Kino
Die Magie der Berge - Eine abenteuerliche Reise durch die Coastal Mountains BC als Doku im Kino
27. März 2019

Klingt nach Abenteuer? Ist ein Abenteuer! Die Lawinenexpertin Martina Halik durchquert mit ihrer 60jährigen Mutter Tania die Berge von British Columbia. Von Squamish bis nach Alaska, unglaubliche 2.300 Kilometer durch die erbarmungslose Wildnis der Coastal Mountains, zu Fuß, auf Skiern oder auf dem Gummifloß, ganz ohne technische Hilfsmittel. Zu sehen ist die Doku Die Magie der Berge ab dem 28. März im Kino.

Northwest Territories auf der Berlinale
1. Februar 2017

„The Sun at Midnight“ bei „NATIVe – A Journey into Indigenous Cinema“ im Rennen

Der in den kanadischen Northwest Territories gedrehte Spielfilm "The Sun at Midnight" von Jill and Jackfish Productions tritt bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen in Berlin an. Der Film spielt am Polarkreis und erzählt die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft zwischen einem Jäger indianischer Abstammung auf der Suche nach einer Karibuherde und einer rebellierenden Teenagerin, die sich auf der Flucht zurück in die Stadt in der Weite des Landes verirrt. "The Sun at Midnight" wird in der Sonderreihe "NATIVe – A Journey into Indigenous Cinema“ präsentiert und am Sonntag, den 12. Februar um 13.10 Uhr im CinemaxX am Potsdamer Platz (Potsdamer Straße 5, Eingang Voxstraße) in Kino 15 aufgeführt. Eigens zu diesem Anlass wird ein Team der NWT Film Commission nach Berlin kommen.

Demnächst auf der Berlinale: „Gold“ mit Nina Hoss
26. Januar 2013

„Gold“ wurde im Caribou Country und an der  Cariboo Chilcotin Coast in British Columbia gedreht. Sommer 1898: Kanada zur Zeit des Klondike-Goldrausches.

Emily Meyer (Nina Hoss) macht sich mit einer Gruppe von deutschen Einwanderern auf den beschwerlichen Weg nach Dawson City zu den kürzlich entdeckten Goldfeldern. Die Teilnehmer der sieben-köpfigen Gruppe, die über eine Anzeige zusammengekommen ist, setzen alles auf eine Karte, um ihrem ärmlichen Leben eine Wende zu geben.

"Gold" ist eine Kinokoproduktion der Schramm Film Koerner & Weber mit dem BR, ARD Degeto, WDR sowie ARTE gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg und hat seine Premiere auf der diesjährigen Berlinale am 09. Februar um 19.00 Uhr

Weitere Informationen zum Film (Regie, Schauspieler, usw.)

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild