas hohem Norden einmal hautnah erleben möchten…

Auf den Spuren von Ice Pilots und Ice Road Truckers
14. November 2014

CANUSA Touristik ermöglicht Winterabenteuer North of 60° in den Northwest Territories

Echte Winterabenteuer werden wahr, wenn die Seen und Flüsse in den Northwest Territories zufrieren und die sogenannten Ice Roads ein ganz neues Straßennetz mit spannenden Routenalternativen auf die Landkarte zeichnen. Auf die Spuren der legendären Ice Pilots oder Ice Road Truckers aus den gleichnamigen TV-Serien nimmt der Reiseveranstalter CANUSA Touristik seine Gäste ab kommendem Winter mit in die Northwest Territories.

Arctic Kingdom Polar Expeditionen (Signature Experiences Collection)
4. Februar 2013
Photo Credit: Arctic Kingdom Polar Expeditions

Lassen Sie sich im Land der Mitternachtssonne vom Arktisfieber anstecken

Es ist schwierig unter der Mitternachtssonne einzuschlafen. Aber nicht das Licht hält Sie wach, sondern die Aufregung. Als die Arctic Kingdom Polar Expedition mit ihrer Kolonne aus Schneemobilen und Komatiks (Inuit-Holzschlitten) von Pond Inlet aus über das Meereseis startet, in Richtung Basislager im Sirmilik Nationalpark auf Baffin Island, ist das der Beginn eines lebensverändernden Abenteuers. Wir fahren auf den gut bepackten Komatiks hinter den Schneemobilen und spüren die Kraft der Landschaft. Schroffe Berge liegen hinter uns. Vor uns unterbricht nichts das endlose Eis. Es liegt kein Schnee, nur eine Eiskruste, die zwischen schneeweiß und eisblau chargiert. An manchen Stellen hat die warme Sonne die Oberfläche angetaut und kleine Seen geschaffen, durch die wir wie auf Wasserskiern spritzen. Manchmal tauchen lange Risse auf, die tief in den Ozean hinunterreichen, aber die unerschütterlichen Artic Kingdom Führer verziehen keine Miene. Nachdem sie die langen Komatiks losgemacht und hinüber geschoben haben

Wasser- und Wildaktiv
23. Februar 2012

Aus dem Inhalt:

- Kalte Wasser, coole Action: Tauchen, Eisangeln und ein handschuhfreier Nachmittag im
Vancouver Aquarium
- Wo das Abenteuer Fell hat: Bärenbeobachtungen
- Bella Coola: Meer, Wald und Gastfreundschaft am Ende des Freedom Highway
- Auf Schneeschuhen in die weiße Wildnis
- Schneemobil-Mekka im Norden British Columbias
- Wässerchen und Whiskys im Okanagan-Tal

Weihnachten in Nunavut
7. Dezember 2011

Es ist wohl kaum überraschend, dass im Weihnachtsmannrevier, hoch oben im Norden, Weihnachten mit besonderer Hingabe begangen wird. Die Kirchen und Gemeindezentren in den 27 verstreuten Ortschaften von Nunavut sind eine ganze Woche lang erfüllt von den traditionellen Spielen und Wettkämpfen der Inuit: von Deckenwurf und Kopf-an-Kopf-Tauziehen bis zum schwierigem Inuit „High Kick“, einer arktischen Sprung-Disziplin, und dem beliebten Bingo aus dem Süden. Es gibt Squaredance, Fiedelmusik, Lieder von Gospel bis Kehlkopfgesang und vielfältige Festessen mit Seesaibling und Fleisch von Karibu, Robbe und Moschusochsen.  Die Hauptstadt des Territoriums, Iqaluit, organisiert eine Weihnachtsparade.

Zehn Urlaubsideen für Adrenalin-Junkies: Kanadas Top Ten
8. September 2011

Freunde des Aktivurlaubs lieben Kanadas Natur, die „Great Outdoors". Denn hier warten Abenteuer für alle, denen kein Berg hoch genug und keine Stromschnelle zu schnell ist. Hier ist eine Liste zehn spannender Herausforderungen für alle die finden, dass Entspannungsurlaub am Pool etwas für Warmduscher ist.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild