Rennen
Lake Louise Ski Resort zum besten Ski Resort in Kanada ausgezeichnet
20. November 2017

Bei den World Ski Awards in Kitzbühel ging das Lake Louise Ski Resort als Sieger nach Hause: Es wurde zum „Besten Ski Resort in Kanada“ („Best Ski Resort in Canada“) prämiert und schaffte es in der Kategorie der Freestyle Resorts unter die Top drei weltweit. 

Mit rund 17 Quadratkilometern ist Lake Louise das größte Skigebiet der Kanadischen Rockies und bietet sowohl flache, bestens präparierte Anfängerabfahrten als auch rote und schwarze Pisten mit tiefen Bowls. Hier werden jedes Jahr auch die ersten Übersee-Ski-Weltcuprennen der Saison in Abfahrt und Super G ausgerichtet. Die Rennen der Herren finden am letzten November-Wochenende (25. bis 26. November) statt, die Damen gehen eine Woche später (1. bis 3. Dezember) an den Start. Die kontinuierlich guten Schneeverhältnisse zum Saisonstart haben dazu beigetragen, dass Lake Louise seit mehreren Jahren regelmäßig als Austra­gungsort dieser Wettkämpfe auserwählt ist.

Tall Ship Race (New Brunswick)
19. Juni 2017

Rund um die Welt werden die Segel gesetzt. 40 Großsegler aus 16 Ländern steuern auf den Tall Ship Races das zweitgrößte Land der Erde an. In Kanada werden sie der Schiffsparade zu den Feierlichkeiten der 150-jährigen Unabhängigkeit des Landes beiwohnen. In Mirammichi (New Brunswick) sind vom 7.–10. Juli fünf der Großsegler zu bestaunen.

29. Yukon Quest (Start: 04. Februar 2012)
30. September 2011

"Die Olympischen Spiele inspirieren Menschen weltweit durch außergewöhnliche sportliche Leistungen und wir erleben immer wieder das Beste, was die menschliche Natur hervorbringt, - der Yukon Quest inspiriert Menschen weltweit durch erstaunliche sportliche Höchstleistungen von Hunden und lässt uns die seit Urzeiten bestehende starke Bindung zwischen Mensch und Hund spüren“ – Stephen Reynolds; Executive Director, Yukon Quest (Kanada). Der Yukon Quest ist das EINZIGE Hundeschlitten-Langstreckenrennen der Welt, bei dem eine internationale Grenze überquert wird. Im Jahr 2012 findet das 29. Yukon Quest Rennen statt.

Alberta Newsletter Sommer 2010
9. August 2010

Aus dem Inhalt: Yeehaa! Aufsatteln zur Calgary Stampede, 17. Passionsspiele in den Canadian Badlands, Mit dem Cowboy-Bus durch Calgary, Festivalsommer in Albertas Hauptstadt, Honda Indy-Autorennen in Edmonton, Sandskulpturen-Wettbewerb am Lesser Slave Lake, 3. Drachenboot-Rennen auf dem Lake Minnewanka, Tipi-Übernachtung im Blackfoot Crossing Historical Park, Eco Yoga in Banff, Abheben zum Heli-Painting in die Kanadischen Rockies

Foto: Yoga am Bow Lake, ©Travel Alberta

Aufdrehen und Abschalten in BC
21. April 2010

Aus dem Inhalt: - Starke Gespanne: Dog Power Adventures; Deadman Valley: Der Mittelpunkt des Universums; Auf Wolf-Safari im Chilcotin; Vancouvers coole Blonde und Brünette; Highway to Heaven: Auf der Straße zum Himmel. Bild:

Hoodoos am Deadman Creek, photo credit: ©TOTA

Legendäres Kanurennen auf dem vereisten Sankt-Lorenz-Strom
30. November 2009

Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad und reichlich Schnee kommen die Eis-Kanuten von Québec erst richtig in Fahrt: Ihre spektakuläre Überquerung des zugefrorenen Sankt-Lorenz-Stroms, das „Canot à glace“, ist jedes Jahr einer der Höhepunkte beim weltgrößten Winterkarneval in Québec City. Jeweils fünf Bootsfahrer bilden eine Kanu-Crew. Ziel ist es, mit einer zerbrechlich wirkenden Nussschale das Südufer des halb zugefrorenen Stroms zu erreichen und wieder umzukehren. Tausende Besucher beobachten fasziniert den wilden Kampf der Kanuten gegen Eisschollen und die starke Strömung. Jeder Paddelzug vorbei an scharfkantigen Schollen wird zum übermenschlichen Kraftakt.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild