Regional
Köche treffen in einer fruchtbaren Zusammenarbeit auf Bauern: Das nennt man dann Bauer-Koch-Austausch.
30. Juni 2009

Von Studentenaustauschen haben Sie schon gehört – aber auch schon davon, dass Köche und Bauern ihre Plätze tauschen? Es ist ja fast komisch, sich vorzustellen, wie Köche ihre weißen Schürzen mit Arbeitskitteln tauschen und Bauern ihre Heugabeln für Speisegabeln aufgeben – aber an eines sollten Sie dabei denken: Köche und Bauern sind im selben Geschäft, sie arbeiten beide im Speisesektor!
David Tombs, Küchenchef im Delta Sun Peaks Resort in British Columbia, hatte die Idee, ein Dutzend seiner Köche zu ein paar Bio-Bauernhöfen zu schicken, damit sie mehr Wertschätzung für die Landprodukte entwickeln.

Die Köche halfen beim Pflücken, Vorbereiten und Verpacken der Nahrungsmittel. „Es war ein bisschen wie eine Offenbarung“, sagt Tombs. Als die Bauern dann zu dem Kochteam dazu stießen...

Füllhorn Kanada
12. November 2007

Die späte Nachmittagssonne steht tief am Horizont. Sie wird von der spiegelglatten Wasseroberfläche des Okanagan-Sees reflektiert und erleuchtet Tisch und Gäste mit einem warmen, goldenen Licht. Wir sitzen auf einer Dachterrasse inmitten von Apfelgärten und genießen einen Lunch-Aperitif im "Joie", einer Arbeitsfarm und Kochschule in Naramata, BC, im idyllischen Okanagan-Tal. Michael Dinn, unser genialer Gastgeber, versorgt uns mit einem Glas seines diesjährigen Weines, dem Joie Noble Blend, einer Mischung deutscher Rebsorten nach elsässischer Art, der nach Kirschblüten und reifen Birnen duftet.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild