Passgierschifffahrt
100 Jahre danach: Kanada erinnert an die Titanic
9. Februar 2012

Machen Sie eine virtuelle Tour durch den letzten Ruheort der RMS Titanic. Die alltäglichen Details, wie die Badewanne in der Kapitänskajüte oder die Kochtöpfe in der Kombüse, der „Hell's Kitchen“, lassen Sie das Ausmaß der hundertjährigen Tragödie erfassen. Am 14. April 1912 rammte das größte Schiff seiner Zeit einen todbringenden Eisberg vor der kanadischen Küste von Newfoundland. 1517 Menschen verloren ihr Leben auf See. Ein Jahrhundert später erinnert die Stadt Halifax, Nova Scotia an ihre Rolle bei der Bergung. Dieses Jahr können Sie am Jahrestag, dem 14. April 2012, im Maritime Museum of the Atlantic in die schicksalhaften Begebenheiten an Bord der Titanic eintauchen, indem Sie die Funksprüche von 1912 mit.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild