Marketing
Neufundland & Labrador feiert als erste Provinz Kanadas 150. Geburtstag
14. Juni 2017

Als östlichste Region Nordamerikas beginnen in Neufundland und Labrador mit dem Sonnenaufgang auch die ersten Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag von Kanada. Mit einer Social Media Kampagne in Zusammenarbeit mit der preisgekrönten Werbe- und Marketingfirma Target Marketing & Communications spricht die Provinz gezielt Reisende an und zeigt ihnen vielfältige Möglichkeiten, das kanadische Jubiläum in Neufundland & Labrador authentisch zu erleben. Dabei steht sowohl die natürliche als auch die kulturelle Landschaft der Provinz im Vordergrund und neben Postings auf Facebook werden zahlreiche YouTube-Videos veröffentlicht, wie etwa diese Walgesänge.

Aus CTC wird Destination Canada
8. Juni 2015

Das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für Tourismus, bislang als Canadian Tourism Commission bzw. Commission canadienne du tourisme bekannt, heißt zukünftig Destination Canada. Der neue Name funktioniert in beiden Landessprachen gleichermaßen und ist ebenso kurz wie prägnant.

Auf dem Bild von Links nach Rechts: David F. Goldstein und Maxime Bernier.

Rocky Mountaineer startet achtwöchige Werbekampagne im Fernsehen, Kino und Online
4. Februar 2015

Der Panorama- und Genusszug Rocky Mountaineer nimmt den deutschen Markt ins Visier: Zur Steigerung der Markenbekanntheit startet im Februar 2015 in Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Maxus eine achtwöchige Kampagne im Fernsehen, im Kino sowie in Online-Medien. Eindrucksvolle Bilder – von der Kulisse bis zur Kulinarik – sollen den Zuschauern eine Reise mit dem Rocky Mountaineer durch die kanadische Wildnis.

Kanada sticht aus der Menge hervor
13. Januar 2015

Der neue Präsident der Canadian Tourism Commission blickt optimistisch in die Zukunft

Seit dem 1. Dezember 2014 obliegt David Goldstein die Leitung der Canadian Tourism Commission (CTC), Kanadas nationaler Tourismusvermarktung. Der neue Präsident und Geschäftsführer kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere in der Tourismus- und in der Medienbranche zurückblicken, sodass er über die notwendige Erfahrung verfügt und seine Führungsqualitäten bereits unter Beweis gestellt hat.

Generell nimmt Goldstein eine optimistische Haltung ein: „Für die nächsten fünf Jahre wünsche ich mir, dass wir den internationalen Reiseverkehr um fünf Prozent steigern.“ Die einheimische Tourismusbranche habe preisgekrönte Produkte entwickelt, durch die Kanada aus der Menge hervorsticht, und Veranstaltungen wie die Feierlichkeiten zu Kanadas 150. Geburtstag im Jahr 2017 seien eine fantastische Gelegenheit, um die Besucherzahlen zu steigern.

Ausgezeichnet!
14. Juni 2013

„Kanada-Upgrade“-Kampagne erhält MairDumont-Award 2013

Mit  ihrer  innovativen  „Kanada-Upgrade“-Kampagne gewinnt die Canadian Tourism Commission (CTC) den 3. Preis bei der MairDumont-Award-Verleihung 2013.

Der dritte Platz des ‚MairDumont-Award: Tourism & Travel 2013‘ ging gestern an die „Kanada-Upgrade“-Kampagne der Canadian Tourism Commission (CTC). Den Preis erhielt die CTC für ihre originelle, kreative und wegweisende Kampagne, die im letzten Jahr für Aufregung, Herzklopfen und Jubelschreie in der Abflughalle des Frankfurter Flughafens sorgte.

An Ort und Stelle auf nach Kanada!
2. Oktober 2012

Mettmann, 2. Oktober 2012 - Anfang Oktober nehmen acht glückliche und komplett ahnungslose Reisende ganz spontan an einer Reise teil mit der sie niemals gerechnet hätten. In der Abflughalle am Frankfurter Flughafen empfängt das “Canada Desk” der Canadian Tourism Commission Leute kurz vor ihrem Abflug. Das Team der “Canadian Ambassadors” fragt die Reisenden, ob sie ihre Urlaubspläne umdisponieren und stattdessen nach Kanada wollen. In Zusammenarbeit mit der Reisefirma Expedia, bietet die “Upgrade Canada”-Kampagne die einmalige Option, an Ort und Stelle die bisherigen Urlaubspläne gegen eine Reise nach Kanada einzutauschen bzw. zu upgraden.

Kanadas Westen testen: 10 x 4 Freiwillige für Höhenflüge im Winterwunderland Westkanada gesucht
1. Oktober 2012

Die Provinzen Alberta und British Columbia suchen insgesamt 40 Skifahrer/Boarder, die im Januar und Februar 2013 Skigebiete im Westen Kanadas testen.

(Neu-Isenburg, 01. Oktober 2012) Zum siebten Mal geht die Tourismus-Allianz „Canada's West“ mit einer Winterkampagne an den Start, um Skifahrer und Boarder in die riesigen, weißen Winterlandschaften Westkanadas zu entführen.

Nach dem Motto „Kanadas Westen testen“ bewerben die Provinzen Alberta und British Columbia gemeinsam mit ihren Partnern Canadian Tourism Commission, Canusa Touristik, DERTOUR und Air Canada Wintersport in Westkanada. Nachdem im letzten Jahr mit „Mehr erleben“ auch stark auf die Aktivitäten jenseits der Bretter hingewiesen wurde, dreht sich nun alles ums...weiterlesen

Photo Credit: Eric Berger

 

Kanada startet die interaktive App „Pin Dir eine Reise“
1. März 2012

29. Februar 2012 – Die Canadian Tourism Commission (CTC) hat den Launch von Pin Dir eine Reise bekannt gegeben, einer Game-Applikation auf der Entdecke Kanada-Facebook-Seite. Als Auftakt zur Frühjahrskampagne 2012 für Deutschland, Großbritannien und Frankreich winkt die attraktiv gestaltete und benutzerfreundliche Anwendung mit einer spektakulären Reise nach Kanada. In das Land der Ahornblatts zu reisen und zwar ganz umsonst, wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Diese Chance bietet sich jetzt dem glücklichen Gewinner oder der Gewinnerin des „Pin Dir eine Reise“-Spiels. Wer die Pins, also die Nadeln, auf der Landkarte richtig stecken kann, hat die Möglichkeit, die Endrunde um eine Traumreise nach Kanada im Wert von 10.000 CAN$ zu erreichen.

ONTARIO TOURISM präsentiert die neue LURE Konsumentenbroschüre
29. Februar 2012

Ontario Tourism präsentiert pünktlich zur ITB Berlin die neue Konsumentenbroschüre LURE. Mit neuem Format, neuem Design und mehr Emotionalität durch starke Bilder und pointierte Texte soll das 28 Seiten umfassende Werk die Leser neugierig auf die Destination machen und zu Buchungsanfragen in die Provinz animieren.

Canadian Tourism Commission startet die „Signature Experiences Collection“
18. Juli 2011

Mettmann, 18. Juli 2011 - Die Canadian Tourism Commission (CTC) hat die Signature Experiences Collection gestartet: Eine innovative Marketingstrategie, um das Luxus-Segment durch einzigartige Reiseerfahrungen zu erweitern und die Wünsche besserverdienender Gäste nach dem Besonderen und Exotischen zu erfüllen. Zur Eröffnung des Programms besteht die Signature Experiences Collection von Küste zu Küste aus 48 kanadischen Tourismusunternehmen. Die CTC wird die wachsende Signature Experiences-Sammlung mit ihren hochwertigen Tourismusangeboten für Werbekampagnen nutzen und im kommenden Jahr auch über ausgesuchte Veranstalter und Canada Specialist-Reisebüros bewerben.

„Unser Ziel ist es, die Reiseangebote der Signature Experiences-Mitglieder in all unsere Marketing-Initiativen für Soziale, Print-, Online- und Funkmedien, zu integrieren. Bis zum Ende des Jahres 2011 möchten wir die Sammlung auf 100 Anbieter erweitert haben.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild