Louisbourg
150 Jahre Kanada – Nova Scotia feiert mit Sonderprogrammen und Großseglern
25. Oktober 2016

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen Kanadas laufen auch in Nova Scotia.

Viele durch Parks Canada betreute Orte in Nova Scotia haben ihre Angebote und Leistungen zu diesem Anlass erweitert. Dazu zählen unter anderem die Halifax Citadel, Port Royal, Fort Anne sowie die beiden Nationalparks Kejimkujik und Cape Breton Highlands.

Auch eine Tall-Ship-Regatta macht Halt in diversen Häfen Nova Scotias, um den 150sten Geburtstag Kanadas gebührend zu feiern.

Parks Canada: Freier Eintritt 2017
22. April 2016

Kanada feiert 2017 seinen 150sten Geburtstag mit freiem Eintritt in allen Nationalparks und historischen Ausflugszielen von Parks Canada. Und davon gibt es reichlich: Unter 44 Nationalparks und 168 möglichen Sehenswürdigkeiten findet sich zum Beispiel das Laurier Haus in Ottawa, Ontario, in dem zwei kanadische Prime Minister lebten. Oder der La Mauricie National Park in Québec, in dem die ersten indigenen Siedler vor über 5000 Jahren ihre Spuren hinterlassen haben. Wie wäre eine Schokoladenverkostung in der Festung von Louisbourg oder ein Bad in den Hot Springs der kanadischen Rockies? Der Zeitpunkt, nicht ganz alltägliche Abenteuer zu erleben und nebenbei die Geschichte Kanadas zu erfahren, ist 2017 besonders verlockend.

Nähere Informationen:

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über unverzichtbare Erfahrungen in Nova Scotia
15. September 2014

In dieser Maritimen Provinz können Sie das Leben eines Soldaten aus dem 19. Jahrhundert erkunden, eine Tour mit dem Motorradgespann machen, sich Ihr Essen selbst angeln und noch vieles mehr erleben.

Sicher haben Sie schon von Nova Scotias rauer Schönheit und den freundlichen Bewohnern gehört, aber diese Provinz hat auch eine wunderbar verschrobene Seite, die ganz besondere Erlebnisse für Besucher bietet. Die folgenden 10 Ideen werden Ihre Reise nach Nova Scotia unvergesslich machen.

Louisbourg (Nova Scotia) feiert drei Jahrhunderte
22. April 2013

Louisbourg, die in Teilen rekonstruierte französische Festungsstadt des 18. Jahrhunderts auf Cape Breton, Nova Scotia feiert in 2013 sein 300. Jubiläum. 1961 begann der Wiederaufbau von etwa einem Viertel der ursprünglichen Festungsstadt mit Häusern, Gärten und Straßen als von Parks Canada verwaltete National Historic Site. Hierbei wurden umfangreiche archäologische Untersuchungen vorgenommen und historische Studien betrieben. Im rekonstruierten Teil der Festung ist das Louisbourg Institute untergebracht, das sich mit der Erforschung und Präsentation der Vergangenheit von Louisbourg beschäftigt.

Heute kann Louisbourg als „Living Museum“ besichtigt werden.  Das 300. Jubiläum wird das ganze Jahr über mit Konzerten, Kultur- und Ourdoor-Events zelebriert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Neuigkeiten aus Neuschottland
3. Dezember 2009

Erstklassige Golfplätze auf Cape Breton Island

Mit dem Highland Links Golfplatz besitzt die Insel Cape Breton im Norden der Provinz Nova Scotia bereits einen der schönsten Golfplätze Kanadas. Zusätzlich entstehen auf dem Eiland derzeit zwei neue Golfanlagen: „The Lakes Golf Club“, geplant von dem bekannten Golfplatz-Designer Graham Cooke, und das „Louisburg Resort & Spa“, bei dem der ehemalige Spitzenspieler und sechsfache Major Champion Nick Faldo federführend bei der Entwicklung eines Kurses ist. Letztgenanntes Resort hat ein Gesamtvolumen an Baukosten von rund 190 Millionen Euro und ist nördlich der Stadt Louisburg am Grand Lake gelegen.

Weitere Neuigkeiten rund um Nova Scotia:

  • “Clipper 09-10 Round the World Yacht Race” im Juni 2010 zu Gast in Nova Scotia
  • “Adventures in Taste” – Nova Scotia mit allen Sinnen erleben
Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild