Paddel
Das Land der Wasserstraßen wartet nur darauf befahren zu werden
9. September 2008

Wenn auf Ihrer Liste noch eine Paddeltour durch eine echte Flusswildnis steht, sind Sie hier richtig. Jeder unserer 70 wilden Yukon Flüsse ist einzigartig und bietet Abenteuerfahrten durch vielfältige Landschaften mit einer reichen Fauna und Flora, vorbei an Geschichte und Geologie. Eines aber haben alle Yukon Flüsse gemeinsam: intakte Natur, die sich von ihrer unberührtesten Seite zeigt.

Der Yukon (Klasse II)
Mit 3,185 km einer der längsten Flüsse Nordamerikas, fließt der mächtige Yukon River vom Tagish Lake im Süden des Territoriums durch den Yukon und durch Alaska, um schließlich in die Beringsee zu münden. Seine reiche Kulturgeschichte beginnt vor vielen Jahrhunderten mit den ‚First Nations‘ - den Indianern Kanadas. 1898 erlebt die Welt hier den größten Goldrausch aller Zeiten am Zusammenfluss von Yukon und Klondike River. Für moderne Abenteurer hält der Yukon einige der aufregendsten Flusstouren unserer Zeit bereit.

Auf den Spuren der ersten Pelzhändler
2. Dezember 2007

Es war das perfekte, ursprüngliche Bild kanadischer Natur: Kanu, Wildreis, Sumpf und eine Anlegestelle, die bereits vor 150 Jahren von rauen Pelzhändlern, auch Voyageurs genannt, hätte genutzt werden können, um Kanadas unbekannten und wilden Nordwesten zu erschließen. Dies vor Augen, genoss ich den Moment als wir uns kreuz und quer einen Weg durch den hohen Wildreis bahnten, während die Ähren über unsere Gesichter strichen und die Wildreiskörner in unsere Hutkrempen fielen.

Foto: Hap Wilson

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild