Neufundland
Once-in-a-lifetime-Erlebnisse im Westen Neufundlands
11. Juni 2018

Neben der vielfältigen Landschaft und zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten können Erlebnishungrige im Westen Neufundlands in den Genuss von drei Canadian Signature Experiences kommen. L’Anse aux Meadows ist eine Tausend Jahre alte Siedlung der Wikinger. Sie ist die einzige authentische, altnordische Stätte in Nordamerika. Der historische Leuchtturm von Quirpon Island liegt direkt an der Iceberg Alley. Von hier aus lassen sich 10.000 Jahre alte Eisberge beim Vorbeiziehen beobachten, aber auch 22 unterschiedliche Walarten wie Orcas und Buckelwale können am nördlichsten Punkt Neufundlands gesichtet werden. Eine Bootstour durch einen Milliarden alten landumschlossenen Fjord können Besucher des Western Brook Pond machen. Er ist der größte See im Gros Morne Nationalpark, umgeben von den Long Range Mountains und rund 200 Meter hohen stufenförmigen Wasserfällen.

Bunt, wild, lecker!
12. Februar 2018

Wildnis, Western-Städte und weltoffene Menschen – Kanada lebt Multikulti und Vielfalt

 

Es gibt nur wenige Länder auf der Welt, die politisch und gesellschaftlich so viel Vielfalt leben und gesetzlich verankern wie Kanada. Multikulturalismus ist dort so unantastbar wie die Menschenwürde, das dritte Geschlecht (Transgender) im Pass verankert und das Staatsoberhaupt, Premierminister Justin Trudeau, ein bekennender Feminist. Die Geographie ist ebenso vielfältig wie die Menschen: Eisberge am Nordpolarmeer, staubig-schöne Western-Städte rund um Calgary im Süden, mittendrin die Rocky Mountains und nach Lachsen schnappende Bären. Kanada ist für weltoffene Abenteurer eine wahre Wundertüte! 

Walbegegnungen in Neufundland (Signature Experiences Collection)
1. Juli 2013

Buckelwale tauchen auf, Finnwale suchen nach Nahrung, Zwergwal-Schulen spielen neben Ihrem Boot. Ein seltener Orca zeigt seine weißen Flecken. Walfontänen spritzen in die Höhe. In der Ferne entdecken Sie noch unbekannte Flossen, die Gischt erfrischt Ihr Gesicht. Jedes Jahr zieht zuerst im Frühling eine Parade aus Eisbergen an der kanadischen Ostküste vorbei, dann folgt die große Zusammenkunft der Wale. Im Juli und August wird Neufundland zum Zentrum unzähliger Walarten, wenn sich hier die größten Walbestände von Nordamerika versammeln. Eine wunderbare Gelegenheit, um Wale zu beobachten und ihnen ganz aus der Nähe zu begegnen.

Wo die Geister wohnen: Torngat, Labrador entdecken
22. April 2013
pc Newfoundland & Labrador Tourism / Barret & MacKay / Image courtesy Torngat Mountains National Park & Base Camp

Zerklüftete Gipfel ragen über weite Täler, wo Karibus auf der Tundra weiden und Eisbären an der Küste jagen. Zwergwale spielen zwischen Eisbergen in Fjorden, die aus uralten Gletschern geformt wurden. Überreste von Grassodenhäusern und 5.000 Jahre alten Grabstätten fügen sich in eine weite, großartige Landschaft, von den einheimischen Inuit Torngait genannt: „Ort der Geister“. Heute bildet die Torngat Mountains Bergkette von Nord-Labrador auf über 9.700 km2 einen der neuesten Nationalparks von Kanada.

Schneespaß in Kanada
7. Februar 2011

Bei Kanada denken viele Menschen an Eis und Schnee. Die Olympischen Winterspiele in Vancouver von 2010 verstärkten sicher diese Wahrnehmung – trotz dem für diese Jahreszeit ungewöhnlich frühlingshaften Wetter.  Aber Sie müssen kein Olympionike sein, um die sagenhaften Sport- und Erholungsangebote zu nutzen, die unsere tiefsten Instinkte wachkitzeln.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung von Aktivitäten und Orten im ganzen Land, bei denen sich alles um den Schnee dreht:

Schneeschuh
Ursprünglich war der Schneeschuh eine Notlösung, erdacht für das Reisen und Jagen im tiefen Schnee. Inzwischen hat er sich in Form und Einsatz sehr weiterentwickelt: Schneeschuhe werden von Menschen geschätzt, die sich gerne an der frischen Luft bewegen und dabei die Schönheiten der Landschaft genießen wollen. So ziemlich alle Orte, die Sie im Sommer erwandern können, können Sie im Winter auch mit Schneeschuhen erreichen. Einige ideale Schauplätze, um die Schneeschuhe anzuschnallen:

-Gatineau Park, nur ein Sprung entfernt von Parliament Hill in Ottawa, Ontario, unserer Hauptstadt. Die 45 Kilometer Loipen nahe am See sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

-An der Ostküste von Neufundland und Labrador schmiegt sich der Gros Morne National Park an den Atlantik. Dort gibt es einige wirklich spektakuläre Küsten-Routen für Schneeschuhwanderer.

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild