Radweg
Radtouren in British Columbia
7. August 2013

BC auf Rädern entdecken, das heißt, die Natur vom Sattel aus erkunden. Abwechslungsreich und vielfältig sind die Radtouren, die in der westlichsten Provinz Kanadas angeboten werden. Während beim Mountainbiken die eigene Fitness und technische Finessen getestet und über Felsen, Wurzeln, Baumstämme und gurgelnde Gebirgsbäche der Coast, Columbia und Rocky Mountains geprescht werden kann, gibt es natürlich auch die gemütlichere Gangart: Eine entspannte Radtour am Meer genießen, durch eindrucksvolle Stadtparks in Victoria oder Vancouver fahren, oder auf stillgelegten Eisenbahnstrecken den Spuren der Pionieren folgen.

Foto: Whistler Top of the World Route, Photo Credit: Mike Crane

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Rad-Routen, Mountainbike-Legenden und nicht zuletzt den „Bike Butler“ vorstellen.

British Columbia im Radumdrehen entdecken
1. Juni 2011

Abwechslungsreich und vielfältig sind die Radrouten, die durch Kanadas westlichste Provinz British Columbia führen: Am Meer entlang, durch eindrucksvolle Stadtparks in Vancouver und Victoria, vorbei an mächtigen Baumriesen, auf stillgelegten Eisenbahnstrecken oder mit dem Mountainbike über Felsen, Wurzeln, Baumstämme und gurgelnde Gebirgsbäche der Coast, Columbia und Rocky Mountains.

Foto: Whistler Rock © Chad Chomlack

Im Radumdrehen durch British Columbia
1. Juni 2011

Abwechslungsreich und vielfältig sind die Radrouten, die durch Kanadas westlichste Provinz führen: Am Meer entlang, durch eindrucksvolle Stadtparks in Vancouver und Victoria, vorbei an mächtigen Baumriesen, auf stillgelegten Eisenbahnstrecken oder mit dem Mountainbike über Felsen, Wurzeln, Baumstämme und gurgelnde Gebirgsbäche der Coast, Columbia und Rocky Mountains.

Foto ©Scott Thumlert

Allons y!* - Schwingen Sie sich in den Sattel
20. Juli 2008

Lassen Sie das Mietauto stehen und erkunden Sie Québecs neues Netzwerk malerischer Fahrradwege auf dem Sattel.

Bei einer Tour entlang Québecs „Route Verte” sollte man ab und zu die Wege verlassen, um die Satteltaschen und die Bäuche aufzufüllen. Und damit ist nicht Gatorade gemeint. Ihre Oberschenkel brennen und Perlenketten aus salzigem Schweiß rinnen Ihr Gesicht hinunter, als Sie den Gipfel erklimmen. Machen Sie weiter – stellen Sie sich einfach vor, Sie nehmen gerade an der Tour de France teil. Die Landschaft, die an Bordeaux erinnert, ist genau richtig dafür. Aber Achtung: Da ist ein Atelier am Straßenrand und dort eine Käserei. Warum sich also beeilen? Québecs neue „Route Verte” (die „grüne Straße“) wurde im August 2007 eröffnet. Dieses Netzwerk von Radwegen und Wanderpfaden, frisch erneuerten Fahrwegen und Landstraßen bringt die Provinz zusammen. Auf den 4.300 Kilometern finden sich malerische Obstwiesen, urige Weingüter, schicke Kunstgalerien, Edel-Chocolatiers und Restaurants an jeder Straßenbiegung.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild