Neufundland und Labrador
Abseits von Piste und Pulver
2. Dezember 2019

Kanada im Winter, das bedeutet für viele diese Kombination: Ski und Hundeschlitten fahren. Doch das zweitgrößte Land der Erde hat in der kalten Jahreszeit weit mehr zu bieten. Vom Pazifik über den Atlantik gibt es außergewöhnliche Dinge abseits der bekannten Pfade zu erleben. Zudem haben Besucher das Ahornland im Winter so gut wie für sich allein. Hier kommen zwölf Highlights für Winter-Abenteuer in Kanada quer durch die Provinzen - vom Ziplining über Erlebnisse auf Eisstraßen und gefrorenen Seen bis zum Nordlichter schauen. Neben dem gewissen Coolness-Faktor haben alle Erlebnisse eines gemeinsam: Immer schön warm anziehen!

Die fünf schönsten Drehorte Kanadas
22. Januar 2018

Manchmal ist die Natur der heimliche Star in den Hollywood-Filmen. Wir zeigen die aufregendsten Spots, die eine Reise wert sind

Kanada hat viel Platz für filmreife Landschaften. Denn Kanada ist nicht nur das zweitgrößte Land der Erde, sondern zugleich auch das am dünnsten besiedelte. Einsame Wälder, Grizzly-Bären, pulsierende Städte und futuristische Skylines. Nur drei Flugstunden von L.A. entfernt, lieben es Regisseure und Filmstars, in Kanada zu drehen. Filme wie „Der Rückkehrer“, die „Twilight“-Saga oder „Brokeback Mountain“ zeigen atemberaubend schöne Landschaften und wecken die Lust zu reisen wie im Film.

Beste Kulisse genießen: Das Hike-Discovery-Trail-Netzwerk zeigt den Weg
10. Januar 2018

Die Halbinsel Bonavista in der Provinz Neufundland und Labrador bietet eine großartige Kulisse für Natur, Geschichte und Kultur. Wer gerne wandert, sollte sein Augenmerk auf das Hike Discovery Trail Network richten, das zahlreiche Wanderwege entlang der Küste oder über die Insel bietet. Egal ob leichte Tour oder schweißtreibender Hike, hier findet jeder garantiert die richtige Route. Einer der besten Wanderwege Nordamerikas ist der Skerwink-Pfad, der berühmt ist für seine Aussicht auf die herrliche Wildnis, skurrile Felsformationen und Eisberge. Eher noch als Geheimtipp wird der Fox-Island-Pfad gehandelt. Der Weg führt auf 5,2 Kilometern an der malerischen Küstenlinie entlang endet mit einem Spaziergang durch das kleine Fischerdorf Champney’s West.

10 Dinge die Sie wissen müssen...historische Leuchttürme in Neufundland und Labrador
28. April 2016

Über viele Jahrhunderte verließen sich die Seeleute auf Leuchttürme, um sicher an der oft nebelverhangenen und felsigen Atlantikküste von Neufundland und Labrador vorbei zu navigieren. Heute bewundern Enthusiasten aus der ganzen Welt diese historischen Leuchtfeuer am Rand der Großstädte und in entlegenen Küstenstrichen. Das Angebot für Besucher reicht von Picknick über Wanderungen bis zu einer Übernachtung im Jahrhunderte alten Leuchtturmwärterhaus. Hier kommen 10 Leuchttürme, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Los geht’s südlich der Hauptstadt St. John’s und dann einmal rings um die Insel...

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild