Kuh
Calgary Stampede: Cowboys, Bullenreiten und Planwagenrennen
3. Dezember 2009

Anfang Juli herrscht Ausnahmezustand in Albertas bevölkerungsreichster Stadt: Für zehn Tage erwacht der Mythos des Wilden Westens, wenn Calgary zum Schauplatz der größten Outdoor-Show der Welt wird und die Calgarians ihre Cowtown-Vergangenheit feiern. Als eines der höchstdotierten Rodeos überhaupt lockt die Calgary Stampede jedes Jahr mehr als eine Million Zuschauer aus aller Welt an.

Alberta Cowgirls
12. Dezember 2007

"Aufsatteln!" So heißt es vom 4.-13. Juli 2008. Dann reisen Western-Fans aus aller Welt wieder nach Calgary zur Stampede, einem der populärsten Rodeo-Events. Parade, Rodeos, Pferde- und Chuckwagon-Rennen stehen im Mittelpunkt; der Mythos Wilder Westen lebt! In dieser, von Männern dominierten Welt, spielen seit jeher starke Cowgirls eine wichtige Rolle, die sich hier behaupten und ihre "Frau" stehen. Auch Besucher können ihren Cowboy-Traum bzw. ihr "inneres" Cowgirl ausleben, und zwar auf einer der vielen Guest-Ranches in Alberta.

Fotokredit:Travel Alberta

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild