Resort
Stadt, Natur und Luxus pur
11. Januar 2018

Vancouver glänzt mit neuem 5-Sterne Luxus: Mitten im Zentrum der Stadt in direkter Nachbarschaft zum Hockeystadion BC Place und False Creek hat das JW Marriott eröffnet. Das Hotel nimmt einen Teil des Resorts Parq Vancouver ein und bietet 329 elegante und komfortable Zimmer, davon 44 Suiten, drei Luxussuiten und eine Villa-Suite. Das Parq Vancouver ist eine einzigartige Symbiose aus Hotels, Casino, Spa, Restaurants und Konferenzräumen. Highlight des Resorts soll der 2.700 Quadratmeter große Park auf dem Dach sein, der einen großartigen Blick über die Skyline Vancouvers bietet.

Cool zum Pool
16. Juni 2016

Eiskalte Winter-Abenteuer und tropischer Badespaß: Diese ungewöhnliche Kombination gibt es ab Dezember in Québec. Das Eis-Hotel Hôtel De Glace wird künftig in das Valcartier Vacation Village (VVV) integriert, zudem entsteht in dem Resort eine riesige neue Badelandschaft. Gäste der 44 coolen Unterkünfte können dann im Winter direkt in die 30 Grad warmen Becken spazieren und auf 14 Rutschen oder im Wellenbad ins Schwitzen kommen. Der Clou: Das Dach des Wasserparks lässt sich entfernen und so ist im Sommer auch Spaß unter freiem Himmel garantiert. Das Resort soll bis zu 750.000 Gäste im Jahr anlocken. 

Prestige-Resort für Vancouver
10. Juni 2016

Um der Schlüsselrolle als Tor für Asien nach Nordamerika gerecht zu werden, rüstet Vancouver auf: Mit dem Parq Vancouver entsteht ein prestigeträchtiges Resort in direkter Nachbarschaft zum BC Place Stadium und False Creek. Neben zwei Luxus Hotels - The Douglas und JW Marriott Parq Vancouver - gibt es ein Casino, Spa-Möglichkeiten, diverse Restaurants und Konferenzräume. Highlight dieses Komplexes wird der 2700 Quadratmeter große Park mit Bäumen auf dem Dach, der den Spagat zwischen Moderne und Natur versucht.

Seit 50 Jahren sprengt Whistler Blackcomb Grenzen
15. September 2015

Zum Gastgeber der Olympischen Winterspiele zu werden, das hat sich Whistler Blackcomb bei der Eröffnung des Resorts im Winter 1966 auf die Fahne geschrieben. Seitdem wird alles daran gesetzt, bei Berg- und Skifans einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Grenzen zu sprengen heißt dabei die Devise Whistlers, und auch zum 50-jährigen Jubiläum will das Resort über sich hinauswachsen. Den Anfang macht der Film 50 Years Of Going Beyond, der die letzten fünf Jahrzehnte von den abenteuerlichen Gründungsjahren bis zu heutigen professionellen Freestyle-Zeiten Revue passieren lässt. Legenden des Sportzirkus erinnern daran, welchen Beitrag Whistler zur Entwicklung des Ski- und Snowboard-Sports geleistet hat und welche Erfolge das Schneeparadies neben der Wahl zum Austragungsort der Olympischen Spiele 2010 verbuchen konnte. Das Fazit des Films, der ab dem 13. Oktober zu sehen sein wird: 50 Jahre Whistler Blackcomb waren erst der Anfang.

Winter Updates 2014/15
9. Oktober 2014

In vielen Wintersportgebieten British Columbias sind für die Saison 2014/15 Erweiterungen des skibaren Terrains oder Verbesserungen an der Infrastruktur vorgesehen. Sie finden die entsprechenden Informationen im beiliegenden Dokument über die wichtigsten Wintersportgebiete und -aktivitäten.

Foto: Cat Skiing Island Lake Lodge/ photo credit: McPhee

Das Sparkling Hill Resort gewinnt renommierten Award für Trendsetting
10. Dezember 2012

Das Sparkling Hill Resort ist eines von weltweit nur 11 ausgezeichneten Hotels in der Kategorie Trendsetting. Das ganze Jahr über hat Fodor’s Travel aus über 4.000 nominierten Hotels die 100 besten herausgesucht. Das Sparkling Hill Resort hat seit seiner Eröffnung 2010 schon einige Preise erhalten – u. A. für seinen Wellnessbereich und für sein Innendesign aus zahlreichen Swarovski-Stein Elementen.

Ski-Opening in den Kanadischen Rockies
29. Oktober 2012

Der Winter rückt näher, und die Provinz Alberta rüstet sich für eine außergewöhnliche Skisaison. Pünktlich zur offiziellen Eröffnung Anfang November erwarten die Skigebiete der Kanadischen Rocky Mountains perfekte Schneeverhältnisse und luftig-leichten "Champagne Powder". Wintersport-Enthusiasten können sich außerdem auf Hüttenzauber und Wellness in den Resorts der Nationalparks von Banff und Jasper freuen.

"Champagne Powder" im Winterwunderland Alberta
8. Oktober 2012

Die Kanadischen Rocky Mountains in der Provinz Alberta üben gerade im Winter einen ganz eigenen Reiz aus. Denn die klimatischen Verhältnisse produzieren eine besonders trockene, pudrige Art von Pulverschnee - "Champagne Powder" - genannt, der die Region zum Mekka für Wintersportler macht. Hier finden sich über 60 Skigebiete, einige zählen seit den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary zur Weltspitze.

Updates für die Wintersaison 2012/13 und ein Blick auf den kanadischen Bauernkalender
5. Oktober 2012

Pulverschnee satt und viel Platz für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorlieben der Wintersportfans, so ist der Winter in British Columbia. Auf Pistenraudis trifft man hier eher selten; auf einen guten, herzlichen Service, der auch kostenlose Papiertuchspender und ein freundliches Lächeln am Lift mit einschließt, so gut wie immer.

Wie jedes Jahr haben wir die Informationen zu den wichtigsten Wintersportorten und -arten in British Columbia für Sie zusammengefasst und auf rund 20 Seiten komprimiert. Außerdem sind alternative Wintersportarten wie Surfen oder Tauchen enthalten.

Mitte Dezember sowie Anfang und Ende Januar sei laut des "Old Farmer's Almanac", des Äquivalents zum deutschen Bauernkalender,  mit den heftigsten Schneefällen zu rechnen. Die Infos für die anderen Monate finden Sie unter www.almanac.com/weather/longrange/BC/Whistler

Photo Credit: Adam Stein

 

Schneereicher Auftakt der Skisaison in Kanada
23. November 2011

Mettmann, 23. November 2011 – Während in den Alpen der Winter noch zögerlich Einzug hält, hat die Skisaison in Kanada eher als erwartet begonnen. In Whistler (BC) liegen bereits mehr als 135 Zentimeter Schnee, und Lake Louise in Alberta meldet knapp einen Meter. Die Aussicht auf weitere Schneefälle am kommenden Wochenende lassen die Herzen von Schneeliebhabern höher schlagen und sorgen  bereits jetzt für ausgezeichnete Wintersport-Bedingungen. Nur zwei Fahrstunden von der Küstenmetropole Vancouver entfernt liegt eines der beliebtesten Wintersportgebiete Nordamerikas. Whistler hat bereits 6 Tage früher als geplant, am 18. November eröffnet. Blackcomb Mountain wird am 24. November seine Tore für Wintersportbegeisterte öffnen. In den Kootenay Rockies feiert das Skigebiet Fernie sein 50-jähriges Jubiläum und verlegt die Eröffnung aufgrund von 90 cm Schneefall allein in der letzten Woche vor auf den 26. November 2011. In der Provinz Alberta melden die Wintersportgebiete Banff/Lake Louise/Sunshine einen hervorragenden Saisonstart. Das bedeutet ausgezeichnete Schneebedingungen für die Ski-Weltcup-Rennen in Lake Louise. Am 26. und 27. November 2011 tragen die Herren dort Abfahrt und Super G aus. Eine Woche später gehen die Damen an den Start. Die drei Gebiete liegen inmitten des Banff National Park, eingebettet in die majestätische Bergkulisse der Rocky Mountains.

Anders als in den Alpen herrscht in Kanada.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild